Shannon-Forum

Autor Thema: River Scarriff  (Gelesen 8925 mal)

Offline Frankfurterbub

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 15
River Scarriff
« am: 13.02.2015, 06:57 »
Nettes Hallo,

weiß jemand ob man den River Scarriff mit dem Dinghi bis in den Lough O.Grady befahren kann bez. darf, ich würde dort, wenn es für den Derg zu ungemütlich ist, gerne mal mein Glück mit der Fliegenrute oder Spinnrute versuchen!

Es gibt im Netz zwar einen schönen Bericht von ein paar Eidgenossen die dort mit dem Bellyboat unterwegs waren, aber es sind keine Angaben dabei ob ? und wie weit ? der River Scarriff mit dem Dinghi befahrbar ist.

Ich bin sonst immer auf dem Erne unterwegs, liebe die Ruhe und den doch geringfügigeren Bootsverkehr dort, wollte aber mal was anderes sehen und bin nun zum erstmals im Süden des Shannon unterwegs.

Über die  meisten bekannten Hot Spots am Derg habe ich mich schon informiert und werde, sofern das Wetter mir wohlgesonnen ist, diese auch intensiv befischen aber der Scarriff reizt mich enorm!

Für Infos bezüglich des kleinen Flüsschens bin ich sehr Dankbar!
Grüße Mike

Offline oliver k.

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 2384
  • ....könnte gleich wieder losfahren!!
    • Die Tourseite
Re: River Scarriff
« Antwort #1 am: 13.02.2015, 18:26 »
Hi Mike,

ist zwar schon paar Jahre her, daß wir in Scarrif waren, aber ich kann mich schwach erinnern, hinten am Abzweig wo es zum alten bzw. mittlerweile neu ausgebauten "Hafen" geht, ein Sperrschild gesehen zu haben. Meines Erachtens waren da auch sowas wie Stromschnellen oder ein kleines Wehr von der Brücke aus (im Ort selber) zu sehen.

Grüße
   Oliver

  
« Letzte Änderung: 13.02.2015, 18:28 von oliver k. »
Mein (unser) "Tagebuch" und Fotos auf
http://www.okhome.de

Offline Klaus

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 615
Re: River Scarriff
« Antwort #2 am: 13.02.2015, 18:26 »
Wir waren da vor 6 oder 8 Jahren mal.
Bis kurz vor der Brücke (Scarriff) ging's halbwegs, dann kam von der Seite ungeklärtes Abwasser rein und der kleine Bach war zugewachsen (umgefallene Bäume...) - sogar für ein Ruderboot zu flach.

Gruß,
Klaus

Offline Frankfurterbub

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 15
Re: River Scarriff
« Antwort #3 am: 13.02.2015, 20:21 »
Hallo zusammen,

erst mal vielen Dank für die Antworten, ich weiß inzwischen, das der Scarriff nur etwa bis zum Ende des Städtchen/Dorf zu befahren wäre und dann zu flach wird also eher was für den Gang mit der Wathose und nix für das Dinghi.

Die Schweizer von denen ich gesprochen habe waren 2012 dort und haben im Fluss sogar Bachforellen gefangen, also scheint sich da bezüglich des Abwassers einiges getan zu haben!

Werde es auf alle Fälle mal mit der Fliegenpeitsche versuchen, es sind ja einige Zugangsmöglichkeiten zum River vorhanden!

Hier mal der Reisebericht der Schweizer!
[http://fliegenfischer-forum.de/irland11.html]

Grüße und immer eine Handbreit Wasser unterm Kiel
Mike