Shannon-Forum

Autor Thema: Neuer Anleger im Upper Lough Erne  (Gelesen 11530 mal)

Offline Joesy

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 548
Re: Neuer Anleger im Upper Lough Erne
« Antwort #15 am: 28.02.2020, 19:22 »
Lt. JP von ABC soll es im laufe des Sommers einen neuen Jetty am Kilmore Quay geben. Vorher wäre das Anlegen eher gefährlich.

Aber es hat sich sowieso erledigt, denn auch dieses Restaurant ist ausgebucht.

Von Belturbet bis Carrybridge oder in Belturbet bleiben ist nun die Frage.

Liebe Grüße
Joesy

Offline paolo

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 1693
    • die unglaublichen Erlebnisse eines Bootfahrers
Re: Neuer Anleger im Upper Lough Erne
« Antwort #16 am: 28.02.2020, 20:10 »
Dann lieber Ballyconnel. Die zwei Schleusen solltest du schaffen.
Das Essen im Pub am Anleger in Carrybridge ist eher mies
Infos zu mir - gibt's hier:
https://www.paolo.de

Offline Joesy

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 548
Re: Neuer Anleger im Upper Lough Erne
« Antwort #17 am: 28.02.2020, 22:51 »
Nach Ballyconnel fahren wir erst in der zweiten Wochen. Wir wollen am So. unbedingt in Enniskillen sein.
Belturbet sind wie auch zwei Mal, deshalb wollte ich ursprünglich den ersten Abend wieder nach Knockninny. Leider klappt es nicht.
Ist Carrybridge wirklich so schlecht?

Liebe Grüße Joesy

Offline paolo

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 1693
    • die unglaublichen Erlebnisse eines Bootfahrers
Re: Neuer Anleger im Upper Lough Erne
« Antwort #18 am: 29.02.2020, 09:03 »

Ist Carrybridge wirklich so schlecht?


Vielleicht tue ich dem Laden ja Unrecht, da ich da nur zwei mal gegessen habe. Das muss 2005 und 2013 gewesen sein. Und da war es mies.
Aber, ist ja schon ein paar Jahre her.

Ansonsten finde ich die Strecke dahin schön, der Anleger direkt am Pub ist klasse, und der Laden selbst auch.
Mmmmmhhh,....   Jetzt, wo ich so drüber nachdenke,....  Vielleicht fahre ich beim nächsten Mal wieder hin und geb ihm noch mal ne Chance  ;D ;D ;D
Infos zu mir - gibt's hier:
https://www.paolo.de

Offline Joesy

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 548
Re: Neuer Anleger im Upper Lough Erne
« Antwort #19 am: 29.02.2020, 11:25 »
Paolo, Carrybridge hat seit 2017 einen neuen Besitzer. Es hat sich einiges verändert. Die Fotos vom Essen sahen gar nicht schlecht aus und es gibt das ganze Jahr über am WE Livemusik.

Vielleicht ist es inzwischen gar nicht so schlecht.
Da wir am nächsten Morgen sowieso zur Belle Isle laufen wollten, wäre es nicht die schlechteste Lösung. Hoffe mal, das Essen wird kein Reinfall.

Meine größte Sorge ist momentan, ob wir wegen Corona überhaupt fliegen können...

Liebe Grüße Joesy

Offline paolo

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 1693
    • die unglaublichen Erlebnisse eines Bootfahrers
Re: Neuer Anleger im Upper Lough Erne
« Antwort #20 am: 29.02.2020, 11:29 »

Meine größte Sorge ist momentan, ob wir wegen Corona überhaupt fliegen können...


Na dann sind wir ja schon mindestens zwei...
Infos zu mir - gibt's hier:
https://www.paolo.de

Offline Stevie

  • Administrator
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 4272
Re: Neuer Anleger im Upper Lough Erne
« Antwort #21 am: 02.03.2020, 10:56 »
Ihr glaubt doch nicht im Ernst, dass EU-Länder gegenseitig die Grenzen dicht machen!? Das geht vielleicht in in totalitären Staaten wie China, aber nicht bei uns. Und es würde in der Sache auch nichts bringen. Leute, wir reden hier nicht über Ebola, sondern über ein Virus, von dem 80% der Betroffenen nix oder maximal eine Erkältung bekommen. Echt schlimm, wie in den Medien die Panik geschürt wird.

Gruß Stevie

Offline paolo

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 1693
    • die unglaublichen Erlebnisse eines Bootfahrers
Re: Neuer Anleger im Upper Lough Erne
« Antwort #22 am: 02.03.2020, 11:02 »
Na ja, ... es geht ja nicht nur ums Grenzedichtmachen. Ich habe Schiss, dass bei weiter fortschreitender Panik die Flüge gestrichen werden. Bei Lufthansa war das ja schon der Fall letzte Woche.

Und was mache ich dann?
Mit dem Auto hin?
Infos zu mir - gibt's hier:
https://www.paolo.de

Offline Stevie

  • Administrator
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 4272
Re: Neuer Anleger im Upper Lough Erne
« Antwort #23 am: 02.03.2020, 11:38 »
Auf einen anderen Flug umbuchen. Es werden ja nicht komplett Strecken gestrichen, sondern LH verringert die Frequenzen (aktuell erstmal im Langstreckenbereich) wegen gesunkener Nachfrage. Die innerdeutschen Strecken wird das auch betreffen, weil Dienstreisen zusammengestrichen werden. Selbst Mailand wird aktuell regelmäßig angeflogen....

Gruß Stevie

Offline paolo

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 1693
    • die unglaublichen Erlebnisse eines Bootfahrers
Re: Neuer Anleger im Upper Lough Erne
« Antwort #24 am: 02.03.2020, 13:41 »
Hast mich überzeugt, Stevie. Die Restkohle geht heute an dich raus, hahahaha
Infos zu mir - gibt's hier:
https://www.paolo.de

Offline Sven vom Festland

  • Verified User
  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 274
  • In der Ruhe liegt die Kraft
    • Unsere bescheidene Homepage
Re: Neuer Anleger im Upper Lough Erne
« Antwort #25 am: 02.03.2020, 19:31 »
Aber Klopapier ist ausverkauft und ein halber Liter Desinfektionsmittel kostet 500 €! :o
Die Menschheit dreht durch! Hat sich aber bald erledigt, wenn der Coronavirus alle dahingerafft hat! :-*
Sven vom Festland
Fortschritt bedeutet, daß wir immer mehr wissen und immer weniger davon haben.

Offline paolo

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 1693
    • die unglaublichen Erlebnisse eines Bootfahrers
Re: Neuer Anleger im Upper Lough Erne
« Antwort #26 am: 15.03.2020, 16:41 »
Die Widow's Bar in Belturbet hat ab heute wegen Corona geschlossen...
https://www.facebook.com/104698932904315/posts/3766386573402181/
Infos zu mir - gibt's hier:
https://www.paolo.de

KarlHwrede

  • Gast
Re: Neuer Anleger im Upper Lough Erne
« Antwort #27 am: 15.03.2020, 19:42 »
Aber Klopapier ist ausverkauft und ein halber Liter Desinfektionsmittel kostet 500 €! :o
Die Menschheit dreht durch! Hat sich aber bald erledigt, wenn der Coronavirus alle dahingerafft hat! :-*

Nicht alle  ;D ;D

Stephen King hats vorrausgesehen .... lest "The Stand" und ihr wisst Bescheid (vor allem geht die Zeit rum)

Offline *Andromeda*

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 41
Re: Neuer Anleger im Upper Lough Erne
« Antwort #28 am: 11.05.2020, 12:07 »
Ihr glaubt doch nicht im Ernst, dass EU-Länder gegenseitig die Grenzen dicht machen!? Das geht vielleicht in in totalitären Staaten wie China, aber nicht bei uns. Und es würde in der Sache auch nichts bringen. Leute, wir reden hier nicht über Ebola, sondern über ein Virus, von dem 80% der Betroffenen nix oder maximal eine Erkältung bekommen. Echt schlimm, wie in den Medien die Panik geschürt wird.

Gruß Stevie

Hmmmm.  ;D

Das lass ich jetzt mal so stehen.

Mit einer Buchung warte ich aber definitiv noch. Vielleicht kann man mal vorsichtig zum Herbst darüber nachdenken.  ;)

Offline Stevie

  • Administrator
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 4272
Re: Neuer Anleger im Upper Lough Erne
« Antwort #29 am: 12.05.2020, 16:02 »
Mit dem Wissensstand von Anfang März würde ich das auch heute noch so schreiben! Zu der Zeit war eine absolute Panikmache in der Presse, ohne dass entsprechende Fakten vorlagen. Die irischen Grenzen an sich sind übrigens immer noch offen, das ist nicht das Problem ;).

Nach jetzigem Stand soll es entweder ab 20.07. oder 10.08. wieder losgehen. Wer dieses Jahr noch fahren möchte und bisher nicht gebucht hat, darf dann den richtigen Moment nicht verpassen. Erstens wird viel in den September/Oktober umgebucht, zweitens wird auf die verbleibenden Boote irgendwann ein Run einsetzen, wenn die Termine klarer sind.

Gruß Stevie