Shannon-Forum

Autor Thema: Aktuell hoher Wasserstand  (Gelesen 1405 mal)

Offline Panta Rhei

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 682
  • Der Fluss is a Dorf.
    • www.wolfgang-buck.de
Re: Aktuell hoher Wasserstand
« Antwort #15 am: 06.09.2019, 22:46 »
Hi Wolfgang,

wann ist das in Ballyconnell gewesen? Seit Montag ist der Wasserstand an der Bellaheady Bridge (der nächstgelegene elektronische Pegel) um knapp 40cm gesunken.

Gruß Stevie
Ein herzliches Ade aus Oberfranken!
Wolfgang

Offline Panta Rhei

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 682
  • Der Fluss is a Dorf.
    • www.wolfgang-buck.de
Re: Aktuell hoher Wasserstand
« Antwort #16 am: 06.09.2019, 22:54 »
Das war vorgestern, also am Mittwoch. Von einer Senkung des Levels war zwischen Dienstag und Mittwoch nichts zu bemerken.
Ein herzliches Ade aus Oberfranken!
Wolfgang

Offline ceki74

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4
Re: Aktuell hoher Wasserstand
« Antwort #17 am: 10.09.2019, 18:50 »
Hallo zusammen,

ich wollte am 10.09.2019 den Camlin River von Süd nach Nord mit einer Waterford durchfahren.

Passt das noch von der airdraft bei der Brücke? Die Waterford hat ja eine Höhe von 3,35m, also brauch ich mindestens 3,40 aufwärts  ???

Gruß
Floh

Hallo,

wir waren vergangene Woche und hatten den gleichen Plan mit einer Linssen (lt. Captains-Handbook 3,50m - ich persönlich schätze sie aber niedriger).
Den Lockkeeper von Termonbarry haben wir vorab gefragt, und der hat aber noch während meiner Frage abgewunken aufgrund des Hochwassers.
Denke daher, daß es mit einer Waterford wohl auch nicht klappen wird, außer der Wasserspiegel ist inzwischen rapide gesunken.

Überhaupt schaut es momentan ziemlich wild aus. Der Fluß wirkt abschnittsweise wie ein See, wenn da nicht die Stümpfel der Weidezäune, Büsche und Bäume aus dem Wasser ragen wüden.
Viele feste Anlieger unter Wasser:
- unterhalb Clarendon Lock direkt an der Schleuse (es gibt alternativ etwas flußabwärts in Sichtweite zur Schleuse Schwimm-Jettys)
- Festanleger Lanesborough
- unterhalb Athlone-Lock
- Shannonbridge (Achtung! Hier kann es durch den "Wegfall" des Anlegers unterhalb der Brücke am Schwimm-Jetty Nachmittags schon eng werden!)

Strömung ist durch den hohen Wasserstand ebenfalls ziemlich stark.
Bringt nicht nur einiges an Hafenkino, sondern hat uns selbst auch mehrmals schwer zu schaffen gemacht.

LG & immer eine handbreit Wasser unterm Kiel
Karl