Shannon-Forum

Autor Thema: Wir sind neu  (Gelesen 22988 mal)

Offline gaccko

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 10
Wir sind neu
« am: 21.10.2016, 23:01 »
Wir zwei beiden Neulinge (Gabi 54 und Axel 57) sind / waren bisher "gewöhnliche" Pauschaltouristen - Kreuzfahrten, Städtereisen, Rundfahrten etc. Jetzt würden wir aber eventuell eine eigene kleine "Fluss-Kreuzfahrt" mit einem Hausboot auf dem  "Shannon"  für uns versuchen wollen. Noch sind wir hierzu sehr unsicher. Blauäugig gedacht wäre unser Abfahrthafen = Carrick-on-shannon und bei einem "One-Way" der Zielhafen Portumna - geht das ? Wir bräuchten dann nur ein relativ kleines Schiff aber, mit -mindestens - zwei Schlafkabinen (Schnarcher) . Luxus ist nicht gefragt ! Gebt uns bitte eine Empfehlung, auch für welchen Bootstyp - vielen Dank ! Ganz lieben Dank !!!

Offline ukmueller

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 817
Re: Wir sind neu
« Antwort #1 am: 22.10.2016, 04:17 »
Hallo Gaccko, willkommen im Forum.

Seid zuversichtlich, das Bootfahren in Irland ist auch fuer Neulinge kein Problem, allerdings ist es etwas suchterregend und wenn Ihr es das erste Mal macht werdet Ihr moeglicherweise andere Urlaubsarten fuer eine Weile links liegen lassen. Es ist ganz einfach die schoenste Art zu entspannen  und einen herrlichen Urlaub zu machen. Ich mach es schon seit 1990 und kann es immer noch nicht lassen.

Das "blauaeugig" ausgesuchte Revier Carrick o.Sh. bis Portuma laesst sich problemlos in 7 Tagen machen. Der Shannon mit seinen wenigen (bedienten) Schleusen ist sicher das leichteste Revier in Irland und bietet eine Vielfalt an groesseren und kleineren Orten sowie historischen Plaetzen und der,  natuerlich, erwarteten Natur.  

Diese Strecke deutet auf einen bestimmten Vermieter hin zu dem es interessante Alternativen gibt, ev. von Carrick (Carrickcraft) oder Banagher (Silverline). Die erwaehnte Einwegfahrt ist meiner Meinung nach fuer einen Erstfahrer nicht von Bedeutung, die Woche reicht aus um den gesamten Shannon von  Banagher oder Carrick und zurueck abzulegen, einschliesslich einiger sehenswerten Seitengewaesser.

Zur Auswahl des Bootes will ich nichts sagen, das ist zu persoenlich. Allerdings kann ich Euch den Betreiber dieses Forums empfehlen,  Shannon-Travel.de , der kennt sich aus.

Ihr werdet schon die richtige Wahl treffen, so richtig falsch kann man es gar nicht machen.

Besten Gruss
Uve


« Letzte Änderung: 22.10.2016, 04:21 von ukmueller »
....and may I die in Ireland.

Offline paolo

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 1468
    • die unglaublichen Erlebnisse eines Bootfahrers
Re: Wir sind neu
« Antwort #2 am: 22.10.2016, 10:05 »


Zur Auswahl des Bootes will ich nichts sagen, das ist zu persoenlich. Allerdings kann ich Euch den Betreiber dieses Forums empfehlen,  Shannon-Travel.de , der kennt sich aus.





Hallo Gabi und Axel,
leider kann ich euch zum Shannon nicht viel sagen, da ich nur zweimal kurz da war und als Bootsreiseziel in Irland ansonsten den Erne bevorzuge.
Dafür hat aber Uve völlig recht, was den Betreiber dieses Forums betrifft, der gleichzeitig auch Reiseveranstalter für Shannon/Erne ist.
Stevie Kupner bietet einen perfekten Rundumservice und kostet nicht einen Cent mehr, als wenn Ihr selbst bucht. Ich habe jetzt schon 12 mal bei Stevie gebucht und war jedes mal zu 100% zufrieden.

Gruß, paolo

Offline Stevie

  • Administrator
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 4070
Re: Wir sind neu
« Antwort #3 am: 22.10.2016, 12:42 »
Erstmal danke an die Vorredner für die freundliche Empfehlung  :)!

Für die genannten Voraussetzungen kommen ggf. folgende Boote in Frage: Die Limerick von Carrick Craft, die Waveprincess von Waveline Cruisers und die Silver River von Silverline Cruisers. Diese Boote sind alle ähnlich aufgebaut, mit einer Bugkabine und einer Seitenkabine. Länge zwischen 9,50m und 10,50m. Dazu ein Badezimmer mit Dusche, Toilette, Waschbecken und eine komplett ausgestattete Küche.

Wenn ihr einen Außensteuerstand haben möchtet (was vom Bootserlebnis und der Übersicht her durchaus ein Vorteil ist), schaut euch die Kilkenny von Carrick Craft oder den Waveearl von Waveline an. Die haben auch zwei Schlafkabinen, aber zusätzlich ein zweites Badezimmer. Waveprincess, Waveearl und  Kilkenny stehen auch für Einwegfahrten von Carrick-on-Shannon nach Banagher oder umgekehrt zur Verfügung. Wwie oben geschrieben, ist aber auch eine Rückkehr zum Ausgangsort kein Problem. Es gibt unterwegs genug zu tun und zu sehen, dass auch die Rückfahrt nicht langweilig wird. Ihr müsst auch auf Hin- und Rückweg nicht in den gleichen Häfen übernachten.

Fotos und Details findet ihr auf unserer o.g. Webseite. Von Mo. - Fr. stehen wir auch jederzeit für eine ausführliche Beratung per Telefon zur Verfügung!

Gruß Stevie
(Stefan Kupner, der Inhaber des. o.g. Reiseveranstalters)

Offline gaccko

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 10
Re: Wir sind neu
« Antwort #4 am: 22.10.2016, 21:38 »
Hallo, an alle !

Erstmal ganz lieben Dank für eure hilfreichen Antworten! Wir hätten nicht gedacht, dass unser "banalen" Fragen von euch so kompetent beantwortet würden. Auch der Wink mit dem Zaunpfahl, bezüglich des Veranstalters / Bootstyp war sehr hilfreich. Hierzu werden wir uns bald noch 'mal melden wollen (wenn wir dürfen ? )

Liebe Grüße

Gabriele und Axel Konsen

Offline Michi und Uwe

  • Verified User
  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 27
  • Die größten Wunder gehen in der Stille vor sich.
Re: Wir sind neu
« Antwort #5 am: 23.10.2016, 12:14 »
Hallo ihr zwei,
auch von uns ein herzliches Willkommen im Forum!
Wir haben vor drei Jahren unseren ersten Bootsurlaub zur Silberhochzeit auf der Müritz gemacht.
Dann zwei Jahre Pause und dieses Frühjahr zwei Wochen auf dem Shannon.
........Und da muss ich jetzt Uve zu 100% Recht geben, der "Virus", der in dieser Gegend grasiert,  hat auch uns befallen und wir haben für nächstes Jahr schon so gut wie gebucht!
Dann geht es für knapp 3 Wochen auf den Shannon und den Erne.
Es gibt doch nichts schöneres als diese Ruhe und Freundlichkeit in Irland zu genießen  und trotzdem noch der Kapitän seines eigenen "Kreuzfahrtschiffes" zu sein!
Wir haben uns auch von Stevie beraten lassen, was den Bootstyp und die Anreise angeht und ich kann nur sagen, da seid ihr in guten Händen.
Die "Wexford war diese Jahr unser Boot und nächstes Jahr wird es die "Killkenny" sein.
....wenn wir einen Tipp geben können, dann höchstens den: wählt das Boot nicht zu klein.
Man braucht vielleicht nicht den Riesen Luxus (hattet ihr ja geschrieben), aber ein bisschen Platz kann nicht Schaden!
.......Und "JA", ein größeres Boot ist beim Handling  meistens besser als ein Kleines!
Was das Bootfahren selber angeht kann ich mich Uve auch anschließen, es ist wirklich nicht schwer und wenn es mal beim An- oder ablegen nicht gleich beim ersten oder zweiten mal klappt ist immer irgendwo einer, der behilflich ist.
Ich hoffe wir konnten euch die Entscheidung ein bisschen leichter machen den Schritt zu wagen und selbst ein Boot zu steuern im Urlaub und vielleicht sieht man sich ja schon nächstes Jahr auf dem Shannon.
LG Michi und Uwe

Offline paolo

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 1468
    • die unglaublichen Erlebnisse eines Bootfahrers
Re: Wir sind neu
« Antwort #6 am: 23.10.2016, 13:36 »

.......Und "JA", ein größeres Boot ist beim Handling  meistens besser als ein Kleines!




Na ja, ich glaube das bezog sich bei Stevie auf die gute Rundumsicht bei Booten mit Aussensteuerstand, denn ansonsten ist ein kleineres Boot bezüglich Manövrierfähigkeit einem größeren Boot meist überlegen, sprich: je kürzer ein Boot, desto einfacher zu fahren.
Ein sogenanntes Bugstrahlruder (nicht bei allen Booten vorhanden) vereinfacht das Handling bei An- und Ablegen und beim Schleusen. Richtig eingesetzt kann man damit sehr elegant an den Steg heran und auch wieder von selbigem weg fahren.
Wenn Ihr Fragen zu Seemannschaft, Fahren mit dem Boot, An- und Ablegen, Schleusen, etc. habt, scheut euch nicht, diese in diesem Forum zu stellen. Man wird euch gerne helfen :)
paolo

Offline Scoirish

  • Verified User
  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 450
  • Navigation ist, wenn man trotzdem ankommt
    • Orfhlaith - Die Goldprinzessin
Re: Wir sind neu
« Antwort #7 am: 23.10.2016, 19:46 »
Hallo Gabriele, Hallo Axel,

ich kann Euch nicht viel mehr schreiben als meine Vorgänger. Aber es ist sicherlich lohnenswert über ein Mietboot nach zu denken auf dem man auch einen Aussensteuerstand hat (Kilkenny, Wave Earl). Wie schon alle geschrieben haben ist Stevie die Top Adresse um ein Boot zu mieten und er kann Euch auch alle erdenklichen Tipps geben. Von der Kilkenny würde ich abraten, das ist ein Yoghurt Becher und ziemlich hässlich innen. Nehmt lieber einen Wave Earl, altes, aber gut gepflegtes Schiff mit Charme. Ich freue mich, dass es wieder ein "reifes" Pärchen nach Irland treibt und bin mir sicher, dass wir in den kommenden Monaten und Jahren noch viel von euch und Euren (noch bevorstehenden Irland-Bootsausflügen) hören werden. Irland, Shannon, Erne, Lough Derg, Ree, Erne, machen süchtig! Wenn Ihr das jetzt "lesen tut" denkt Ihr "ja, ja, die Vögel hier im Forum", aber ich bin mir sicher, wenn ihr den ersten Bootsurlaub in Irland hinter Euch habt - glaubt Ihr uns 8) 8)

Gruss,

Chris
Sláinte,

Chris

www.orfhlaith.eu

Offline gaccko

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 10
Re: Wir sind neu
« Antwort #8 am: 23.10.2016, 22:59 »
Vielen Dank an euch alle für eure Tipps und Hinweise !

Das macht Spaß - vor allem aber auch -  M u t  !

Stevie's Homepage ???

Liebe Grüße und wir werden euch sicherlich noch weiter belästigen.

Gabriele und Axel

Offline Klaus

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 633
Re: Wir sind neu
« Antwort #9 am: 24.10.2016, 06:48 »

Offline KarlHwrede

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 1257
  • Lieber sachlich bleiben
Re: Wir sind neu
« Antwort #10 am: 24.10.2016, 08:44 »

Offline Stevie

  • Administrator
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 4070
Re: Wir sind neu
« Antwort #11 am: 24.10.2016, 09:18 »
http://www.shannon-travel.de/

denk ich mal :-)

Richtig, Karl-Heinz! Unter http://www.shannon-travel.de ist unser komplettes Angebot zu finden. Shannon-Info.de hat nichts mit unserem Geschäft zu tun. Die Seite ist auch nicht mehr wirklich aktuell und aufgrund der veralteten technischen Basis nur sehr schlecht zu pflegen.

Gruß Stevie

Offline paolo

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 1468
    • die unglaublichen Erlebnisse eines Bootfahrers
Re: Wir sind neu
« Antwort #12 am: 24.10.2016, 21:07 »


... Die Seite ist auch nicht mehr wirklich aktuell und aufgrund der veralteten technischen Basis nur sehr schlecht zu pflegen....

Gruß Stevie




Kein Problem, Freunde, das Upgrade auf SMF 2.0.x  steht unmittelbar bevor.

Und das schon seit ungefähr 3 oder 4 Jahren !!!
Hahaha

Nix für ungut, Stevie, aber war ne perfekte Vorlage :)

Offline gaccko

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 10
Re: Wir sind neu
« Antwort #13 am: 24.10.2016, 21:54 »
Ganz lieben Dank an euch alle !

Mit eurer Hilfe und euren Ratschlägen steht jetzt fest : 2017 = Hausboot-Tour auf dem Shannon

Gerne würden wir (wenn wir denn dürfen und nicht nerven) noch so einiges bei euch hinterfragen und eure Empfehlung für Stevie ausnutzen wollen.

Stevie :  Wir melden uns als bald dir !

Nochmals danke für eure bisherigen Tipps und Hinweise

Gabi und Axel

Offline Stevie

  • Administrator
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 4070
Re: Wir sind neu
« Antwort #14 am: 25.10.2016, 08:44 »
Kein Problem, Freunde, das Upgrade auf SMF 2.0.x  steht unmittelbar bevor.
Und das schon seit ungefähr 3 oder 4 Jahren !!!
Hahaha

Hi Paolo,

die Version des Forums hat nicht das Geringste mit Shannon-Info.de zu tun. Das Problem mit der Seite ist, dass Sie damals komplett statisch programmiert wurde und nur durch manuelles Bearbeiten der einzelnen Seiten änderbar ist.

Zur Foren-Version: Ich hätte schon längst umgestellt, wenn das ohne Datenverlust möglich wäre. Leider gibt es beim Upgrade-Prozess ein paar Ecken und Kanten, für die ich noch keine saubere Lösung habe.

Gruß Stevie