Shannon-Forum

Autor Thema: Mit einer Waterford durch den Shannon-Erne Waterway  (Gelesen 1471 mal)

Offline Taratanita

  • Verified User
  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 34
Hallo zusammen, wir wollen im nächsten Mai mit einer Waterford durch den Shannon-Erne Waterway fahren. Meine Frage wäre kann man mit diesem Bootstyp gut durch den Kanal fahren oder ist das wegen der tiefen Brücken ein Proplem. Desweitern was habt ihr für Erfahrungen mit diesem Bootstyp gemacht. Im Voraus danke schon mal für eure Antworten. LG

Offline Klaus

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 700
Re: Mit einer Waterford durch den Shannon-Erne Waterway
« Antwort #1 am: 06.09.2019, 14:58 »
Geht locker - sogar Allen war kein Problem (wenn man in den Schleusen auf einer Seite die Fender hochnimmt). Auch eine Roscommon passt (allerdings ohne L. Allen).

Viel Glück mit Eurem Boot,
Klaus

PS - Lough Key nicht vergessen...

Offline vietsinn

  • Verified User
  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 121
  • Letztlich bin ich mein Original (Falco)
    • pa & leo - Steinzeit & mehr...
Re: Mit einer Waterford durch den Shannon-Erne Waterway
« Antwort #2 am: 07.11.2019, 13:19 »
Hallo,
wir hatten bisher 2x eine Waterford und waren zufrieden.
Der Fön begeisterte meine Frau und der Fernseher mit DVD meine Tochter... :)
Auch den SEW sind wir damit ohne Probleme gefahren.
Den Lough Allen hätten wir uns damit aber nicht "getraut", fanden wir mit einer Kilkenny schon eng in den Schleusen
Viele Grüße
Dierck
Ireland here we come!
Lead us through the sun
Show us your country up and down
Make us welcomed in every town
And let the folks and us have lots of fun!
(Verse für Irland)