Shannon-Forum

Autor Thema: Nie wieder Ryanair !!  (Gelesen 15689 mal)

Offline Flieger

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 14
Nie wieder Ryanair !!
« am: 06.06.2007, 18:01 »
Also, das Thema Ryanair wurde ja hier schon hin und wieder angesprochen. Aber angesichts meiner jüngsten Erfahrungen vom Ende Mai muss ich doch noch mal Luft machen und eine allgemeine Warnung an alle loslassen, die noch keine Erfahrungen mit dem sprichwörtlichen lousy service dieser "airline" gemacht haben.

Abgesehen von dem Legoland-Interieur (überall blau-gelb schreiende Plastik nebst schreiender Werbung wohin das Auge blickt) habe ich noch nie eine so enge Bestuhlung erlebt. Da wird für einen 1,87 m großen Mann wie mich selbst ein Kurztrip nach DUB zur echten Qual.

Dazu noch ätzende herablassende Abfertigung mit zweifachen Kontrollen der Bordkarte, nachdem man 30 Minuten (trotz Ankündigung des boardings) mit knapp 200 Leuten in einem stickigen Gate-Raum verbracht hat und dann noch ein absolut herabwürdigender Run auf die Sitzplätze, da keine Plätze auf den Bordkarten abgedruckt werden...

Aber das ist alles nichts gegen die entwürdigende Übergepäck-Prozedur. Da sieht man Familien vor dem Check-Inn-Schalter vor ihren Koffern im Schmutz knien und ihre Wäsche vom Koffer in das Handgepäck umstopfen. Danach ca. 15 min Schlange stehen, wenn es doch nicht klappt mit den 15 kg in der Ryanair-Kassen-Schlange für die 8 €/Kg.
Fehlt nur noch, dass die Passagiere auch noch einzeln gewogen werden und Gebühren zahlen müssen, wenn sie Übergeicht haben. Eine Schweinerei.

Also für uns ist klar: Mit Ryan-Air kann man nur zweimal fliegen, nämlich

DAS ERSTE UND LETZTE MAL!

Überhaupt relativiert sich der angebliche Schnäppchenpreis (jeder kennt ja die Angebote von angeblich 24,99 nach London usw.) vor dem Hinterfgrund, daß mindestens das doppelte an Gebühren, Steuern etc. dazu kommt. Und dann auch noch 9 EUR pro Gepäckstück.

Bei uns waren es im konkreten Fall dann doch fas 150 € pro Person. Da bekommt man auch bei einer ordentlichen Airline (zB. Air Berlin) ein Ticket, wo man locker 20 oder auch ein paar mehr kg aufgeben kann, ohne dass man von einer englischen Gouvernante blöd angemacht wird. Und ein Frühstück und kostenlose (!) Getränke sind da auch selbstverständlich.

Es versteht sich fast von selbst, dass man auf der Internetseite dieser Firma ein Feedback-Formular vergeblich sucht. Auch eine telefonische Beschwerde ist nur zum Preis von 1,89 € pro Minute zu haben. Die scheinen es wirklich nicht nötig zu haben.

Also wie gesagt: f.... the ryanair. Mit mir NIE WIEDER!

Offline Stevie

  • Administrator
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 3997
Re: Nie wieder Ryanair !!
« Antwort #1 am: 06.06.2007, 19:09 »
Hallo Flieger,

ich habe Verständnis, wenn du deinem Unmut etwas Luft machen willst. Aber mit Ausnahme der Flugzeugbestuhlung kann man die von dir kritisierten Details sämtlichst schon vor der Buchung auf der Ryanair-Homepage nachlesen! Gerade die Gepäck- und Platzvergaberegeln sind dort deutlich aufgeführt und der Endpreis für den Flug wird am Ende des Buchungsvorganges angezeigt!

Vergleichbare Übergepäckregelungen gibt es übrigens bei Germanwings und Aer Lingus ebenfalls, auch wenn die (zu entsprechend höheren Flugpreisen) auf 20 kg Freigepäck basieren.

Meine Erfahrung ist, dass man mit allen Fluggesellschaften gute und schlechte Erfahrungen machen kann. Ich hatte auch schon völlig problemlose Flüge mit Ryanair und chaotische Erlebnisse mit Aer Lingus. Man sollte halt für seine konkrete Reisesituation immer alle Angebote mit allen Bedingungen vergleichen. Dazu gehört auch die voraussichtliche Gepäckmenge und die Steuern und Gebühren (die übrigens auch bei Aer Lingus und Air Berlin auf die beworbenen Preise momentan noch aufgeschlagen werden). Erfahrungsgemäß ist Ryanair meistens bei den günstigsten Angeboten dabei, allerdings eben mit etwas weniger Service in einigen Bereichen. Aber das kommt weder überraschend, noch ist es "herabwürdigend". Kritik ist ok, aber wenn's geht bitte etwas sachlicher  ;)!

Gruß Stevie

Offline Pike

  • News-Editor
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 1661
  • ich weiß auch nicht alles ;-)
    • Hausboot Irland
Re: Nie wieder Ryanair !!
« Antwort #2 am: 06.06.2007, 20:20 »
You get what you pay for - Geiz ist eben doch nicht immer geil  ;D Ich fliege Ryan Air weil ich muß, nicht weil's Spaß macht. Wenn eine andere Verbindung möglich ist, dann ziehe ich diese immer vor, auch wenn sie teurer ist. Aber von Irland aus ist das nicht ganz einfach ... Ryan Air ist das Fliegen in der Zukunft, ein Massentransportmittel, so wie Busfahren eben. Wenn ich vor 20 (oder mehr) Jahren einen Flug für 399 DM bekommen habe, dann war der echt billig. Heute jammert jeder wenn der Flug mehr als € 100 kostet. Bei den Booten wird's ähnlich werden, denn es scheint immer weniger Menschen zu geben die auf Qualität und Sauberkeit achten, alles geht nur noch über den Preis. All-inclusive am Shannon - kommt sicher auch bald. Und da bleibt dann mit Sicherheit etwas auf der Strecke ::)
Ich mußte übrigens bei Ryan Air auch schon mal das Handgepäck ausladen: hatte satte 10,8 Kilo im cabin case auf dem Weg zur London Boat Show. Hab dann 800 Gramm Broschüre raus und in die Jackentasche gestopft - dann war gut  :o

Offline Volker

  • Junior Member
  • **
  • Beiträge: 7
  • Der Shannon macht süchtig!
Re: Nie wieder Ryanair !!
« Antwort #3 am: 06.06.2007, 20:49 »
Hallo,
muß hier auch mal meinen Senf dabei geben:
@ Flieger : kann verstehen wenn Du sagst nie wieder Ryanair, hast schlechte Erfahrungen gemacht und bist sauer.
Da hilft einem auch nicht wenn man kritisierbare Details auf der Homepage von Ryanair nachlesen kann.

Wir sind dieses Jahr mit Air Lingus das erste mal geflogen und ich muß sagen:
So einen verdrecksten Flieger hab ich noch nicht gesehen.
Da ärgert man sich einfach, egal ob der Flug 100 oder 1000€ kostet.

@ Pike:  ich glaube nicht , das Ryanair die Zukunft ist....das geht noch ein paar Jahre und dann ist Ende!
die Flugpreise werden in Zukunft steigen und die Airlines werden irgendwann auch wieder auf Qualität setzen.
so sehe ich das übrigens auch mit den Booten. Ich werde bestimmt kein schmutziges altes Boot während meines Irland-Urlaubes mieten.
Dieses Forum hilft einem doch super die richtigen Vermieter zu finden.

p.s. all inclusive auf dem Shannon wär doch mal eine interessante Geschichte!

Gruß Volker


Offline Pike

  • News-Editor
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 1661
  • ich weiß auch nicht alles ;-)
    • Hausboot Irland
Re: Nie wieder Ryanair !!
« Antwort #4 am: 07.06.2007, 12:34 »
Zitat
p.s. all inclusive auf dem Shannon wär doch mal eine interessante Geschichte!

Damit widersprichst du dir selbst, Volker. Bei einem all-inclusive Angebot muß irgendwo etwas eingespart werden, das ist anders nicht zu konkurrenzfähigen Preisen kalkulierbar. Und das ist auch genau das Problem mit den Billig-Airlines. Übrigens ist der große Michael O'Leary der Meinung, daß Flüge in absehbarer Zeit "nichts" mehr kosten und der Preis für den Flug im Paketpreis für die Buchung mit drin ist, sprich die Anbieter, also Hotels oder eben auch Bootsvermieter, die Flugkosten mit abdecken. Das ist ähnlich wie mit den immer größer werdenden Supermarkt-Ketten: die Erzeuger kommen immer mehr unter Druck und die Qualität bleibt auf der Strecke, weil jeder nur noch nach dem Preis kauft.
Übrigens haben viele, viele sogenannte "Kenner" der Szene Ryan Air schon vor Jahren das baldige "aus" prophezeit. Das genaue Gegenteil ist der Fall, Ryan Air wird immer stärker und wird über kurz oder lang sicher noch mehr Airlines schlucken - und dann kann es durchaus sein daß die Flugpreise wieder anziehen, denn dann diktieren wenige Firmen den Preis  >:(

Offline Sven vom Festland

  • Verified User
  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 270
  • In der Ruhe liegt die Kraft
    • Unsere bescheidene Homepage
Re: Nie wieder Ryanair !!
« Antwort #5 am: 07.06.2007, 20:09 »
Man wird ja auch nicht gezwungen mit Ryanair zu fliegen. Wir sind dieses Jahr mit Swiss geflogen. war günstiger als Ryanair und kein Problem mit Gepäck, obwohl wir auf dem Rückflug ca. 4 kg! zu viel hatten. Man sollte sich vielleicht nicht so auf die sogenannten Billigairlines konzentrieren, sondern auch den anderen eine Chance geben. Es gab sogar noch Verpflegung und Schweizer Schoki fürs Geld. Wir waren rundum zufrieden.
Gruß Sven
Sven vom Festland
Fortschritt bedeutet, daß wir immer mehr wissen und immer weniger davon haben.

Offline KarlHwrede

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 1212
  • Lieber sachlich bleiben
Re: Nie wieder Ryanair !!
« Antwort #6 am: 07.06.2007, 20:32 »
Hallo,

wir sind einmal von Stuttgart aus mit HLX geflogen (hat auch super geklappt, nichts zu bemängeln), da war zwar der Flug um 200,- Euro billiger als von MUE aus mit AirLingus, aber der Stress mit Bahn etc, das haben wir uns nicht mehr angetan. Danach sind wir dann immer mit AL von MUE aus, hat immer so um die 300,- gekostet für zwei Personen hin und zurück aber hat auch immer gut geklappt. Auch mit drei oder vier Kg Übergepäck haben wir nie Schwierigkeiten gehabt.

Gruss

Karl-Heinz

Offline Flieger

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 14
Re: Nie wieder Ryanair !!
« Antwort #7 am: 07.06.2007, 23:05 »
Hallo Stevie,

nichts für ungut, aber die Tatsache, dass man die Details auf der Internetseite von Ryanair vorab nachlesen kann, macht sie prinzipiell nicht besser. Vor allem nicht für die Leute, die auf den Flug angewiesen sind (s. Pike). Außerdem denke man an die berühmte 80-jährige Rentnerin, die gar nicht weiß, was das Internet überhaupt ist.

Als Jurist bin ich mir darüber hinaus auch gar nicht sicher, ob diese ganzen Klauseln, bei denen es sich nach meiner Meinung um Allgemeine Geschäftsbedingungen im Sinne der §§ 305 ff. BGB handeln dürfte, überhaupt wirksam vereinbart sind oder ob sie nicht der allgemeinen Verkehrssitte zuwiderlaufen und somit unerwartet=unwirksam sind. Man könnte auch sagen, dass so etwas ein Fall für die Verbraucherschützer ist.

Was die Preise anbetrifft, die exakt bei der Buchung angegeben werden, triffst Du einen weiteren wunden Punkt. Erstens ist es in der Tat so, dass jedesmal, wenn Du denkst, das war es jetzt, noch mal ein Posten dazu kommt. Wie zB das Gepäck. Als ob es nicht normal wäre, dass man Gepäck mitnimmt, kommt die provokante Frage: Wollen sie Gepäck aufgeben (!) = 9 € pro Gepäckstück. Und selbst wenn man den angeblich exakten Endpreis angezeigt bekommt, gibt es im Anschluss nochmal eine Gebühr für die Zahlung, selbst bei Zahlung per Lastschrift !!!

Interessanterweise hatten wir (wir waren zu Dritt) auf dem Hinweg kein Übergepäck, auf dem Rückweg aber plötzlich 3 kg = 24 € Übergepäck. Komisch nur, weil wir weniger mit zurückgenommen haben, als auf dem Hinweg.

Zu den anderen Beiträgen hierzu im Allgemeinen:

Das Geiz geil sein soll, ist mir noch nie aufgegangen. War das nicht sogar eine der Todsünden? Komisch, dass in der angeblich so christlichen (Alt-)Bundesrepublik so ein Slogan überhaupt so ein gewaltiges Echo finden konnte.

Für den in diesem Forum anwesenden Irland-Urlauber dürfte aber Geiz ohnehin nicht das bestimmende Motiv sein. Individualismus hat eben seinen Preis, das dürfte jedem vom Pauschaltourismus geplagten Reisenden klar sein. Also besteht sicher kein Grund zur Besorgnis, dass der irische Bootstourismus plötzlich scharenweise von schnäppchenjagenden BILD-Lesern nachgefragt wird. Die bräuchten ja ohnehin erst mal eine irische Regionalausgabe (s. Mallorca) zur Orientierung.

Also: Geiz war nicht der Grund für unsere Entscheidung für Ryanair. Bloß eben, dass sie die einzigen waren, die am betreffenden Termin von Schönefeld nach Dublin geflogen sind. Ich hätte sicher auch mehr Geld bezahlt, wenn ich hätte von Leipzig aus fliegen können. In Zukunft werde ich aber sicher lieber mehr Geld bezahlen (obwohl das wahrscheinlich nicht nötig ist) und weiter fahren als bis Schönefeld, wenn ich mir dieses Elend ersparen kann.

Übrigens meine Frage in den Raum: Hat jemand schon mal einen normalen Koffer (wiegt ca. 4 kg leer) auf 15 kg gesamt gebracht? Mein Koffer war halb leer und wog schon 15,2 kg. Damit ist doch klar, was der Sinn dieser Gepäckregelung ist. Oder?

Grüße aus Leipzig

Flieger

Offline Inga

  • Verified User
  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 431
    • Ferienwohnungen in Cuxhaven
Re: Nie wieder Ryanair !!
« Antwort #8 am: 08.06.2007, 07:27 »


Übrigens meine Frage in den Raum: Hat jemand schon mal einen normalen Koffer (wiegt ca. 4 kg leer) auf 15 kg gesamt gebracht? Mein Koffer war halb leer und wog schon 15,2 kg. Damit ist doch klar, was der Sinn dieser Gepäckregelung ist. Oder?

Grüße aus Leipzig

Flieger

Guten Morgen Flieger,
ja, ich habe bisher eine normale Reisetasche, die auch so schwer wie ein Koffer ist, auf die 15 kg gebracht. Es war eine verdammte Schweißarbeit und das Packen der beiden Taschen dauerte dann auch über eine Stunde. Wir sind mittlerweile dazu übergegangen, im Urlaub zu waschen, denn selbst bei den 20 kg bekommt man kein Gepäck für drei Wochen mit, da man ja auch noch andere Sachen wie Schwimmwesten etc im Gepäck hat.
Wir haben uns übrigens ultraleichte Taschen (Super Duffle) einer bekannten Outdoormarke angeschafft. Die waren zwar nicht gerade billig, aber die wiegen man gerade je 2,4 kg bei einer Größe von 68x40x30 und zum Rollen sind sie auch. Aber die Taschen haben sich gelohnt, da wir seitdem kein Übergepäck mehr zahlen mussten.

Wir sind übrigens bisher mit Ryan Air, Aer Lingus, British Airways, British Midland und Lufthansa nach Irland geflogen. Ryan Air war bei uns des Geldes wegen die Wahl gewesen und wir können echt über diese Flüge nicht meckern. Man weiß vorher, dass es keine festen Sitzplätze gibt und wenn man einen Platz am Notausgang ergattern kann, dafür muss man jedoch sehr schnell sein, aber als erfahrene S- und U-Bahn Fahrerin in Frankfurt hat man da so seine Tricks, dann hat man auch Platz für die Beine.
Der Flieger von Aer Lingus, mit dem wir 2006 geflogen sind, war da in einem weit aus schlechterem Zustand als die ganzen Ryan Air Flieger, die wir bisher hatten. Leider sind die Parkplatzgebühren in Hahn so dermaßen angestiegen, dass es sich für uns nicht mehr lohnt, mit Ryan Air zu fliegen.
1996 sind wir nach Dublin via London geflogen. Auf dem Hinweg sind wir bis nach London mit British Airways geflogen, danach ging es mit einer Fokker 50 weiter bis nach Dublin, da wusste man dann, was das ursprüngliche Fliegen war.
Zurück ging es dann wieder von Dublin über London. Von London aus ging es zurück mit British Midland. Der Pilot hat jedes Luftloch mitgenommen, das er nur finden konnte. Das war so ein Flug, der einen die Lust aufs Fliegen echt vermasseln kann.
2007 sind wir mit LH geflogen, rein aus Bequemlichkeit, denn wir konnten unser Gepäck am Abend vorher einchecken. Aber selbst hier ist nicht alles glatt gegangen, denn bei der Ankunft in Dublin sah es sehr lange danach aus, dass unser gesamtes Gepäck wie auch das Gepäck vieler Mitreisender nicht mitgekommen war. Nach über einer Stunde Warterei am Gepäckband sollten wir uns dann am Schalter für das verlorengegangene Gepäck anstellen. Hier standen wir dann gerade eine Viertelstunde, als sich das Gepäckband wieder in Gang setzte, mittlerweile stand als Abflugflughafen nicht mehr Frankfurt sondern Köln oberhalb des Bandes. Das dritte Gepäckstück sah dann wie eine von unseren beiden Taschen aus. Die zweite kam gleich dahinter. Also Glück gehabt.
Du siehst, man kann mit jeder Fluglinie Glück und Pech haben.

Inga
Nimm dir Zeit zum Lesen, es ist der Brunnen der Weisheit.
Nimm dir Zeit zum Träumen, es bringt dich den Sternen näher.
Nimm dir Zeit zu lieben - und geliebt zu werden,
es ist der wahre Reichtum des Lebens.

(Irisches Gebet)


http://www.irland-reiseberichte.de
http://www.shannon-erne.de

Offline paolo

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 1434
    • deadzone
Re: Nie wieder Ryanair !!
« Antwort #9 am: 08.06.2007, 08:52 »
Hi,
was soll das ganze Gequassel über Ryan Air, German Wings, Aer Lingus oder wie sie sonst noch alle heißen mögen?
Glaubt mir, es gibt einfach nix Besseres und Bequemeres als private zu fliegen!!!
Da kriegst du die Schnittchen und die coolen Drinks sogar vom Co-Piloten gebracht.
 ;D ;D ;D
paolo
meine Reiseberichte gibt's auf www.paolo.de

Offline Inga

  • Verified User
  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 431
    • Ferienwohnungen in Cuxhaven
Re: Nie wieder Ryanair !!
« Antwort #10 am: 08.06.2007, 09:51 »
Hallo Paolo!
Na, dann verrate mir doch schon einmal die richtigen Lottozahlen für das Wochenende, damit ich mir das private Fliegen demnächst auch leisten kann.  ;D

Inga
Nimm dir Zeit zum Lesen, es ist der Brunnen der Weisheit.
Nimm dir Zeit zum Träumen, es bringt dich den Sternen näher.
Nimm dir Zeit zu lieben - und geliebt zu werden,
es ist der wahre Reichtum des Lebens.

(Irisches Gebet)


http://www.irland-reiseberichte.de
http://www.shannon-erne.de

Offline Anitram

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 673
Re: Nie wieder Ryanair !!
« Antwort #11 am: 08.06.2007, 09:57 »
Hy Inga und Paolo und alle anderen Osterferienflieger ,

wollen wir uns nicht zusammentun und eine Maschine chartern ;D !?

Gruß
Martina

Offline paolo

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 1434
    • deadzone
Re: Nie wieder Ryanair !!
« Antwort #12 am: 08.06.2007, 10:00 »
Mädels, macht euch fein und zieht euch ein schickes Röckchen an, dann hole ich euch zum Wochenende mit meinem Lear Jet ab.
 :P :P :P
meine Reiseberichte gibt's auf www.paolo.de

Offline Stevie

  • Administrator
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 3997
Re: Nie wieder Ryanair !!
« Antwort #13 am: 08.06.2007, 10:20 »
Hi Flieger,

Zitat
nichts für ungut, aber die Tatsache, dass man die Details auf der Internetseite von Ryanair vorab nachlesen kann, macht sie prinzipiell nicht besser. Vor allem nicht für die Leute, die auf den Flug angewiesen sind (s. Pike). Außerdem denke man an die berühmte 80-jährige Rentnerin, die gar nicht weiß, was das Internet überhaupt ist.

Wie gesagt, ich verstehe deinen Unmut, ich habe bei Ryanair auch schon so manches Mal den Kopf geschüttelt. Allerdings ist die gute Stunde Flug für mich in etwa wie mit der S-Bahn in die nächste Stadt zu fahren. Ein notwendiges Übel, bei dem ich ggf. auch mal Komforteinschränkungen in Kauf nehme, wenn Strecke und Preis stimmen (deine zitierte Rentnerin will Ryanair gar nicht als Kunde, weil die mehr kostet als sie einbringt).

Das scheinen wohl ziemlich viele Leute so zu sehen, sonst wäre Ryanair nicht so erfolgreich. Ryanair ist auch keine kleine Billigairline mehr, sondern spielt mit mehr als 43 Mio. Passagieren pro Jahr in der gleichen Liga wie die Lufthansa (53 Mio.). Aer Lingus ist da mit seinen 8,5 Mio. Passagieren ein recht kleines Licht dagegen! Ohne Ryanair würden wir außerdem heute vermutlich alle, ohne mit der Wimper zu zucken, EUR 300,- für einen Flug nach Irland bezahlen.

Leider sieht es auf der Kurzstrecke inzwischen überall so aus, dass man auf Extras und Service weitgehend verzichten oder extra bezahlen muss (auch bei der Lufthansa zahlt man auf Kurzstrecken für die Getränke extra!). Das liegt aber nicht an den Airlines, sondern ausschließlich an den Kunden. Da beim Gerät und der Wartung nicht viel eingespart werden kann, geht das nur über weniger Service. Wer nur billig bezahlen will, bekommt auch nur billig!

Der andere Grund für den Erfolg der Billigairlines ist meines Erachtens, dass die etablierten Linienflieger es nicht geschafft haben, für den verlangten Mehrpreis auch ein mehr an Leistung zu erbringen (bzw. die Kunden die zusätzlichen Leistungen gar nicht benötigen). Ich frage mich jedes Mal nach einem Aer Lingus-Flug, wofür ich nun teilweise das Doppelte des Germanwings oder Ryanair-Tarifs bezahlt habe....

Gruß Stevie
« Letzte Änderung: 08.06.2007, 10:22 von Stevie »

Offline Inga

  • Verified User
  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 431
    • Ferienwohnungen in Cuxhaven
Re: Nie wieder Ryanair !!
« Antwort #14 am: 08.06.2007, 10:35 »
(auch bei der Lufthansa zahlt man auf Kurzstrecken für die Getränke extra!)
Gruß Stevie

Hallo Stevie,
wenn Du auch die Verbindung nach Irland als Kurzstrecke bezeichnest, dann ist Dein Kommentar nicht ganz richtig, denn wir haben auf unserem Flug nach Irland und zurück mit der LH jeweils Getränke und eine Kleinigkeit zu essen umsonst bekommen. Hier gab es noch den Service an Bord.

Inga
Nimm dir Zeit zum Lesen, es ist der Brunnen der Weisheit.
Nimm dir Zeit zum Träumen, es bringt dich den Sternen näher.
Nimm dir Zeit zu lieben - und geliebt zu werden,
es ist der wahre Reichtum des Lebens.

(Irisches Gebet)


http://www.irland-reiseberichte.de
http://www.shannon-erne.de

Offline Inga

  • Verified User
  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 431
    • Ferienwohnungen in Cuxhaven
Re: Nie wieder Ryanair !!
« Antwort #15 am: 08.06.2007, 10:38 »
Mädels, macht euch fein und zieht euch ein schickes Röckchen an, dann hole ich euch zum Wochenende mit meinem Lear Jet ab.
 :P :P :P

Hallo Paolo,
ein Röckchen haben Martina und ich sicherlich. Na, dann erwarten wir Dich am Besten auf dem kleinen Flughafen von Zellhausen. Hier kannst Du sicherlich gut landen, da hier auch schon die Tante Ju gelandet und gestartet ist.
 ;D  ;D  ;D

Inga
Nimm dir Zeit zum Lesen, es ist der Brunnen der Weisheit.
Nimm dir Zeit zum Träumen, es bringt dich den Sternen näher.
Nimm dir Zeit zu lieben - und geliebt zu werden,
es ist der wahre Reichtum des Lebens.

(Irisches Gebet)


http://www.irland-reiseberichte.de
http://www.shannon-erne.de

Offline paolo

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 1434
    • deadzone
Re: Nie wieder Ryanair !!
« Antwort #16 am: 08.06.2007, 10:56 »
Inga, ich lasse fliegen, ... schließlich will ich euch beiden ja einen guten Service bieten  :) :) :)
meine Reiseberichte gibt's auf www.paolo.de

Offline paolo

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 1434
    • deadzone
Re: Nie wieder Ryanair !!
« Antwort #17 am: 08.06.2007, 10:59 »
... und die anderen können sich schon mal auf den Reisebericht freuen !!!

Apropos Reisebericht.... STEEEEEEEEEVVVVVVIIIIIIIIIEEEEEE

meine Reiseberichte gibt's auf www.paolo.de

Offline Maik

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 25
Re: Nie wieder Ryanair !!
« Antwort #18 am: 08.06.2007, 13:09 »
Hallo Flieger,

Als Jurist bin ich mir darüber hinaus auch gar nicht sicher, ob diese ganzen Klauseln ... überhaupt wirksam vereinbart sind ... . Man könnte auch sagen, dass so etwas ein Fall für die Verbraucherschützer ist.

Kann man sich aber sicher sein. Klar sind das AGB. Der (beim ersten Kontakt durchaus) überraschende Effekt reicht für die Unwirksamkeit aber nicht. Es muss nach dem Erscheinungsbild des Vertrags überraschend sein. Auf der Seite mit den endgültig berechneten Preisen verweist RyanAir aber eindeutig auf Gepäckgebühren und darauf, diese nicht klein gedruckten Tarifbedingungen aufmerksam zu lesen. Unter diesen Umständen musst der Buchende damit rechnen, dass weitere Kosten anfallen. Das genügt. Wie hoch die Kosten sind, kann dann ruhig in den AGB stehen. Also kein Verbraucherschutz. Ich geb aber zu, dass entsprechende Recherchen auf der Seite von RyanAir alles andere als kundenfreundlich sind.

Und gerade deshalb: Ich muss ganz ehrlich sagen, RyanAir hat, wenn man sich drauf einlässt, seinen eigenen Charme. Wenn ich mich für RyanAir entscheide, dann weiß ich vorher aus Erfahrungsberichten und Informationen auf der Website, dass nur ein Mindestmaß an Service auf mich zukommt. Auf die unbestreitbaren Ecken und Kanten stelle ich mich ein und mache sie zu einem Teil meines Urlaubs. Was muss ich mich denn zum Beispiel ärgern, wenn ich nach einem guten Sitzplatz jagen muss. Freu ich mich doch lieber nach einer guten Jagd über die anderen Deppen, die sich im Mittelgang schwitzend stauen, weil sie es taktisch falsch angegangen sind (Tipp: es gibt immer auch eine Treppe zum Hintereingang, die nie einen zu interessieren scheint).  Wenn ich das nicht will, muss ich eine andere (teurere) Airline nehmen, aber das weißt Du ja selbst.

Mich interessiert mal als direkt Betroffener, wann Du mit RyanAir von Schönefeld geflogen bist. Wir sind 2005 und 2006 geflogen. In beiden Jahren gab es bei jedem RyanAir Flugtermin auch einen von EasyJet. Meistens lagen die nur eine Stunde auseinander. Und 2006 gab es auch einen täglichen AerLingus und den auch noch direkt und zu christlichen Zeiten.

Tipp Gepäck: Wir haben eine Reisetasche zu 1,5 kg (hat drei Irlandreisen und eine Menge mehr überstanden). Mit dem Rest kennt sich meine Frau besser aus, hat es aber immer hinbekommen

Bis dann.
Maik

Offline Anitram

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 673
Re: Nie wieder Ryanair !!
« Antwort #19 am: 08.06.2007, 18:36 »
Wir fliegen auch lieber mit AL, einfach weil uns Hahn zu weit weg ist, dann noch die Parkgebühren...
Auf Service kann ich auch mal 2-3 Stunden verzichten, wenn dafür die Preise stimmen! 
Wers denn braucht, dann lieber € 5,00 fürs Brötchen an Bord bezahlt und dafür € 50,00 weniger für den Flug (ist bei AL auch so). AerLingus ist allerdings nicht so extrem genau mit dem Übergepäck, so mein Eindruck. Wir haben fast immer ein bisschen zuviel im Koffer ::), aber noch nie dafür bezahlen müssen!

Allerdings wenn uns Paolo abholt, dann stimmt ja wohl auch der Service  :D

Gruß
Martina

Offline Ingolf

  • Verified User
  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 306
  • Leben ohne Irland ist wie Guinness alkoholfrei
    • Homepage - Irland
Re: Nie wieder Ryanair !!
« Antwort #20 am: 08.06.2007, 23:13 »
Einige Leute fliegen heute  3 - 4  mal im Jahr nach Irland ,leider nicht immer um Urlaub zu machen.
Dann lernt man die Preise von Ryanair zu schätzen,auch wenn man im Komfort Abstriche macht. Jedenfalls hab ich dort zu gleichen Preisen wie bei einer Busfahrt noch nicht stehen müssen....Danke Michael O ' Leary..

MfG aus dem Hunsrück................Ingolf
« Letzte Änderung: 08.06.2007, 23:20 von Ingolf »
Navigation ist wenn man trotzdem ankommt..........  Ingolf K. Hess
http://ingolfhess.de.tl/

Offline acryloss

  • Verified User
  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 17
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Nie wieder Ryanair !!
« Antwort #21 am: 10.06.2007, 14:21 »
Auch wir hatten Pech mit  Ryanair bei  unserem Urlaum im Sommeer 2006

Auf dem Hinflug nach Irland war mit dem Gepäck noch alles in Ordnung, und auf dem Rückflug hatten wir, obwohl wir in Irland überhaupt nichts eingekauft hatten, 20 Kilo mehr Gepäck im Koffer.
Bei den ersten zwei Koffern gab es überhaupt keine Probleme, bei den letzten zwei Koffern waren plötzlich 10 Kilo pro Koffer Übergewicht.  Da die ersten zwei Koffer schon weg waren, konnten wir halt nicht umpacken. So bezahlten wir halt 20X8€ Übergewicht. Dafür war halt der Flug saubillig.
Und was lernten wir daraus?
Nicht mehr soviel Gepäck mitnehmen und erst die Koffer beim einchecken wiegen lassen.

Gruß Horst
Viele Grüße aus dem schönen Nibelungenland

Offline Inga

  • Verified User
  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 431
    • Ferienwohnungen in Cuxhaven
Re: Nie wieder Ryanair !!
« Antwort #22 am: 10.06.2007, 15:07 »
Apropro die Koffer beim Einchecken wiegen lassen:

Auf dem Flughafen von Dublin gibt es zwei Waagen, auf denen man das Gewicht von seinem Gepäck wunderbar vor dem eigentlichen Check-In überprüfen kann. Diese Waagen befinden sich bei dem Schalter, an dem man die übergroßen Gepäckstücke einchecken muss.

Wir haben sie in diesem Urlaub benutzt und sind so um die Zahlung eines Mehrgewichtes drumherum gekommen, obwohl Lufthansa bei den restlichen vier Kilo Übergepäck die Augen zugedrückt hat. LH scheint doch etwas kulanter als so manche andere Fluglinie zu sein.

Inga
Nimm dir Zeit zum Lesen, es ist der Brunnen der Weisheit.
Nimm dir Zeit zum Träumen, es bringt dich den Sternen näher.
Nimm dir Zeit zu lieben - und geliebt zu werden,
es ist der wahre Reichtum des Lebens.

(Irisches Gebet)


http://www.irland-reiseberichte.de
http://www.shannon-erne.de

Offline Garfield

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 918
  • Ich liebe dieses Forum! Und Irland!
    • Irland Homepage von Marc
Re: Nie wieder Ryanair !!
« Antwort #23 am: 18.06.2007, 00:27 »
Ob nie mehr Ryanair weiß ich jetzt noch nicht. Ich weiß nur, dass ein Kollege von mir bei der Ausreise draufzahlen mußte, obwohl er beim Hinflug mehr Gepäck dabei hatte, und da nichts bezahlen musste.

Unseren Rückflug haben wir leider nicht in Anspruch nehmen können, aber das dürft ihr dann in meinem Reisebericht nachlesen. Wann der Online ist gebe ich dann bekannt.

LG
Marc
Hab immer Heimweh nach Irland.
http://pikefisher.doingdirect.com

Offline cms1104

  • Verified User
  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 69
Re: Nie wieder Ryanair !!
« Antwort #24 am: 20.06.2007, 15:16 »
Ich will auch mal was positives ueber Ryanair loswerden. Bei unserem Irland-Urlaub 2004 hatten wir auf dem Rueckflug von Shannon-Airport bei 2 grossen Taschen insgesamt 20 Kilo  :o  Uebergewicht. Mussten davon aber nur 10 Kilo bezahlen.

Hat damals glaub ich nur 40 Euro gekostet. Plus 100 Euro fuer 2 Return Tickets und 45 Euro (ja, da wars noch billig am Hahn) fuers parken. Also etwa 195 Euro fuer 2. Dabei haben wir immer noch ca. 100Euro pro Person gespart gegenueber einem Flug von Rhein-Main. Dafuer geht man auch mal einen Kompromiss beim Service ein. Sind ja grad mal 2 Stunden im Flieger.

Uebrigens, beim Boot gehe ich eher selten einen Kompromiss ein beim Service. Dafuer bin ich auch bereit ein wenig mehr zu zahlen. Sind ja auch mehr als 2 Stunden, die ich darauf verbringe.  ;D
Carsten Striewe
Hamala Beach Resort
Kingdom of Bahrain (BH)

Offline Chris080273

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 725
  • schlimmer als zu sterben ist nie gelebt zu haben
    • Abenteuer Irland - Reiseberichte & Fotogalerien
Re: Nie wieder Ryanair !!
« Antwort #25 am: 20.06.2007, 15:17 »
Also ich kann nur sagen, dass wir bisher mit RyanAir sehr zufrieden waren. Wie bei allen Billigairlinern muss man sich halt an ein paar Spielregeln halten, aber diese kann man bis ins kleinste Detail auf der Homepage nachlesen. Wer das nicht tut ist selber schuld und für den hab ich auch kein Mitleid wenn er am Gate im Dreck (so dreckig sind Flughäfen doch gar nicht) sitzen muss um sein Gepäck umzupacken.

Das mit den stickigen Wartehallen hat ja nun wirklich nichts mit RyanAir zu tun. Die sind auf allen Flughäfen ähnlich und auch die Kontrollen dürften nicht wirklich in der Hand der Airline liegen.

RyanAir und die anderen Billigairlines haben ein Problem. Die Leute sind irgendwann mal Lufthansa, Air France, British Airways oder sonst was geflogen und bilden sich jetzt ein, dass sie für ein Zehntel oder weniger des Flugpreises genau das gleiche bei einer Billigairline bekommen.

Ob da die Airline der Tagträumer ist oder der Passagier mag nun wirklich jeder für sich selbst entscheiden.

Ich sehe es genau umgekehrt. Ich liebe das unkomplizierte dieser Airlines. Hinfahren, einchecken, einsteigen --> fertig. Ich brauche niemanden der mir dauernd die Füße küsst und mir wie einem Dreihährigen erklärt auf was ich alles zu achten habe. Ich kann mir das selbst raussuchen.
Bei RyanAir zahle ich für den Flug und für sonst nichts. Alles zusätzliche kostet mich eben Geld. Dafür muss ich aber auch nicht den kostenlosen Tee meines Sitznachbarn mitbezahlen.

@Marc: dann hat Dein Kollege auf dem Hinflug Glück gehabt und somit Geld gespart, dass der Airline zugestanden wäre. Das kann man nun wirklich nicht der Airline ankreiden.

@acryloss: Meistens sind das dann die feuchten Handtücher, die man noch eben in den Koffer gestopft hat.
Also ich hab noch keine Flughafenwaage mit 10 kg Abweichung gehabt.
« Letzte Änderung: 20.06.2007, 15:20 von Chris080273 »
Unser Reisebericht von 2006 jetzt unter http://www.janehegers.de/shannon

Offline Flieger

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 14
Re: Nie wieder Ryanair !!
« Antwort #26 am: 23.06.2007, 18:19 »
für den hab ich auch kein Mitleid

Danke, auf Dein Mitleid kann ich verzichten. Und was die angebliche "Tagträumerei" anbetrifft: Bei mir ist der Nickname Programm, ich verdiene mein Geld mit der Fliegerei und hab genug Erfahrung, um auf solche altklugen Belehrungen verzichten zu können.

Wer mit ner Billig-Airline unterwegs ist, erwartet auch sicher nicht, die "Füße geküsst zu bekommen", auch wenn Du das sicher nur sprichwörtlich gemeint hast. Ich würde mich aber schämen, wenn ich meiner Kundschaft so nen beschissenen Service anbieten würde, egal wie viel Geld ich dafür verlange.

Aber so lange es Leute gibt, die diesen Scheiß nicht nur klaglos hinnehmen, sondern sogar lieben...

Jeder hat eben so seine Vorlieben. Ich hab es eben lieber etwas komfortabler (besonders im Urlaub) und bezahle, sofern es nötig ist, lieber mehr Geld und ärgere mich dementsprechend weniger.

Aber nur um es noch mal auf den Punkt zu bringen: So billig ist diese "Fluglinie" nun auch wieder nicht. Auch wenn es nicht so deutlich anklang, möchte ich betonen, dass es auch andere Anbieter gibt, die nicht

- nur vom A... der Welt abfliegen ;
- sich die niedrigen Abfertigungsgebühren dort am A.... der Welt auch noch mit öffentlichen Mitteln subventionieren lassen (zB. Altenburg);
- die Transferkosten zu den locations, zu denen die Leute wirklich wollen (wer will schon nach Stansted oder Luton?), letztendlich auf ihre Kunden abwälzen;
- sich alles, wirklich alles, sogar das Gepäck oder die Tageszeitung an Bord extra bezahlen lassen;

UND TROTZDEM VERNÜNFTIGE (und zT. preiswertere) PREISE verlangen.

Naja, jedenfalls bezüglich des Gepäcks wird Ryanair wohl demnächst freiwillig zurückrudern, da aufgrund der geplanten EASA-Richtlinie die Bestuhlung wieder auf ein Maß auseinandergerückt werden muss, wo nicht nur Pygmäen sich vernünftig hinsetzen können. Und weniger Paxe bedeutet mehr Kapazität fürs Gepäck.

Dann kommt vielleicht doch noch der Aufpreis für die Übergewichtigen. Vielleicht müssen ja dann alle mit einem BMI von 25 oder mehr draufzahlen. Viel Spaß auch!

Offline Garfield

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 918
  • Ich liebe dieses Forum! Und Irland!
    • Irland Homepage von Marc
Re: Nie wieder Ryanair !!
« Antwort #27 am: 23.06.2007, 20:31 »
Dann kommt vielleicht doch noch der Aufpreis für die Übergewichtigen. Vielleicht müssen ja dann alle mit einem BMI von 25 oder mehr draufzahlen. Viel Spaß auch!

Nur für alle dies nicht wissen: BMI = Body-Mass-Index. Wer ne genaue Erklärung will was das bedeutet, bitte gerne.

Gruß
Marc
Hab immer Heimweh nach Irland.
http://pikefisher.doingdirect.com

Offline Stevie

  • Administrator
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 3997
Re: Nie wieder Ryanair !!
« Antwort #28 am: 24.06.2007, 11:51 »
Danke, auf Dein Mitleid kann ich verzichten. Und was die angebliche "Tagträumerei" anbetrifft: Bei mir ist der Nickname Programm, ich verdiene mein Geld mit der Fliegerei und hab genug Erfahrung, um auf solche altklugen Belehrungen verzichten zu können.

Hallo Flieger,

bitte nicht persönlich werden! Chris hat nur seine Meinung geäußert und niemanden persönlich angegriffen!

Zitat
- sich die niedrigen Abfertigungsgebühren dort am A.... der Welt auch noch mit öffentlichen Mitteln subventionieren lassen (zB. Altenburg);

Das machen alle Airlines heute so! Ich lebe gerade mal 10 Minuten vom Airport in Dortmund entfernt, wo sich Germanwings und Easyjet die Landegebühren subventionieren lassen. Dafür schaffen der Airport und die Airlines aber auch jede Menge Arbeitsplätze. Das war hier vor 20 Jahren mal eine kleine Graspiste, wo 5 Leute gearbeitet haben...!

Zitat
[...]da aufgrund der geplanten EASA-Richtlinie die Bestuhlung wieder auf ein Maß auseinandergerückt werden muss, wo nicht nur Pygmäen sich vernünftig hinsetzen können.

In Sachen Sitzabstand unterscheidet sich Ryanair nicht von LTU, Condor oder Air Berlin. Die fliegen alle ca. 76 cm Sitzabstand! Das ist nicht gerade viel, aber auf einem Flug von 90 Minuten ist es mir relativ egal.

Es ist eine Tatsache, dass die Leute für die Flüge fast nichts mehr bezahlen wollen. Von daher bedient Ryanair genau das, was sich viele Leute wünschen. Aus meiner Erfahrung als Reiseveranstalter kann ich dir sagen, dass die meisten Leute schon ein Problem damit haben, wenn der Flug nach Irland mehr als 160 Euro kostet. Ich würde sagen ungefähr ein Drittel unserer Kunden fliegen bereits mit Ryanair nach Irland.

Wir selbst vermitteln die Flüge allerdings nicht, da mir die Erreichbarkeit/Qualität der Hotlines für eine Vermarktung zu schlecht ist. DAS ist für mich der wesentliche Kritikpunkt an dieser Airline. Wenn ein Flug storniert wurde und man die Umbuchung nicht gebrauchen kann, dann rennt man relativ lange seinem Geld hinterher, ohne kompetente Anprechpartner per E-Mail oder Telefon erreichen zu können. Das finde ich viel gravierender, als die Rahmenbedingungen der Flugabwicklung.

Gruß Stevie

Offline Flieger

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 14
Re: Nie wieder Ryanair !!
« Antwort #29 am: 24.06.2007, 12:01 »
So what.

Offline Stevie

  • Administrator
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 3997
Re: Nie wieder Ryanair !!
« Antwort #30 am: 25.06.2007, 09:16 »
Nun, ich wollte damit sagen, dass du bei deinen Vorstellungen eigentlich mit keiner Fluggesellschaft mehr Kurzstrecke fliegen kannst, weil sich Gerät und Rahmenbedingungen nur unwesentlich unterscheiden. Mir ist es an Bord echt egal, ob ich ein lappiges Brötchen für lau bekomme und meine Tageszeitung steckt morgens sowieso im Briefkasten. Die wesentlichen Unterschiede liegen für mich in Bereichen (Hotline, Umbuchungen, etc.), mit denen der Normalkunde sowieso fast nie konfrontiert wird. Schreib' doch mal wo du deinen Irland-Flug für mehr Geld wirklich komfortabler bekommst!

Die von dir kritisierte Lage der Flughäfen ist eine sehr indivdueller Maßstab. Ich selbst kann mit einem Abflug ab Frankfurt relativ wenig anfangen und würde Dortmund bevorzugen. Leute aus Koblenz werden aber eventuell gerne von Hahn fliegen und für die Düsseldorfer ist Kleve nicht wirklich unerreichbar. Nicht jeder lebt in einem Ballungsraum!

Gruß Stevie

Offline Dirk

  • Verified User
  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 325
Re: Nie wieder Ryanair !!
« Antwort #31 am: 25.06.2007, 20:15 »
"Nicht jeder lebt in einem Ballungsraum!"

Wie wahr  >:(

Was ist wenn ich z.B. nach London fliegen möchte (was für jeden Ballungsräumer ja nicht schwer ist), das
vielleicht an einem Wochenende im September (14.-16. absolut zufällig ausgewählt), von Freitag bis Sonntag?
Mein nächstliegender Flughafen ist Hannover (112km hin), von dort fliegt z.B. Air Berlin (aber nur nach Stansted).
Wenn ich das versuche online zu buchen, zahle ich sage und schreibe 508.-€ für 2 Personen hin und zurück!!!!
Fahre ich "etwas" weiter (insgesamt 208km hin und zurück mehr) nach Bremen bekomme ich diesen Flug für
2 Personen hin und zurück bei Ryanair für 173,14€.

Eigentlich wollte ich es nur mal kurz testen, jetzt fühle ich mich aber echt verklapst >:( >:(

Womit bitte rechtfertigt man einen Preisunterschied von mehr als 334.-€???
Selbst wenn die hübscheste Stewardess die ganze Zeit bei mir auf dem Schoss sitzen würde, will ich
diese Differenz nicht bezahlen.

Man gut das ich in der Provinz hause und nicht so oft fliegen muss ...

Viele Grüsse an alle Gelegenheitsflieger vom leicht verwirrten
Dirk
Glauben heißt, nicht wissen wollen was wahr ist.

Birute Schmidt

  • Gast
Re: Nie wieder Ryanair !!
« Antwort #32 am: 09.03.2018, 14:29 »
Einen Umbuchung eines Fluges um 12 Stunden später, kurz vor Feiertagen, umbuchen kaum möglich. Was nützt einem die Erstattung wann der Flug ist knappen 3 Wochen stattfinden soll und zum Preis kein ErsTz zu finden ist!

Ich habe nun von Bremen, statt Frankfurt-Hahn einen Flug, die Mehrkosten, in diesem Fall enorm da kurz vor Ostern, werden nicht übernommen. BilligFluggesselschaft RAYNAIR lässt grüßen.....

Offline Stevie

  • Administrator
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 3997
Re: Nie wieder Ryanair !!
« Antwort #33 am: 12.03.2018, 08:39 »
Wenn das mehr als 2 Wochen vor Abflug passiert, hat man leider Pech gehabt. Dass Ryanair ständig seine Umläufe optimiert und daher auch Flugzeiten deutlich verändert, ist seit langem bekannt. Wenn man das Risiko nicht eingehen möchte, sollte man von vornherein eine andere Airline buchen. Irgendwo müssen die günstigen Preise ja herkommen.

Wenn die Änderung innerhalb von 2 Wochen vor Abflug erfolgt, hat man übrigens in der Regel Ansprüche gemäß EU-Fluggastrechteverordnung, was bei Flügen nach Irland auf eine Entschädigung von EUR 250,- hinausläuft.

Gruß Stevie

Offline KarlHwrede

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 1212
  • Lieber sachlich bleiben
Re: Nie wieder Ryanair !!
« Antwort #34 am: 12.03.2018, 09:34 »
Ich weiss schon, warum wir immer LH oder AL fliegen , da sind wir bisher von sowas verschont geblieben . Und mal ganz ehrlich , wegen 50 Euro Ersparnis tue ich mir sowas auch nicht unbedingt an ...
 

Offline Joesy

  • Verified User
  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 375
Re: Nie wieder Ryanair !!
« Antwort #35 am: 14.03.2018, 11:53 »
Es hat ja nicht immer was mit der Ersparnis zu tun.
Wenn ich nach Dingle möchte und zwischen Frankfurt und Hunsrück wohne, dann ist es klar, das ich mit Ryan Air fliege. Will ich an die West-oder Nordküste, o.a., dann fliege ich ab Rhein Main nach Dublin, meistens mit LH, da Air Lingus preislich in den letzten zehn Jahren nie mithalten konnte, wenn ich gebucht habe.
Liebe Grüße

Offline stg

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 769
    • Unsere Blogseite
Re: Nie wieder Ryanair !!
« Antwort #36 am: 20.03.2018, 19:35 »
Hallo zusammen,

dem Gesetz der Serie folgend hat sich das mit Ryanair bald erledigt. Niki nationale hat noch jeden Partner ruiniert  ;D ;D ;D

LG Stefan
Das Gegenteil von gut - ist gut gemeint!

Offline Stevie

  • Administrator
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 3997
Re: Nie wieder Ryanair !!
« Antwort #37 am: 20.03.2018, 19:59 »
Wenn die da tatsächlich größer einsteigen, wird es bestimmt irgendwann auch Wien - Dublin als Konkurrenz zur Aer Lingus geben. Was dir ja ggf. recht sein sollte  :D

Gruß Stevie

Offline Anitram

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 673
Re: Nie wieder Ryanair !!
« Antwort #38 am: 20.03.2018, 21:28 »
Ich muss hier mal eine Lanze für Ryanair brechen, denn wir haben letztes Jahr eine überraschend positive Erfahrung mit dieser Fluggesellschaft gemacht :)
Jürgen musste zu einer Zeit ins Krankenhaus, in der wir eigentlich nach Irland fliegen wollten, mit Ryanair ;)
Im Krankenhaus fand ich beim Blättern in einer Zeitschrift den Hinweis, dass es eine Möglichkeit gibt, auch ohne Reiserücktrittsversicherung wie bei uns, einen Teil des Flugpreises, nämlich Steuern und Gebühren, zurück zu bekommen, wenn man den Flug aus Krankheitsgründen nicht antreten kann. Also hab ich mich durch die Homepage geackert und langem Suchen ein entsprechendes Formular gefunden. Nach Einsendung eines ärztlichen Attests zusammen mit besagtem Formular fand ich nach wenigen Tagen den Betrag des kompletten Flugpreis für uns beide auf meinem Konto vor ;D ;D ;D
Das nenne ich Kundenfreundlichkeit :D

Offline Stevie

  • Administrator
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 3997
Re: Nie wieder Ryanair !!
« Antwort #39 am: 21.03.2018, 09:03 »
Die Erstattung von Steuern und Gebühren ist euer gutes Recht und Aer Lingus oder Lufthansa wickeln das ebenso problemlos ab. Um euren Fall beurteilen zu können, müsste man jetzt die Preisbestandteile des Tickets kennen. Ryanair verkauft öfter mal Tarife, in denen der Flugpreis praktisch gleich null ist und der gezahlte Betrag zu einem großen Teil aus Steuern und Gebühren besteht.

Generell ist Ryanair recht ordentlich, soweit es um Vorgänge geht, die über die Online-Formulare auf den Webseiten regelbar sind. Bei Kompensationszahlungen nach EU-Fluggastrechteverordnung tun die sich dagegen immer noch schwer.

Gruß Stevie


Offline KarlHwrede

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 1212
  • Lieber sachlich bleiben
Re: Nie wieder Ryanair !!
« Antwort #40 am: 21.03.2018, 09:50 »
Also bei Steuern und Gebühren kann ich mitreden  ;D ;D

Wir sind (wollten wäre das bessere Wort) mal von München aus morgens mit der Swiss, statt wie gewohnt mit dem Oktoberfestbomber von Air-Lingus geflogen. Leider habenn wir , wie gewohnt, bei betreten des Flughafens in den Urlaubsmodus geschaltet und sind einkaufen gegangen (unter anderem, wegen Zürich, auch im Duty Free).

Irgendwann hat meine Göttergattin dann gefragt , wann unser Flieger gehen würde und als ich Ihr die Uhrzeit nannte sagte Sie nur kurz : Der ist dann weg ......

Ok, also zum Gate (Flieger wirklich weg) und dann doch den Oktoberfestbomber schnell gebucht. Der war sogar gar nicht teurer als sonst, Glück gehabt...

Nicht erstattet bekommen haben wir damals pro Person und Flugrichtung 19 Euro , der Rest waren Steuern und Gebühren , die erstattet werden mussten. Das Geld ( 76,- Euro) hatten wir durch die EInkäufe im DF allerdings fast raus ...

Ich weiss aber nicht, wie das heute wäre wenn es in den AGB schon heißt, das bei Nichtantritt 70,- Euronen fällig werden.....



Was aus der ganzen Geschichte zu lernen ist ?

In den Duty-Free Shops und Cafe`s am Flughafen hörst Du die Durchsagen nicht , wenn die die letzten Aufrufe machen bevor der Flieger entfleucht........