Shannon-Forum

Autor Thema: Schiffbarmachung Lough Oughter  (Gelesen 334 mal)

Offline bádoir

  • Moderator
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 2502
  • Irland sehen- und leben!
    • http://www.dazukommichn.ie
Schiffbarmachung Lough Oughter
« am: 16.10.2018, 20:22 »
(Kurzfassung des Parlamentsprotokolls:)
https://www.kildarestreet.com/debates/?id=2018-10-02a.302&s=Inland+Waterways

Brendan Smith, Abgeordneter von Cavan-Monaghan (FF) sprach in einer Parlamentssitzung abermals das Thema Schiffbarmachung von Lough Oughter zwischen Belturbet und Killeshandra an. Insbesondere versuchte er, die Umweltbedenken zu relativieren, weil solche ursprünglich auch gegen die Wiedereröffnung des B&B -Kanals (jetzt SEW) angeführt wurden. 

Josepha Madigan (FG), die zuständige Ministerin, führte aus, daß die diesbezüglichen Probleme, auch in hydrogeologischer Hinsicht, wesentlich größer sind. Eine sanfte Erschließung für Kanus etc. ist denkbar, derzeit jedoch nicht in Planung.

Bei der Gelegenheit erwähnte sie, daß die Schiffbarmachung von 2,5 km des River Finn von Beginn des Ulster Canals bis zum Castle Saunderson Scout Centre vorangetrieben werden soll.


Quelle der Information: Rundbrief von Colin Becker, IWAI, vom 14.10.2018

Anm.: Im Prinzip also nichts Neues zum Thema; s.a.
 http://www.shannon-forum.de/index.php/topic,6577.msg49617.html#msg49617
« Letzte Änderung: 16.10.2018, 20:39 von bádoir »

Offline Stevie

  • Administrator
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 4034
Re: Schiffbarmachung Lough Oughter
« Antwort #1 am: 17.10.2018, 09:31 »
Der Finn River bis Castle Saunderson ist bereits befahrbar. Auf Facebook hat ein IWAI-Mitglied ein Video gepostet, das die Durchfahrt durch die neue Bypass-Brücke zeigt. Hier der Link:

https://www.facebook.com/roisin.warren/videos/2083371288387555/

Das Video sollte auch ohne Facebook-Account angezeigt werden. Bisher gibt es allerdings bei Castle Saunderson noch keine Möglichkeit mit dem Boot festzumachen.

Die weitere Planung sieht einen neuen Kanalabschnitt weiter bis Clones vor. Waterways Ireland hat bereits ein Promotion-Video dazu veröffentlicht: https://youtu.be/AVCuDOEd4mc

Die Bauarbeiten sollen lt. Planung ca. 2020 beginnen und ca. 3 Jahre dauern (glaube ich erst wenn ich es sehe  ;) ). Der Finn River-Abschnitt sollte auch schon vor 3 Jahren fertig sein....

Gruß Stevie