Shannon-Forum

Autor Thema: Köderauswahl  (Gelesen 23539 mal)

Offline warnitz01

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4
Köderauswahl
« am: 24.06.2010, 17:21 »
Hallo zusammen,

werden dieses Jahr, Anfang August erstmalig auf Shannon und Lough Erne unterwegs sein.
Natürlich haben wir eins, zwei Angeln dabei. Welche Fischarten jedoch sind in dieser Zeit fängig bzw. welche Köder sind bevorzugt.
Sind keine Profis, mehr Gelegenheitsangler - mit den Kindern und so.
Über Eure Tips und Hinweise würde ich mich freuen und bedanke mich schon mal im Voraus.

Gruß Warnitz01

Offline FrankH

  • Verified User
  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 324
Re: Köderauswahl
« Antwort #1 am: 25.06.2010, 10:07 »
hallo,

mit wobbler, blinker geht es auf hecht sehr gut. egal ob schleppen mit/vom boot aus oder  vom ufer/boot/steg.

grüße

frank
alles bleibt anders

Offline Pike

  • News-Editor
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 1667
  • ich weiß auch nicht alles ;-)
    • Hausboot Irland
Re: Köderauswahl
« Antwort #2 am: 25.06.2010, 12:15 »
Im August ist es nahezu egal, was für einen Köder du verwendest, da beißen die Fische (nicht nur) am Shannon und Erne nicht besonders gut, um nicht zu sagen kaum. Versuch' große, gelb/grüne Wobbler oder große Kupferlöffel - ich drück' die Daumen ! 

Offline warnitz01

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4
Re: Köderauswahl
« Antwort #3 am: 27.06.2010, 20:06 »
Das hört sich ja nicht so toll an, was die Beißfreudigkeit angeht. Ich hoffe jedoch auf etwas bessere Ausbeute als in manch überfischtem Gewässer in Norddeutschland.
Dankeschön für die Tipps.

Gruß Warnitz

Offline Mike_Ka

  • Verified User
  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 27
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Köderauswahl
« Antwort #4 am: 19.12.2010, 13:58 »
Hi Leute,

wir sind im Frühjahr auf dem Lough Erne unterwegs - ebenfalls relative Angel-Neulinge  ;) Hecht hat ganz gut geklappt bis jetzt. Könnt ihr mir noch ein paar Tipps bezüglich Köderwahl geben (ist ja evtl im Frühjahr anders  ???) ?? Was ist für Neulinge neben Pike noch relativ leicht zu fangen und welche Köder würdet ihr nutzen?
Bin dankbar für feedback...Wünsche Euch allen einen schönen Sonntag..

Gruss Mike_Ka

Offline Garfield

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 918
  • Ich liebe dieses Forum! Und Irland!
    • Irland Homepage von Marc
Re: Köderauswahl
« Antwort #5 am: 21.12.2010, 14:29 »
Hi Mike_Ka,

haben mit selbstgebastelten Streamern auf Hecht gefischt. Im Mai/Juni oder September. Wir hatten dann extra für Brown Trouts eigene Streamer gebastelt und hatten dann auch Erfolg. Mussten aber lange probieren bis dann der Kopf am Köder hing. Meiner Meinung, muss man halt wissen wo sich Forellen aufhalten. Wie gesagt, wir haben lange gesucht und irgendwann dann doch gefunden. Doch eine Garantie gibt es nie!

LG Marc


Hab immer Heimweh nach Irland.
http://pikefisher.doingdirect.com

Offline jourgens

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 17
    • www.spar-dsl.de
Re: Köderauswahl
« Antwort #6 am: 20.03.2011, 11:24 »
Hallo zusammen,

habe genau die gleiche Frage wie warnitz01. Nur, dass wir Ende April / Anfang Mai
am Shannon unterwegs sind.

Was würdet ihr für diese Zeit an Ködern empfehlen?

Wir wollen nur verhindern, dass wir nicht "mit Sandalen zum Bergsteigen" gehen.  :-)

Danke schonmal und herzliche Grüße aus Bayern

Tobias

Offline Garfield

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 918
  • Ich liebe dieses Forum! Und Irland!
    • Irland Homepage von Marc
Re: Köderauswahl
« Antwort #7 am: 20.03.2011, 11:28 »
Hallo Tobias,

mit Wobbler, Blinker habt ihr sicher Erfolg. Ihr müsst nur darauf achten, dass ihr in flachem Gewässer fischt.

Je größer die Köder um so besser ist es.

LG
Marc
Hab immer Heimweh nach Irland.
http://pikefisher.doingdirect.com

Offline jourgens

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 17
    • www.spar-dsl.de
Re: Köderauswahl
« Antwort #8 am: 20.03.2011, 14:26 »
Hallo Marc!,

danke! Würdet ihr die Dinger in Deutschland kaufen oder erst in Irland?

Viele Grüße

Tobias

Offline Garfield

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 918
  • Ich liebe dieses Forum! Und Irland!
    • Irland Homepage von Marc
Re: Köderauswahl
« Antwort #9 am: 20.03.2011, 16:16 »
Kannst sie hier kaufen - meist billiger und mehr Auswahl.

Hab immer Heimweh nach Irland.
http://pikefisher.doingdirect.com

Offline jourgens

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 17
    • www.spar-dsl.de
Re: Köderauswahl
« Antwort #10 am: 20.03.2011, 16:50 »
Hallo nochmal!,

danke! So machen wir's! Würde mich freuen, wenn jemand grob über unsere
Bestellliste schauen könnte - nur damit wir keinen absoluten Blödsinn kaufen
oder was wichtiges vergessen. :-)

1 x DAM Sumo Stahlvorfach Karabinerwirbel- Wirbel 50cm
1 x DAM Messerset 3-teilig
1 x DAM Snake Glider Sortiment
1 x Zandershad schwarz rot gelb mit VMC Jighaken
1 x DAM EFFZETT POINTER Wobbler Barsch SR   
1 x SNAKEHEAD komplett Jigs Sortiment Hecht
1 x Zandershad 10cm inkl. Haken, feuergelb grün
1 x 3 Knicklichthalter für Angelruten
1 x DAM Kunstködersortiment mit Tasche
1 x DAM Wobblersortiment groß
1 x DAM Sumo Stahlvorfach Karabinerwirbel- Wirbel 30cm
1 x Gummifischsortiment mit Jighaken und Box
1 x 3 Deep Diving Wobbler 14cm
1 x Zandershad Fluo mit VMC Jighaken
1 x DAM Wobblersortiment klein
1 x Kugelrachensperre
1 x 30 bunte DAM Knicklichter
1 x DAM 7x7 Stahlvorfach 40cm mit Wirbel und Karabinerwirbel
1 x DAM 7x7 Stahlvorfach 60cm mit Wirbel und Karabinerwirbel

Danke schonmal!

Viele Grüße aus Bayern

Tobias

Offline Garfield

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 918
  • Ich liebe dieses Forum! Und Irland!
    • Irland Homepage von Marc
Re: Köderauswahl
« Antwort #11 am: 20.03.2011, 20:06 »
Hallo nochmal!,

danke! So machen wir's! Würde mich freuen, wenn jemand grob über unsere
Bestellliste schauen könnte - nur damit wir keinen absoluten Blödsinn kaufen
oder was wichtiges vergessen. :-)

1 x DAM Sumo Stahlvorfach Karabinerwirbel- Wirbel 50cm
1 x DAM Messerset 3-teilig
1 x DAM Snake Glider Sortiment
(1 x Zandershad schwarz rot gelb mit VMC Jighaken)
  nix mit Jighaken, wenn ihr im Fluss fischt, Jig geht zu tief, würde ich weglassen.
(1 x DAM EFFZETT POINTER Wobbler Barsch SR) als Alternative nehme ich auf Hecht und Barsch
   3 - 5  Blinker BW von ? - da muss ich nochmal schauen, hab soviel.   
(1 x SNAKEHEAD komplett Jigs Sortiment Hecht ) wie gesagt keinen JIG, besser einen HECHT-Wobbler
   25 - 30 cm lang. Tiefgang max 3m
(1 x Zandershad 10cm inkl. Haken, feuergelb grün) sehr gut
(1 x 3 Knicklichthalter für Angelruten) für was????
(1 x DAM Kunstködersortiment mit Tasche) o.k. wenn was gescheites drin ist
(1 x DAM Wobblersortiment groß) wenn was gescheites drin ist
1 x DAM Sumo Stahlvorfach Karabinerwirbel- Wirbel 30cm
(1 x Gummifischsortiment mit Jighaken und Box) keinen Jig, außer im See
1 x 3 Deep Diving Wobbler 14cm o.k.
1 x Zandershad Fluo mit VMC Jighaken, braucht ihr nicht
1 x DAM Wobblersortiment klein, braucht ihr vielleicht für Forellen
1 x Kugelrachensperre
1 x 30 bunte DAM Knicklichter, vergesst es
1 x DAM 7x7 Stahlvorfach 40cm mit Wirbel und Karabinerwirbel, unbedingt notwendig
1 x DAM 7x7 Stahlvorfach 60cm mit Wirbel und Karabinerwirbel, unbedingt notwendig

Danke schonmal!

Viele Grüße aus Bayern

Tobias

Wenn du mehr wissen willst, dann per PN.

LG
Marc
Hab immer Heimweh nach Irland.
http://pikefisher.doingdirect.com

Offline jourgens

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 17
    • www.spar-dsl.de
Re: Köderauswahl
« Antwort #12 am: 20.03.2011, 20:53 »
Hallo Marc!,

herzlichen Dank für deine Tips! Es ist nicht selbstverständlich,
dass Profis freiwillig Anfängern helfen.

Langsam bin ich mir auch sicher... ich liebe dieses Forum! :-)

Danke nochmal! Da freut man sich gleich doppelt auf den Urlaub!

Viele Grüße

Tobias

Offline Garfield

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 918
  • Ich liebe dieses Forum! Und Irland!
    • Irland Homepage von Marc
Re: Köderauswahl
« Antwort #13 am: 20.03.2011, 21:08 »
Hi Tobias,

freiwillig Anfängern helfen, gerne - ich will nur damit erreichen, dass (du sagst Anfänger) das Gebiet nicht sinnlos ausgeräubert wird. Wir fischen wie gesagt mit selbstgebastelten Streamern mit zwei Einfachhaken ohne Widerhaken. So ist ein schonendes Fischen gerechtfertigt. Davon abgesehen gilt bei uns der Slogan "Catch, Foto and Release". Also Fangen, fotografieren und schonend zurücksetzen.

Denkt aber vor Reiseantritt darüber nach, dass ihr die entsprechenden Licenses and Permits zum Fang von Hecht, Barsch, Brown Trouts (Forellen) bucht. Meist über den Bootsvermieter zu lösen. Ist nicht teuer.

LG
Marc
Hab immer Heimweh nach Irland.
http://pikefisher.doingdirect.com

Offline jourgens

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 17
    • www.spar-dsl.de
Re: Köderauswahl
« Antwort #14 am: 20.03.2011, 21:40 »
Hallo Marc!,

keine Sorge... wir sind doch schon froh, wenn uns die nix tun.
Wie schützt man sich eigentlich vor Raubfischen?  ;D

Viele Grüße

Tobias

Offline Sven-Z

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
Re: Köderauswahl
« Antwort #15 am: 24.03.2011, 11:27 »
Hi, bei uns gehts auch bald los. Ab dem 02.04. sind wir in den Killinure Chalets. Kann es fast nicht mehr aushalten :-)
Brauchen diesmal sogar eine 2. Tackle-Tasche.
Hoffe, dass die Hechte nicht grade alle beim laichen sind.

Was ich immer empfehlen kann ist der Rapala SuperShardRap in Barsch und der Salmo Perch zum Schleppen. Zum Werfen Illex Arnoud (hatte darauf auch schon eine schöne BrownTrout) und diesmal teste ich auch mal die neuen von Fox und Daiwa :-)

Gruß

Sven