Shannon-Forum

Autor Thema: Unterwegs mit einer Silverline auf dem Shannon  (Gelesen 36343 mal)

Offline oliver k.

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 2429
  • ....könnte gleich wieder losfahren!!
    • Die Tourseite
Re: Unterwegs mit einer Silverline auf dem Shannon
« Antwort #30 am: 24.07.2012, 10:43 »
.... nehmt doch einfach dem Zug.

.... ist nicht wirklich 'ne Alternative.
Der erste Zug von Leipzig geht 05:00 Uhr, da sind wir (vorausgesetzt die DB ist an dem Tag pünktlich) 08:55 Uhr am Flughafen. Unser Fluzeug (in den alt Bundesländern glaube ich "Flieger" genannt  ;D) nach Dublin geht im Schnitt so gegen 10:00 Uhr. Dann einchecken, Gepäck (was wir bei der Variante Bahn zusätzlich noch am Hals haben) aufgeben usw. Da bleibt nicht wirklich Zeit für den Irish Pub.  >:(

Grüße
   Oliver
Mein (unser) "Tagebuch" und Fotos auf
http://www.okhome.de

Offline stg

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 792
    • Unsere Blogseite
Re: Unterwegs mit einer Silverline auf dem Shannon
« Antwort #31 am: 20.08.2013, 13:53 »
Hallo,

SEHR schöner Bericht! Über den Jameson Kanal hab ich mich köstlich amüsiert. Mag ja sein, dass der Jameson dort besonders gut schmeckt, aber er heisst trotzdem Jamestown Kanal ;-)
Und wenn du den Jamestown schon als eng empfindest dann empfehle ich dir DRINGEND beim nächsten Mal nicht über Termonbarry sonder über den Camlin River zu fahren - für mich einer der schönsten Abschnitte.

LG Stefan
Das Gegenteil von gut - ist gut gemeint!

Offline oliver k.

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 2429
  • ....könnte gleich wieder losfahren!!
    • Die Tourseite
Re: Unterwegs mit einer Silverline auf dem Shannon
« Antwort #32 am: 20.08.2013, 15:50 »

.... sonder über den Camlin River zu fahren - für mich einer der schönsten Abschnitte.

.... guckst Du hier
http://www.okhome.de/mpg/film-1.html

Mittlerweile ist der Kanale aber wieder etwas mehr "bewachsen" und sieht nicht mehr so kahl aus.

Grüße
   Oliver
Mein (unser) "Tagebuch" und Fotos auf
http://www.okhome.de

Offline stg

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 792
    • Unsere Blogseite
Re: Unterwegs mit einer Silverline auf dem Shannon
« Antwort #33 am: 20.08.2013, 15:58 »
Ja, den Rappel kriegen sie leider immer wieder ??? War vor Jahren am Jamestown und Lough Allen Kanal genau das Gleiche.

Gott sei Dank erholt sich die Natur in Irland sehr schnell.

LG Stefan
Das Gegenteil von gut - ist gut gemeint!

Offline Henri

  • Verified User
  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 261
Re: Unterwegs mit einer Silverline auf dem Shannon
« Antwort #34 am: 20.08.2013, 16:10 »
Hallo zusammen,

kann man den  Camlin River  auch mit einer Roscommon befahren?
Wir Sind Ende September dort, One-Way von COS nach Banagher.
Würde mich schon interessieren ob wir auch da lang könnten.

LG aus NRW
Henri

(noch 31 Tage  ;D  ;D  ;D)

Offline oliver k.

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 2429
  • ....könnte gleich wieder losfahren!!
    • Die Tourseite
Re: Unterwegs mit einer Silverline auf dem Shannon
« Antwort #35 am: 20.08.2013, 17:01 »
.... also wir sind mehrmals ohne Probleme mit 'ner Waterford durch.
In der Breite und Tiefgang ist die Roscomon im Prinzip gleich. Allerdings bei gut 2m mehr in der Länge könnte es eng werden. Da sind paar ziemlich enge Kurven und auch einmal ein rechter Winkel. Auf alle Fälle kriegst Du Probleme wenn Du in Clondara an den Anleger fährst und für den Rückweg dort wenden willst/musst. Da hatte ich mit der Waterford schon ziemlich zu zirkeln. Der Seitenarm ist von Haus aus schon sehr schmal zum Wenden, und wenn dann dort noch Boote liegen, wird's richtig eng.
Geh mal auf GoogleEarth und gib dort "camlin river" ein. Da kannst Du dir ja mal einen "Überblick" von oben verschaffen. Vielleicht hilft dir das etwas weiter.

Grüße
   Oliver

.... noch 276 Tage  :( :( :(
« Letzte Änderung: 20.08.2013, 17:19 von oliver k. »
Mein (unser) "Tagebuch" und Fotos auf
http://www.okhome.de

Offline auratus1

  • Verified User
  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 32
Re: Unterwegs mit einer Silverline auf dem Shannon
« Antwort #36 am: 20.08.2013, 17:17 »
ich bin schon mit der Silver Breeze durchgefahren,auch mit gegeverkehr genug platz.

Offline oliver k.

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 2429
  • ....könnte gleich wieder losfahren!!
    • Die Tourseite
Re: Unterwegs mit einer Silverline auf dem Shannon
« Antwort #37 am: 20.08.2013, 17:24 »
.... auch mit gegeverkehr genug platz.

.... so lange der Gegenverkehr auf dem "Fluss" ist, ja.
Aber auf dem Stück Kanal nach der Schleuse (siehe Videolink weiter oben) geht bei Gegenverkehr nicht mehr viel.   :-\

Oliver
« Letzte Änderung: 20.08.2013, 18:42 von oliver k. »
Mein (unser) "Tagebuch" und Fotos auf
http://www.okhome.de

Offline Joesy

  • Verified User
  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 415
Re: Unterwegs mit einer Silverline auf dem Shannon
« Antwort #38 am: 20.08.2013, 18:42 »
Ui, der Schreibfehler ist mir überhaupt nicht aufgefallen und es hat sich bisher noch niemand drüber "beschwert". :-[ Danke für den Hinweis, werde es ändern, auch wenn es mir in Zukunft schwer fallen wird, zum Jamestown Kanal noch so zu sagen.  ;) ;D

Der Camlin River war damals übrigens wegen Wartungsarbeiten gesperrt, deshalb mußten wir ihn ausfallen lassen. Irgendwann wird es nachgeholt.

LG
Joesy

Offline stg

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 792
    • Unsere Blogseite
Re: Unterwegs mit einer Silverline auf dem Shannon
« Antwort #39 am: 21.08.2013, 08:24 »
Zitat
Ui, der Schreibfehler ist mir überhaupt nicht aufgefallen
Also ich finds echt super  ;D

Also wir waren sogar mit einer Shannon Star im Camlin. Nix für Anfänger, aber es geht  ::)

LG Stefan
Das Gegenteil von gut - ist gut gemeint!