Shannon-Forum

Autor Thema: Google Street View am Shannon  (Gelesen 2195 mal)

Offline awferstl

  • Verified User
  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 77
Google Street View am Shannon
« am: 14.12.2018, 19:29 »
Seit gestern freigeschaltet:
Street View nicht nur auf den Strassen, sondern auch den Shannon entlang.

Sogar die Logkeeper in den Schleusen sind teilweise gut zu erkennen (Gesichter natürlich verpixelt)

Wir könnten grad Koffer packen, aber so hilft es, die Zeit bis zum nächsten Urlaub zu überbrücken.

Schaut mal rein!

LG
Andrea und Werner
« Letzte Änderung: 14.12.2018, 21:01 von awferstl »

Offline bádoir

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 2614
  • Irland sehen- und leben!
    • http://www.dazukommichn.ie
Re: Google Street View am Shannon
« Antwort #1 am: 14.12.2018, 20:10 »
KLASSE!

Danke für den Tipp!

Offline rutenhalter

  • Verified User
  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 47
Re: Google Street View am Shannon
« Antwort #2 am: 15.12.2018, 12:00 »
Geil
Danke für den Hinweis
« Letzte Änderung: 15.12.2018, 12:01 von rutenhalter »

Offline oliver k.

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 2484
  • ....könnte gleich wieder losfahren!!
    • Die Tourseite
Re: Google Street View am Shannon
« Antwort #3 am: 15.12.2018, 21:32 »
Super, danke Andrea für den Tipp!!

Das eröffnet ja -für den Fall einer Reanimation- ganz neue Möglichkeiten für die Lösungssuche beim Bilderrätsel.  ;D

Um nicht erst lange suchen oder probieren zu müssen, hier mal ein Link zum Direkteinstieg bei Clonmalcnoise

Grüße und viel Spaß beim "online Boot fahren"
    Oliver
Mein (unser) "Tagebuch" und Fotos auf
http://www.okhome.de

Offline Frank & Steffi

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 1751
  • ... und natürlich unsere drei Kleinen!
Re: Google Street View am Shannon
« Antwort #4 am: 15.12.2018, 21:45 »
Super, danke Andrea für den Tipp!!

...

Um nicht erst lange suchen oder probieren zu müssen, hier mal ein Link zum Direkteinstieg bei Clonmalcnoise

Grüße und viel Spaß beim "online Boot fahren"
    Oliver

...lustig!
War auch genau mein erster Anlaufpunkt beim Austesten der neuen Funktion! :) :D

Danke Andrea, auch von mir!  * Daumenhoch *
... und sind wir nicht daheim, dann sind wir auf dem Sonnendeck - oder wenn´s ganz arg regnet auch mal unter Deck ;)

Offline bádoir

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 2614
  • Irland sehen- und leben!
    • http://www.dazukommichn.ie
Re: Google Street View am Shannon
« Antwort #5 am: 16.12.2018, 07:58 »
Die Kamera (oder das Kamerasystem) hat/haben ja einen gigantischen Blickwinkel. Der nahtlose Übergang im Blickfeld spricht mehr für eine Einzelkamera. HTF macht man das? Nicht nur der Himmel, sondern auch das Boot läßt sich betrachten. Offensichtlich (und auch relativ logisch) war da ein irischer Bootseigner am Werk. Das Boot scheint schon etwas älter zu sein (Zustand der Bretter an den Positionslichtern). Befestigt sind die Kameras mit einem blauen Spanngurt, und da taucht die Frage nach dem grauen wischmopähnlichen Gebilde auf. Vielleicht dient das als Vibrationsdämpfer.
Jedenfalls herzlichen Dank an den unbekannten Wohltäter!

Grüße,
bádoir

Offline awferstl

  • Verified User
  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 77
Re: Google Street View am Shannon
« Antwort #6 am: 16.12.2018, 12:34 »
lustig ist auch, wenn man z. B. unter der Brücke in Roosky durchfährt :D

Offline Frank & Steffi

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 1751
  • ... und natürlich unsere drei Kleinen!
Re: Google Street View am Shannon
« Antwort #7 am: 16.12.2018, 12:37 »
Hi Gerhard,

das "HTF" ist schnell geklärt: ist ein Kameraturm mit einer Anordnung von simultan photographierenden Kameras.

Bei Wikipedia gibt's nen ganz guten Artikel dazu:

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Google_Street_View

Das mit dem Boot fand ich auch ganz spannend, welches Privatboot hat denn zwei Rettungsinseln auf dem Oberdeck?
Meine Vermutung war dann, daß es vielleicht ein WI Boot sein könnte...
Btw.: kurz vor Clarandon Lock sieht man Bootsführer und Besatzung! Und ne Brpckendurchfahrt auf falscher Seite... :o ;D

Und an Clarandon Lock, wie wenig Wasser letzten Sommer in Irlands Flüssen war. Das Schleusenwehr war nicht nur nicht überspült, sondern auf der Oberwasserseite über die Fischtreppe sogar die Scheitelhaltung leergelaufen.
... und sind wir nicht daheim, dann sind wir auf dem Sonnendeck - oder wenn´s ganz arg regnet auch mal unter Deck ;)

Offline awferstl

  • Verified User
  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 77
Re: Google Street View am Shannon
« Antwort #8 am: 16.12.2018, 13:03 »
Das war bestimmt ein Boot von WI - hier der Artikel, wo wir´s gelesen haben:

https://www.shannonside.ie/news/local/west-meath/waterways-ireland-launches-google-streetview-river-shannon/

LG
Andrea und Werner

Offline bádoir

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 2614
  • Irland sehen- und leben!
    • http://www.dazukommichn.ie
Re: Google Street View am Shannon
« Antwort #9 am: 16.12.2018, 15:03 »

das "HTF" ist schnell geklärt: ist ein Kameraturm mit einer Anordnung von simultan photographierenden Kameras.


Hi Frank,

das ist mir im Prinzip schon klar, was die Rundumsicht horizontal anbetrifft. Aber der Vertikalwinkel stellt das bisher
 Gesehene in den Schatten. Das müssen ja 3 x 8 = 24 Kameras gewesen sein.


Offline Frank & Steffi

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 1751
  • ... und natürlich unsere drei Kleinen!
Re: Google Street View am Shannon
« Antwort #10 am: 16.12.2018, 19:28 »

So arg viele Kameras sind da nicht nötig, das sind alles extreme Weitwinkel-Linsen.
Und für die "Himmelssicht" haben die "Google-Türmchen" sogar meist noch eine einzelne Extrakamera on Top.

Btw.: es gibt für Endverbraucher sogar recht vernünftige Lösungen mit nur zwei gegenüberliegenden Linsen. Freilich haben diese Kameras beiweite nicht die Auflösung vom Googlematerial...
...Hatte mir mal so eine Wunderkamera angedacht, dann aber ob der doch etwas enttäuschenden Bildqualität wieder verworfen.
... und sind wir nicht daheim, dann sind wir auf dem Sonnendeck - oder wenn´s ganz arg regnet auch mal unter Deck ;)

Offline Stevie

  • Administrator
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 4163
Re: Google Street View am Shannon
« Antwort #11 am: 16.12.2018, 20:59 »
Ich habe seit über einem Jahr eine Gear 360-Kamera von Samsung im Einsatz. Für Online-Zwecke recht ordentlich und auch nur mit zwei Linsen. Auf unserer Shannon-Travel Facebook-Seite sind einige Beispiele zu finden. Die sind durch das Komprimieren von Facebook noch etwas unschärfer, als das Original. Einige Boote habe ich damit auch schon von innen fotografiert (Beispiel: http://www.shannon-travel.de/pano/ivl/panofb.html). Hier sieht man das Problem der (nur) zwei Linsen. An den Übergängen gibt es teilweise Fehler und Belichtungsunterschiede. Ich habe die Kamera aber bei Ebay für 70 Euro geschossen, dafür kann sie schon verdammt viel. Benötigt allerdings fast zwingend ein Samsung-Handy zur Steuerung.

Gruß Stevie

Offline bádoir

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 2614
  • Irland sehen- und leben!
    • http://www.dazukommichn.ie
Re: Google Street View am Shannon
« Antwort #12 am: 17.12.2018, 07:53 »
Danke für die Info, Stevie!

Manchmal  bekommt man auch als technisch interessierter Mensch etwas nicht mit.
Reiner Wahnsinn, was mittlerweile alles geht.

Grüße,
bádoir

Offline bádoir

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 2614
  • Irland sehen- und leben!
    • http://www.dazukommichn.ie
Re: Google Street View am Shannon
« Antwort #13 am: 02.01.2019, 14:01 »
So, nach Shannonside Radio hat die Neuigkeit sich auch in den IWAI-News eingefunden. Da war das Shannonforum über zwei Wochen früher dran  :D

Interessant ist der darin erhaltene Link wegen des technischen Aufbaus (kurz zu sehen)

http://www.rte.ie/news/newslens/2018/1231/1019741-shannon-google-maps/

Grüße,

bádoir