Shannon-Forum

Autor Thema: Stromversorgung CC Waterford  (Gelesen 22609 mal)

Offline jourgens

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 17
    • www.spar-dsl.de
Stromversorgung CC Waterford
« am: 05.04.2015, 17:48 »
Hallo zusammen,

Ende April geht's bei uns wieder los! :-) Ich mache mir deshalb gerade
Gedanken zur Stromversorgung auf der Warterford von Carrick Craft.
(hatten letztes mal die Kilkenny, die hatte nur KFZ-Dosen)

So wie es aussieht hat das die Waterford normale Steckdosen mit 240 Volt.
Braucht man hierfür einen Adapter?

Weiß jemand mit wieviel Watt man die Dinger belasten darf?

Herzlichen Dank schonmal :-)

Viele Grüße

Tobias
« Letzte Änderung: 05.04.2015, 17:49 von jourgens »

Offline jourgens

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 17
    • www.spar-dsl.de
Re: Stromversorgung CC Waterford
« Antwort #1 am: 06.04.2015, 16:34 »
Habe die Antwort gefunden:

"Die Waterford hat seit dieser Saison einen 1500W-Inverter! Allerdings aus technischen Gründen so geschaltet, dass er nur bei laufender Maschine funktioniert."

Danke, liebe Suchfunktion! Warum sagst dus mir nicht gleich?  ;D

Viele Grüße

Tobias