Shannon-Forum

Autor Thema: Flüge von Online-Portalen - ein kleiner Erfahrungsbericht  (Gelesen 4213 mal)

Offline Stevie

  • Administrator
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 4033
Hi zusammen,

viele von euch haben sicher schon in der Vergangenheit bei großen Online-Portalen Flüge gebucht. Sei es, weil ein gut genährter Ex-Bundesliga-Manager Werbung dafür macht oder weil eine Suchmaschine den (angeblich) besten Preis gefunden hat. Wie in letzter Zeit hinlänglich in der Presse (und bei Stiftung Warentest) zu lesen war, ist das mit den Preisen meist Augenwischerei. Versteckte Gebühren, selbst bei Nutzung gängiger Zahlungsmittel oder hohe Service-Aufschläge am Ende des Buchungsprozesses machen die Flüge in der Regel teurer, als bei der Airline direkt gebucht.

In den letzten Wochen sind wir im Büro aber mehrfach über ein anderes gravierendes Problem dieses Buchungsweges gestolpert: Wer bucht den Flug bei einer Stornierung um und vor allem wann?

In den letzten Wochen sind mindestens zwei Aer Lingus-Flüge ab Deutschland ausgefallen, weil der Flieger auf dem Hinweg von einem Blitz getroffen wurde. Das ist ein meldepflichtiger Vorgang, der bestimmte Überprüfungen oder auch Reparaturen nach sich zieht und oft zu einer Stornierung des nächsten Fluges führt. Sobald die Stornierung bekannt wird und man somit kostenfrei umbuchen kann, setzt aber der Run auf die nächsten verfügbaren Flüge ein. Kunden mit Buchung direkt bei der Airline, rufen nun im Idealfall über das Handy die Webseite der Airline auf und buchen innerhalb von Minuten kostenlos um. Alternativ ruft man die Reservierungs-Hotline der Airline an und lässt die das erledigen. Das Ganze sollte möglichst schnell erfolgen, bei gefragten Reiseterminen sind die Plätze auf den nächsten Flügen oft in unter 30 Minuten ausgebucht. Schon das Anstellen an einem Flughafen-Schalter kann da zu lange dauern.

Wo ist also das Problem? Ganz einfach: Mit Tickets von Online-Portalen funktioniert das nicht, weil die Airline selbst diese Buchungen nicht ändert. Das liegt daran, dass diese Tickets meist über Zwischenhändler eingebucht sind. Die Stornierung ist bei den Ticket-Portalen online  nicht zu sehen und eine Umbuchung daher nur über die Hotline des jeweiligen Anbieters möglich. Je nach Anbieter hat der aber eventuell gerade keine Service-Zeit oder man hängt ewig in der Warteschleife, nur um dann zu erfahren, dass die auf der Rechnung angegebene Stelle gar nicht zuständig ist. Stattdessen wird man an eine weitere Firma verwiesen, die jedoch ein eigenes Callcenter hat. Bis man dann endlich jemanden an der Strippe hat, sind die interessanten Alternativ-Flüge weg.

So ist es in den letzten Wochen mehreren unserer Boots-Kunden gegangen, die so erst einen Tag später und teilweise nur von einem anderen Abflughafen in den Urlaub starten konnten.

Also besser bei der Airline direkt buchen oder bei Dienstleistern, die eine Buchung direkt bei der Airline im Namen des Kunden platzieren. An dieser Stelle mache ich mal (was äußerst selten vorkommt) etwas Eigenwerbung: Wir (Shannon-Travel Bootsreisen) buchen alle Flüge direkt bei der Airline. Die Servicegebühr dafür beträgt transparent 10 Euro pro Person. Mit den von uns übergebenen Daten kann jeder Kunde selbst bei der Airline anrufen und seine Flüge ändern. Alternativ sind wir auch außerhalb der Geschäftszeiten immer über eine Handynummer erreichbar, die jeder Kunde bei der Buchung erhält. So kann man schnell und flexibel reagieren und aus einer Stornierung noch das Beste machen.

Gruß Stevie

Offline stg

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 792
    • Unsere Blogseite
Der "Eigenwerbung" schließe ich mich gerne an - ich buche sicher nur mehr über Stevie nach den schlechten Erfahrungen mit einem Portal dieses Jahr.

LG Stefan
Das Gegenteil von gut - ist gut gemeint!

Offline charon27

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 607
  • Ich weiß, daß ich nix weiß.....Slàinte


 weil der Flieger auf dem Hinweg von einem Blitz getroffen wurde.

ooops.....Ich glaub ich fahr doch lieber mit dem Auto rüber.

Noch 48 Tage 11 std....juhu

Grüße aus dem Allgäu
Karlheinz   ( ohne Bindestrich )

P.S
Hab immer bei Shannon Travel gebucht.......Stiftung Karlheinztest....Note... UNSCHLAGBAR
« Letzte Änderung: 31.07.2016, 09:47 von Stevie »
Ich bin immer dafür, daß wir dagegen sind.
Grüße aus dem Allgäu,
von....
Karlheinz (ohne Bindestrich)

Offline charon27

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 607
  • Ich weiß, daß ich nix weiß.....Slàinte
Ja sowas.....jetzt kommts gleich doppelt
naja Computer is nicht meine Stärke
eher bootfahren..... ;D
Ich bin immer dafür, daß wir dagegen sind.
Grüße aus dem Allgäu,
von....
Karlheinz (ohne Bindestrich)

Offline Stevie

  • Administrator
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 4033
Hi Karlheinz,

ich hab den doppelten Eintrag gelöscht!

Gruß Stevie

Offline Henri

  • Verified User
  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 259
Moin zusammen,

so lange ich Irland buche, bis auf das erste Mal, buchen wir bei Steve.
Alles aus einer Hand, erstklassiger Service und absoluter Verlass. Eben Urlaub von Anfang an.
Warum sollte ich mir den Stress machen alles selbst, anderswo zu buchen?

 ;D ;D ;D ;D

Viele Grüße aus NRW


p.s. Noch 6 Wochen und den Rest von dieser  :) :) :)