Shannon-Forum

Autor Thema: Fangerfolge 2011  (Gelesen 14102 mal)

Offline Josef

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 13
Fangerfolge 2011
« am: 09.05.2011, 08:52 »
Hallo
wir sind seid Samstag aus Irland, vom Erne zurück.
Das Wetter war sehr gut und wir hatten für uns unvergessliche
Erlebnisse nach 23 Jahren Irland.

Nach dreistündigem Angeln hatte wir 32 Hechte gefangen!
Das war selbst für uns, die alle gerne angeln, zuviel und wir
stellten unser Angeln ein.
Die meisten Hechte hatten zwischen 4 und 8 Pfund, der Größte
13 Pfund
Am nächsten Tag sind wir an gleicher Stelle zum gleichen Ergebnis
gekommen.
Es ist für uns bis dahin, ein nie dagewesenes, unbekanntes Phänomen.

Diese Ganze spielte sich in der Nähe von Castle Crom ab.

Ich durfte für mich den größten Fisch meiner 45 jährigen
Anglerkarriere verbuchen, einen Hecht mit 13 Pfund und einer Länge
von 110 cm, der übrigens mit Köderfisch an anderer Stelle gefangen wurde.

Anmerkung: Es wurden alle Hechte, bis auf einen, wieder zurück in den
Erne entlassen.

Josef

Offline Taratanita

  • Verified User
  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 33
Re: Fangerfolge 2011
« Antwort #1 am: 09.05.2011, 09:15 »
hallo dann mal petri heil,wir sind ab dem 25.5 am erne unterwegs und wir hoffen das wir auch ein paar schöne hechte an den haken bekommen werden.mit was für einem köder habt ihr eure hechte gefangen?habt ihr vom boot aus geschleppt oder was für eine technik hat euch so erfolgreich gemacht.lg

Offline Joerg 29

  • Verified User
  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 100
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Fangerfolge 2011
« Antwort #2 am: 09.05.2011, 11:05 »
Waren auf der Cavan-Seenplatte , hier hat es nicht so gut gebissen.
Es war sehr wenig Wasser da, und sehr viel Wasserpest, was das
Angeln sehr eingeschränkt hat.


 :( :(

Bernd Biege

  • Gast
Re: Fangerfolge 2011
« Antwort #3 am: 09.05.2011, 12:29 »
... der übrigens mit Köderfisch an anderer Stelle gefangen wurde.

Köderfisch? Hoffentlich nicht lebend ...

It is illegal to have or to use live fish as bait (Use of Live Fish as Bait in Fresh Water Bye-law No. 592, 1977).

Offline Garfield

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 918
  • Ich liebe dieses Forum! Und Irland!
    • Irland Homepage von Marc
Re: Fangerfolge 2011
« Antwort #4 am: 09.05.2011, 22:36 »
Nach dreistündigem Angeln hatte wir 32 Hechte gefangen!
Das war selbst für uns, die alle gerne angeln, zuviel und wir
stellten unser Angeln ein.

Das hatten wir unterhalb von Shannonbridge auch schon mal. Am Erne leider noch nicht.


Ich durfte für mich den größten Fisch meiner 45 jährigen
Anglerkarriere verbuchen, einen Hecht mit 13 Pfund und einer Länge
von 110 cm, der übrigens mit Köderfisch an anderer Stelle gefangen wurde.

Da kann ich nur vor Neid erblassen. Gratuliere.




Anmerkung: Es wurden alle Hechte, bis auf einen, wieder zurück in den
Erne entlassen.

Das ist Lobenswert. Nur so sollte man fischen.


[/quote]
Hab immer Heimweh nach Irland.
http://pikefisher.doingdirect.com

Offline Josef

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 13
Re: Fangerfolge 2011
« Antwort #5 am: 10.05.2011, 08:12 »
Hallo Taratanita
zum Einsatz kamen nur tote Köderfische, Barsche die wir an
einem der Stege gefangen haben.
Geangelt haben wir, durch Schleppen, von unserer Elegance
oder vom Beiboot.
Beim Schleppen benutzten wir verschiedene Wobbler die in
unterschiedlichen Tiefen geführt wurden.
An der Stelle wo so viele Hechte bissen, war es sehr flach
und wir hatten trotz flach laufender Wobbler immer wieder
Kraut als Beifang.
Wir sind nach langer Diskusion zu der Überzeugung gekommen,
die Hechte hatten hier abgelaicht und waren deshalb so
beißwillig.
Josef

Offline Taratanita

  • Verified User
  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 33
Re: Fangerfolge 2011
« Antwort #6 am: 10.05.2011, 08:31 »
hallo josef,vielen  :D deine antwort.ich denke auch das die fische wegen der laich so gebissen haben, na ja mal sehen was wir so fangen.ich wünsche noch allen angler hier im forum viel petri heil für das jahr 2011...lg