Shannon-Forum

Autor Thema: Angelvorschriften  (Gelesen 3625 mal)

Offline mumax

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 11
Angelvorschriften
« am: 12.07.2017, 14:22 »
Ahoi und Petri Heil

In Kürze geht es Richtung Lough Erne.    ;D
Da es seit meinem letzten Aufenthalt bereits 5 Jahre her ist, habe ich versucht, mich über die aktuellen Angelvorschriften schlau zu machen.
Da hat sich scheinbar einiges geändert. Leider bin ich dabei auf verschiedene Aussagen gestossen. Vielleicht war die eine oder andere Internetseite auch schon veraltet.

Deshalb richte ich meine Fragen an die Angler unter euch.
Stimmen folgende Aussagen  ???
- Nur 1 Hecht pro Tag. Nicht grösser als 50 cm.
- Nicht mehr als 4 Weissfische pro Tag. Nicht grösser als 25 cm. Als Weissfische gelten alle Fische ausser Hecht, Lachs und Forelle?
- Nur Einzelhaken, ohne Widerhaken   (besitze sowieso nur solche)
- Keine Lebendköder
- Auch keine Würmer

Wenn dem so ist, kann ich ja meine Posenausrüstung zuhause lassen und mich auf das Spinnen, Dropshotten, etc. konzentrieren.
Müsste einfach dementsprechend noch einige Kunstköder anschaffen.

Bin euch sehr dankbar für einige Tipps betreffend Köder und Technik, welche zu diesen Vorschriften passen.

Ahoi und Petri Heil
Max

Offline Stevie

  • Administrator
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 3909
Re: Angelvorschriften
« Antwort #1 am: 12.07.2017, 19:10 »
Hallo Max,

die offiziellen und gültigen Infos für die einzelnen Gewässer im County Fermanagh findest auf der folgenden Seite:

https://www.nidirect.gov.uk/information-and-services/where-can-i-fish-northern-ireland/fisheries-county-fermanagh

Würmer sind nicht verboten, lediglich Maden in einem bestimmten Abschnitt des Lower Lough Erne. Genauer im Bereich westlich einer Linie von Boa Island - Hare Island - Tully Point. Siehe Lageplan in dieser Datei: https://www.nidirect.gov.uk/sites/default/files/publications/guidance_for_lough_erne-2.pdf. In diesem Bereich ist auch das Fischen auf "Coarse fish" nur vom Ufer erlaubt.

Auf der Webseite kannst du auch die benötigte Lizenz kaufen. In der Regel benötigt man die "Combined license and permit" für "coarse" fish für 14 Tage.

Viele Grüße,
Stevie

« Letzte Änderung: 12.07.2017, 19:13 von Stevie »

Offline KarlHwrede

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 1135
  • Lieber sachlich bleiben
    • Erdbeerbecher
Re: Angelvorschriften
« Antwort #2 am: 12.07.2017, 19:59 »
lediglich Maden in einem bestimmten Abschnitt des Lower Lough Erne

...und auf den Mietbooten ....wenn ich es richtig in Erinnerung habe...

Offline mumax

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 11
Re: Angelvorschriften
« Antwort #3 am: 12.07.2017, 22:18 »
Vielen Dank für die Info.

Anscheinend betreffen die verschiedenen Quellen, welche ich gefunden habe, zum Teil die Republik und zum Teil NI.
Das mit den Würmern scheint die Republik zu betreffen.

Angling Bye-law No. 930,2014 This Bye-law prohibits the use of any fish hooks, other than single barbless hooks, and also prohibits the use of worms as bait in angling for all species of fish in the waters specified in the Bye-law and revokes Angling Bye-law No. 913, 2013
http://www.fishinginireland.info/regulations.htm


Offline Stevie

  • Administrator
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 3909
Re: Angelvorschriften
« Antwort #4 am: 14.07.2017, 09:26 »
Hi Max,

die Regeln auf fishinginireland.info beziehen sich ausschließlich auf die Gewässer in der Republik Irland. Für Nordirland ist die von mir genannte staatliche Webseite relevant. Das von dir genannte Bye-Law kannst du unter http://www.fisheriesireland.ie/Notices/angling-bye-law-no-930-2014.html anschauen. Darin ist weder der Shannon, noch der Erne genannt. Das hat somit für Hausboot-Fahrer keine Relevanz.

Gruß Stevie
« Letzte Änderung: 14.07.2017, 18:26 von Stevie »

Offline mumax

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 11
Re: Angelvorschriften
« Antwort #5 am: 14.07.2017, 11:05 »
Vielen Dank Stevie für deine Abklärungen.