Shannon-Forum

Autor Thema: Bootswahl  (Gelesen 2545 mal)

Offline charon27

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 599
  • Ich weiß, daß ich nix weiß.....Slàinte
Re: Bootswahl
« Antwort #30 am: 31.12.2017, 00:31 »
Ich würde die Transfers, von den Booten,  zu den Pubs übernehmen ;D ;D ;D   ääähmmm  allerdings nur oneway
« Letzte Änderung: 31.12.2017, 00:38 von charon27 »
Ich bin immer dafür, daß wir dagegen sind.
Grüße aus dem Allgäu,
von....
Karlheinz (ohne Bindestrich)

Offline Moni

  • Verified User
  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 133
Re: Bootswahl
« Antwort #31 am: 31.12.2017, 07:14 »
Wow, gleich vier Bewerber, die vor Deiner Firmentür Schlange stehen, Stevie. So mancher Unternehmer würde Dich darum beneiden ;D. Und es handelt sich offenbar um sehr selbständig denkende, potentielle Mitarbeiter, teilen sie sich doch schon vor der Einstellung die Aufgabengebiete selber zu. Du müsstest also "nur" noch darauf achten, dass die Jungs wirklich arbeiten - nicht dass die da was falsch verstanden haben sollten ;). In diesem Sinne, viel Vergnügen, haha.

Offline Stevie

  • Administrator
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 3916
Re: Bootswahl
« Antwort #32 am: 31.12.2017, 09:26 »
Die Bewerbungsunterlagen lassen leider gewisse Zweifel an der Motivation aufkommen. Außerdem gibt es bei den Kernkompetenzen zu starke Überschneidungen mit der Geschäftsleitung.  ;D ;D. In diesem Sinne, einen guten Rutsch und alles Gute im neuen Jahr!

Gruß Stevie

Offline KarlHwrede

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 1146
  • Lieber sachlich bleiben
    • Erdbeerbecher
Re: Bootswahl
« Antwort #33 am: 31.12.2017, 09:54 »
......................Außerdem gibt es bei den Kernkompetenzen zu starke Überschneidungen mit der Geschäftsleitung......................

Der ist gut.... Der ist echt gut :-)

Offline Ina

  • Verified User
  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 206
Re: Bootswahl
« Antwort #34 am: 31.12.2017, 10:37 »
Das Mayfly Inn in Kesh

Hi Moni,
diese Lokalität würde ich nicht mehr empfehlen wollen. Wir waren die letzten beiden Jahre dort und fielen fast vom Glauben ab. Essen und Service unter aller Kanone. Kein Vergleich mehr zu vorher. Die Leitung hat gewechselt und damit leider auch die Qualität auf der ganzen Linie.
Wir waren da wirklich zwei mal, weil wir es nach dem ersten Mal nicht glauben wollten.

Ich wünsche euch allen einen guten Rutsch nach 2018.

LG Ina
« Letzte Änderung: 31.12.2017, 10:46 von Ina »
Zwischen Richtig und Falsch liegt ein Ort - da treffen wir uns

Offline HJ

  • Verified User
  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 176
Re: Bootswahl
« Antwort #35 am: 31.12.2017, 12:18 »
Hi, kann es sein, dass sich wieder was geändert hat. Ich les nur gute Kritiken.
(Mayfly Inn, Kesh)
Ein feuchtfröhliches
2018
HJ

Offline KarlHwrede

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 1146
  • Lieber sachlich bleiben
    • Erdbeerbecher
Re: Bootswahl
« Antwort #36 am: 31.12.2017, 12:25 »
Hallo,

wir waren zweimal Dienstag abends da und das Essen war echt grausam. Mag sein, das es vorne im Pub lustig zugehen mag (wir haben hinten gesessen) aber essen konnte man da echt nicht mehr...

Sollte es wieder besser sein, möge es jemand probieren und berichten ....

Gruss
Karl-Heinz

Offline Ina

  • Verified User
  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 206
Re: Bootswahl
« Antwort #37 am: 31.12.2017, 12:35 »
Hi,
habe gerade die Kritiken bei Google gelesen - dazu sag ich nur: Hingehen und selber schmecken. Ich lass mich gerne als geschmacklose Banausin beschimpfen, sollte das Essen dort wirklich so excellent und hervorragend sein.  ;) ;) ;) ;)
Zwischen Richtig und Falsch liegt ein Ort - da treffen wir uns

Offline Moni

  • Verified User
  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 133
Re: Bootswahl
« Antwort #38 am: 31.12.2017, 13:36 »
Hallo Ina,
hab' grade in meinen Fotos gewühlt, wann ich das letzte Mal in Kesh war. Das war im April 2013 mit Anitram und Jürgen, ist also 'ne Weile her, aber damals war es wirklich sehr gut; ich hatte Fisch und Knoblauch-Pommes (super!) und auch die Desserts waren sehr lecker. Schade, wenn die Qualität so nachgelassen hat, aber vielleicht hat das tatsächlich mit dem neuen Wirt zu tun. Der vorherige ist ja leider mit dem Gesetz in Konflikt gekommen - nachzulesen im Impartial Reporter vom 5. Juli 2016. Nein, er hat niemanden umgebracht, aber was er sich da geleistet hat, ist einfach nur schlecht für's Geschäft.
Was Internet-Bewertungen angeht: Da verlasse ich mich lieber auf Bewertungen von Leuten die ich kenne - in diesem Fall auf Dich und Karl-Heinz.
Grüssle, Moni

Offline Ina

  • Verified User
  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 206
Re: Bootswahl
« Antwort #39 am: 31.12.2017, 14:21 »
Hi Moni,
Ich hörte, wir sehen uns bald? ;)
Siehst du, diese Dinge wissen wir nicht, haben es aber am Essen gemerkt, dass da was im argen liegt.  ;)
Liz von ABC hatte uns ja damals vor einigen Jahren als Versuchskaninchen hin gefahren und wir konnten nur Gutes berichten. Wir wurden nach dem Essen sogar vom Wirt zurück zur Marina gefahren, ohne dass er dafür Geld wollte.
Wenn das Essen jetzt mittlerweile wirklich wieder genießbar ist, gehe ich auch wieder hin. Warte damit aber auf Kritiken hier im Forum und frage bei ABC nach.
LG und bis bald Bella.
Ina
Zwischen Richtig und Falsch liegt ein Ort - da treffen wir uns