Shannon-Forum

Autor Thema: Smart Cards am Shannon  (Gelesen 2762 mal)

Offline oliver k.

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 2378
  • ....könnte gleich wieder losfahren!!
    • Die Tourseite
Re: Smart Cards am Shannon
« Antwort #15 am: 13.05.2018, 13:57 »
Hallo liebe Gemeinde,

seit gestern sind wir (leider) zurück von der Tour-2018.

Am Sonntag den 06.05. und Mittwoch 09.05. sind wir durch Meelick Lock gefahren. Beide Schleusungen gingen NUR mit Barzahlung!!
Auf meine Frage an den Lock Keeper bezüglich Smardcards habe ich die Antwort bekommen:"It's for shower and shore power only"

Grüße
    Oliver
Mein (unser) "Tagebuch" und Fotos auf
http://www.okhome.de

Offline Stevie

  • Administrator
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 4003
Re: Smart Cards am Shannon
« Antwort #16 am: 13.05.2018, 18:40 »
Vom 01.05. - 30.06. ist ja auch erst die Umstellungsphase an allen Schleusen. Ich denke die werden das nicht überall zeitgleich eingeführt haben.

Gruß Stevie

Offline Klaus

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 615
Re: Smart Cards am Shannon
« Antwort #17 am: 14.05.2018, 09:32 »
Aber schon lustig, wenn die Keeper nix wissen.

 ;)

Offline oliver k.

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 2378
  • ....könnte gleich wieder losfahren!!
    • Die Tourseite
Re: Smart Cards am Shannon
« Antwort #18 am: 16.05.2018, 12:14 »

.... die Keeper werden das schon wissen. Aber ich denke, die werden das nicht unbedingt forcieren.
Immer paar Euros "bar" in der Hosentasche ist sicher angenehmer als sich mit virtuellem Geld oder der damit verbundenen und evtl. nicht funktionierenden Technik rumärgern zu  müssen.  ;)

Grüße
   Oliver
Mein (unser) "Tagebuch" und Fotos auf
http://www.okhome.de

Offline spikey

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
Re: Smart Cards am Shannon
« Antwort #19 am: 11.07.2018, 22:59 »
Wir sind aktuell auf dem Shannon unterwegs. Abgefahren in Athlone, aktuell am Lough key. Bisher konnte ich an einer (1) Schleuse mit Smart ard bezahlen. Bei einer Schleuse hab’s technische Probleme und bei den anderen sagen wir mal „andere“ Probleme. Von unorganisiert bis hin zu schlicht keine Lust auf die moderne Technik. Die unorganisierte Gazette noch weitere 2 runden um ihre Schleuse drehen müssen und hat sich sehr darüber gefreut dass ich Bargeld als Alternative angeboten habe.