Shannon-Forum

Autor Thema: Finanzierung von Waterways Ireland 2020  (Gelesen 160 mal)

Offline bádoir

  • Moderator
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 2636
  • Irland sehen- und leben!
    • http://www.dazukommichn.ie
Finanzierung von Waterways Ireland 2020
« am: 08.11.2019, 18:58 »
Josepha Madigan (FG), Ministerin für Kultur, Tradition und Gaeltacht, antwortete auf eine Parlamentsanfrage von Brendan Smith (FF) , Abgeordneter für Cavan & Monaghan, bezüglich der finanziellen Lage von Waterways Ireland:

Zitat, gekürzt:
------------------------------------
Waterways Ireland ist verantwortlich für 1000 km Wasserwege in der ROI und Nordirland.
Finanziert wird diese Institution zu 85 % von der Republik und zu 15 % von Nordirland.
Die Finanzierung der Hauptarbeiten ist zu 100 %  durch den Gesetzgeber gedeckt. Zusätzliche Entwicklungen versucht man durch Drittmittel zu finanzieren.  Man legt großen Wert darauf, Sicherheit und Erholungswert der Wasserstraßen zu gewährleisten, sowie das Erbe  an Technikgeschichte, so, wie sie in die Natur eingebettet ist, zu erhalten. Dabei wird die zunehmende Inanspruchnahme der Wasserwege berücksichtigt.

Für 2020 ist ein Haushalt von 25 663 000 € angesetzt. 21 283 000 € entstammen dem Verwaltungshaushalt, 4 380 000 € dem Vermögenshaushalt. Dies ist in der Summe 546 000 € mehr als 2019.
-----------
-----------------

Zitat Ende

Quelle: Rundbrief von Colin Becker, IWAI
« Letzte Änderung: 08.11.2019, 20:07 von bádoir »