Shannon-Forum

Autor Thema: Erne & Shannon 3 wochen tour  (Gelesen 2444 mal)

Offline Gepeto

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
Erne & Shannon 3 wochen tour
« am: 24.01.2018, 10:33 »
moin,

Wir sind aber sowas von neu hier und brauchen Ratschläge.
Geplant ist 1 tour von 3 Wochen Erne und Shannon (Nördliche Teil). Start und ende ist in Belturbet mit der Inver Princess. Alles sollte als Entschleunigung dienen; Bloß kein Streß   ;)
Alle Karten habe ich schon außer GPS Daten für meine Tablet (Android). Bin für jeder Vorschläge dankbar was an Besichtigung gibt, wo kann oder sollten man 2 oder 3 Tage anhalten usw.
Welche Ausrüstung sollte man mitnehmen oder anfordern, brauchen wir 1 Dinghy oder nicht???...
Welche Marinas sollten vermiedet werden, welche sollte man unbedingt ansteuern…
Frage über Frage.
Wir haben so viel gelesen daß alles sich im Kopf dreht.  Zu viel Input ^^.
Vielen Dank schon mal für hoffentlich viele Tips und Anregungen.
Gruß,
Gaëtan

Offline KarlHwrede

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 1242
  • Lieber sachlich bleiben
Re: Erne & Shannon 3 wochen tour
« Antwort #1 am: 24.01.2018, 12:01 »
Hallo,

also erstmal herzlichen Glückwunsch zur Auswahl von Revier und Boot  ;D

Deine ganzen anderen Punkte kann ich Dir mit einem Satz beantworten : "Lass es auf Dich zukommen ....."

Was bringt es Dir, wenn ich jetzt schreibe, Haughtons Shore, der Hafen ist schön und entspannend und lohnt zwei Übernachtungen, wenn es regnet wie die Sau  ;D ..
Nimm die Karte und fahre einfach, bei drei Wochen hast Du Zeit genug um zu bleiben wo Du möchtest...

Ein paar Orte , die wir wenn möglich immer anlaufen :

Crom Castle : Schön für Spaziergang
Ballyconnel : Anglers Rest, Steak essen
Ballinamore : Smyth`s , Menu of the day oder Chicken-Curry
Lough-Allen Kanal : Wunderschöner Kanal
Lough Key Forrest Park : Schön für Spaziergänge
Carnadoe Waters : Bei schönem Wetter geniale Liegeplätze

Gruss
Karl-Heinz

Offline Klaus

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 630
Re: Erne & Shannon 3 wochen tour
« Antwort #2 am: 24.01.2018, 14:07 »
Wie Herr Mitstrich geschrieben hat - Macht doch, was Ihr wollt!  ;D

Das mit dem Dinghi ist interessant.
An manche Stellen kommt Ihr nur mit (Lough Key, Crom, ...).
Manchmal nervt es (in Schleusen sollte man nicht vergessen, dass es da ist und ein unzureichend befestigtes ist auch blöd).

Hinzufügen würde ich noch Clondra und bei 3 Wochen vielleicht Lough Ree mit Athlone und evtl. Clonmacnoise.

Gruß,
Klaus

PS - im Forum stöbern ist vermutlich die beste Methode, möglichst viele Meinungen zu lesen...

Offline Sammi

  • Verified User
  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 169
Re: Erne & Shannon 3 wochen tour
« Antwort #3 am: 24.01.2018, 17:05 »
Ich würd noch Lanesborough am Lough Ree ansteuern. Ardies Steakhouse, jederzeit wieder, der Chickenburger dort hält nach wie vor die Nummer 1 auf meiner Burgerliste.
Of all the things I've lost
I'd miss my mind the most.

Offline KarlHwrede

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 1242
  • Lieber sachlich bleiben
Re: Erne & Shannon 3 wochen tour
« Antwort #4 am: 24.01.2018, 18:47 »
Also wenn es das erste mal ist, würde ich aufs Dingi verzichten. Unbedingt brauchen tut man es wirklich nicht beim ersten mal und unhandlich ist es

Offline HJ

  • Verified User
  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 185
Re: Erne & Shannon 3 wochen tour
« Antwort #5 am: 24.01.2018, 20:07 »
Hi Gaetan,
wir hatten 2015 auch die Princess. Schickes Boot.
Auch wir waren 3 Wochen unterwegs. Und - mit diesem Zeitfenster - lässt sich viel machen.
Du hast z.B. die Möglichkeit in Städten wie Enniskillen, Carrick on Shannon oder auch Athlone
öffentliche Bus oder Bahnangebote zu nutzen.
Von Enniskillen Tagestrip nach Belfast. Oder von Carrick nach Dublin. Von Athlone nach Galway.
Ansonsten - unbedingt - Enniskillen - Cafe Merlot und dann ein paar Stufen hoch in den Pub.
Beste Grüße
HJ

Offline bádoir

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 2502
  • Irland sehen- und leben!
    • http://www.dazukommichn.ie
Re: Erne & Shannon 3 wochen tour
« Antwort #6 am: 25.01.2018, 07:56 »

Hallo Gepeto und willkommen im Forum!

Erst mal Gratulation zum Entschluß, 3 Wochen Urlaub zu machen. So geht Urlaub erst richtig los.

Also wenn es das erste mal ist, würde ich aufs Dingi verzichten. Unbedingt brauchen tut man es wirklich nicht beim ersten mal und unhandlich ist es

Umgekehrt betrachtet: Bei mir war das erste Mal auch das letzte Mal- aus den genannten Gründen.

Wenn es drum geht, die Seemannsbeine mal zu bewegen, hier noch ein Tipp: Slieve Rusheen bei Ballyconell

https://goo.gl/maps/8ujja6UbVks

Weitere Tipps:

http://www.shannon-forum.de/index.php/topic,2617.msg16440.html#msg16440

Viele Grüße,

bádoir

Offline stg

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 792
    • Unsere Blogseite
Re: Erne & Shannon 3 wochen tour
« Antwort #7 am: 25.01.2018, 21:55 »
Hallo Gepeto,

bei 3 Wochen könnt ihr alles schaffen, was ihr wollt. Was sind denn Eure Vorlieben? Eher ruhig und abgeschieden, oder eher Pub?

Wenn dich meine GPS Karten interessieren schick mir eine PN.

LG Stefan
Das Gegenteil von gut - ist gut gemeint!

Offline Stevie

  • Administrator
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 4033
Re: Erne & Shannon 3 wochen tour
« Antwort #8 am: 26.01.2018, 08:20 »
Wenn dich meine GPS Karten interessieren schick mir eine PN.

Hi Stefan,

Gepeto war einer der beiden Interessenten für deine Karten, die ich dir weiterleitet hatte! Er sollte sie also inzwischen bereits haben.

Gruß Stevie

Offline Gepeto

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
Re: Erne & Shannon 3 wochen tour
« Antwort #9 am: 26.01.2018, 11:27 »
Vielen Dank an alle für Tipps usw...
Was die GPS Daten angeht habe ich leider kein zugriff.
Habe 1 Email geschrieben.
So wie es aussieht mit alles was meine Frau sehen will werden die 3 Wochen wohl nicht reichen.
Danke noch mal an euch alle.

Grüße
Gaëtan.

Offline Moni

  • Verified User
  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 155
Re: Erne & Shannon 3 wochen tour
« Antwort #10 am: 26.01.2018, 12:17 »
Hallo Gepeto,
um alles zu sehen, reichen 3 Wochen definitiv nicht aus. Ihr werdet also wohl oder übel einen zweiten und dritten Bootsurlaub buchen müssen ;) :). Auch wenn hier im Forum oft unterschiedliche Auffassungen vertreten werden, sind wir uns doch in einem Punkt einig: Bootfahren in Irland macht süchtig.
Grüssle,
Moni

Offline paolo

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 1455
    • deadzone
Re: Erne & Shannon 3 wochen tour
« Antwort #11 am: 28.01.2018, 08:58 »
Hallo Gaetan,
falls Ihr Bootsneulinge seid, würde ich euch empfehlen, erstmal den Erne zu befahren. Hier habt Ihr keine Schleusen zu bewältigen und könnt euch somit erstmal fit machen, was das Bootshandling angeht. Wenn man im Erne die Route clever legt, kann man selbigen bis auf wenige Ausnahmen als Oneway-Strecke befahren.
Falls Ihr bis nach Belleek hochfahrt (schöner kleiner, frisch renovierter Hafen) empfiehlt sich ein Landausflug nach Rosnowlagh zum Smugglers Creek am Atlantik. Hierzu geht Ihr in Belleek in einen Pub, genehmigt euch ein Bierchen und lasst vom freundlichen Gastwirt ein Taxi bestellen. Die Fahrt zum Smugglers Creek kostet 15 Euro oneway und ich kann euch sagen: ES LOHNT SICH:)
Hoch oben auf der Klippe hat man eine unglaubliche Aussicht über die riesige Bucht. Und bei Ebbe macht der freundliche Taxifahrer auf Nachfrage auch gerne einen kleinen Ritt über den Sandstrand. Das ist der Hammer.
Im saugemutlichen Smugglers Creek dann einkehren und lecker Essen. Dort wird man euch dann auch wieder ein Taxi zurück zum Boot bestellen.
Als eingefleischter Erne-Fan kann ich euch sagen, dass der komplette Erne wunderschön ist, Ihr werdet ganz tolle Landschaftseinducke genießen. Aber die Fahrt zum Smugglers Creek wird euch euer ganzes restliches Leben in Erinnerung bleiben :)
Für die Fahrt durch den Erne - hoch und runter -  braucht Ihr gemütlich eine Woche. Dann habt Ihr noch genug Zeit durch den SEW zum nördlichen Shannon und wieder zurück nach Belturbet zu fahren.
Viel Spaß,
paolo
meine Reiseberichte gibt's auf www.paolo.de