Shannon-Forum

Autor Thema: +++ Aktuelle Reiseinformationen +++  (Gelesen 86103 mal)

Offline Michael Metzner

  • Verified User
  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 394
  • Das beste Irland-Forum im deutschen Internet!
+++ Aktuelle Reiseinformationen +++
« am: 23.06.2002, 09:59 »
Wenn es euch recht ist habe ich dieses Thema für kurzfristige Reise-Infos eröffnet. Jeder der wichtige kurzfristige Mitteilungen hat, wie Fluginformationen, Strassensperrungen, Veranstaltungen, Eröffnung neuer Pubs, Duschgebäude oder Ähnliches- immer auf Reiseziel Shannon ausgerichtet, sollte dies hier mitteilen. So muß nicht immer ein neues Thema eröffnet werden.

Viele Grüsse Michael.
« Letzte Änderung: 08.07.2002, 17:32 von Stevie »

Offline Stevie

  • Administrator
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 4211
Re:+++ Aktuelle Reiseinformationen +++
« Antwort #1 am: 11.10.2004, 17:05 »
Hallo,

ich habe dieses Thema gerade mal ein wenig aufgeräumt, damit hier wieder aktuelle Reiseinfos gefunden werden können!

Nachfolgend noch einige Infos von unserer letzten Tour im Oktober, soweit sie noch Gültigkeit haben:

Flughäfen und Übergepäck:
a) Wie schon seit letztem Jahr schlägt Aer Lingus in Düsseldorf und Frankfurt beim Übergepäck gnadenlos zu (5 Euro pro Kilo und Strecke). Wer ein wenig sparen möchte, deklariert sein Übergepäck beim Einchecken als Angelausrüstung. Die kostet pauschal EUR 20,- und wird nicht nach Gewicht gerechnet. So haben wir 19 kg Übergepäck für EUR 40,- auf den Flieger bekommen (=2 Angelausrüstungen).

b) Auch in Dublin schlägt Servisair nun zu und berechnet Übergepäck zu den jeweiligen Tarifen der Fluggesellschaften. Limit scheinen 24 kg zu sein, hat man mehr darf man entweder alle überzähligen Kilos bezahlen oder bekommt 4 kg auf Kulanz abgezogen (beide Varianten hatten wir zeitgleich an verschiedenen Schaltern). Der oben genannte Trick mit der Angelausrüstung hat hier nicht funktioniert, das gilt in Dublin nur für tatsächlich als solches erkennbares Angelgepäck.

c) Nachdem das Terminal C und die Erweiterung des Gepäcksystems fertig sind, klappt das Ground Handling nun erstaunlich gut. Bei der Ankunft hatten wir unmittelbar nach Erreichen des Gepäckbandes unsere Taschen!! Wer die Wartezeiten aus den letzten Jahren kennt, wird sich mächtig wundern.

Enniskillen:
a) Die Anleger am Fermanagh Lakeland Forum werden nun von Kameras überwacht. Diese sind an der Fussgängerbrücke angebracht und beobachten die Anleger in beiden Richtungen.

b) Die Anleger in Enniskillen werden nun regelmäßig von Waterways Ireland-Mitarbeitern mit dem Dampfstrahler bearbeitet, um den Entenkot zu entfernen.

Kesh:
a) Die neue Kläranlage leistet gute Arbeit. Die Geruchsbelästigungen der letzten Jahre sind verschwunden, man kann wieder problemlos dort im Hafen liegen.

b) Das Riverside Takeaway und Restaurant ist eine Empfehlung! Der Riverside Special Burger ist einfach Klasse!

c) Einzige Alkohol-Verkaufsstelle in Kesh mit off license ist das Mayfly Inn, der Wirt hat alle gängigen Biersorten als Dosenware am Lager. Preise sehr moderat, für 4 Dosen Guinness, 2 Smithwicks und 2 Harp (jeweils 440ml) haben wir 8,90 GBP bezahlt.

Inishcorkish:
Die Insel wird zur Zeit zum Verkauf angeboten, nach Meinung von Einheimischen aber viel zu teuer (1 Mio. GBP, oder waren es doch Euro??). Da John und Sheila so lange weitermachen wollen, bis sich ein Käufer findet, wird es das Restaurant wohl auch noch im kommenden Jahr geben. Momentan ist es jedoch bereits für den Winter geschlossen und die beiden Besitzer in Spanien im Urlaub.

Schleusen im Shannon-Erne Waterway:
Viele von euch haben sich sicherlich schon darüber gewundert, warum die Chipkarten für mehr Schleusungen gut sind, als nominell aufgedruckt. Wir haben es ausprobiert: Die Schleusen  No. 3, 4, 5, 12 und 13 buchen momentan definitiv keine Einheiten von der Karte ab (jeweils mit leerer Karte getestet). Zu Schleuse 14 und 15 kann ich nichts sagen, da uns diese freundlicherweise von einem WI-Mitarbeiter geöffnet wurden. Ungeklärt ist noch, warum viele 20er-Karten an den Lesegeräten der Service-Blocks als 30er-Karten angezeigt werden. Zur Klarstellung: Wir wollten uns nicht um die paar Euro Gebühren drücken, sondern das schon länger bekannte Problem klären. Ich denke nach den Winterreparaturen werden die Schleusen auch wieder korrekt arbeiten.

Lough Allen:
Spencer Harbour hat zur Zeit keine funktionierenden Wasseranschlüsse. Das Problem ist wohl ein Rechtsstreit mit einem Landbesitzer, über dessen Gelände die Wasserleitungen verlaufen.

Jamestown:
Gegenüber des alten Anlegers ist eine neue Jetty für ca. 4-5 Boote entstanden (schon im Frühjahr). Wie man mir berichtete, ist diese tatsächlich von Waterways Ireland gebaut worden und dient der Entlastung des oft voll belegten alten Anlegers.

Gruß Stevie

PS: Diskussionen zu den Nachrichten in diesem Thema bitte nur noch in diesem Thread
« Letzte Änderung: 05.04.2005, 22:44 von Stevie »

Offline Stevie

  • Administrator
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 4211
Re:+++ Aktuelle Reiseinformationen +++
« Antwort #2 am: 05.04.2005, 22:46 »
Und einige aktuelle Neuigkeiten:

Clonmacnoise: Die neue Jetty ist installiert und kann benutzt werden.

Portrunny: Der Hafen wurde komplett neu gestaltet.
Neuer, schwimmender Anleger ist fertig aber noch abgesperrt. Neue Hafenmauer ist noch im Bau.
Zur Zeit eingeschränkte Möglichkeiten zum Festmachen.

Lecarrow: An der langen Hafenmauer wird neues Verbundpflaster verlegt. z.Zt. eingeschränkte Möglichkeiten zum Festmachen.

Vielen Dank an Willi Günster für diese Informationen!

Gruß Stevie







Offline Stevie

  • Administrator
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 4211
Re:+++ Aktuelle Reiseinformationen +++
« Antwort #3 am: 18.04.2005, 09:12 »
Hi Udo,

das muss die 2004er Version gewesen sein. Die neue für 2005 habe ich hier liegen und da ist alles korrekt.

Ich habe noch eine weitere Info zu Inishcorkish erhalten: Einer unserer Leser hat mit Sheila gesprochen, die Insel ist definitiv verkauft und das Restaurant geschlossen. Ob der neue Besitzer es wieder eröffnet ist noch völlig unklar (danke an Andreas Claaßens für diese Info!)

Gruß Stevie

Offline Stevie

  • Administrator
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 4211
Re:+++ Aktuelle Reiseinformationen +++
« Antwort #4 am: 16.05.2005, 00:01 »
Folgende Neuigkeiten haben wir von Tina Klug erhalten! Vielen Dank!

Stevie

"1. Die neue (korrigierte) ECBA-Karte ist noch nicht verfügbar und soll erst in ca. 14 Tagen erscheinen.

2. Im Bereich zwischen Bellanaleck, Cleenish Island, Knock Island und Tully Inishmore wurden neue Schilder aufgestellt, die zum langsamen Fahren ohne Wellen anhalten sollen. Leider zeigen sich gerade die Einheimischen davon nicht beeindruckt.



3. Zum Gebrauch der Waschmaschinen in den Service-Häuschen im S-E-Waterway ist unbedingt zu beachten, dass die Tür sich schwer schließen lässt. Wir haben mehrfach mit Waschpulver gefüllte Maschinen angetroffen, die Leute vor uns nicht in Betrieb nehmen konnten. Tür schlagen hilft nicht. Die Tür muss genau am Verschlusspunkt mit dem Daumen kräftig nachgedrückt werden (nachdem man durch die Karte die Automatik aktiviert hat). Das haben wir erst geschafft, nachdem uns das ein Ranger gezeigt hat, der zur Kontrolle vorbeikam. Manchmal geht die Tür nach dem Waschen nicht automatisch (durch Knopfdruck) auf. Es befindet sich am Sieb unten (hinter der Klappe) einen Leine oder ein Kunststoffring (rot), den man dann ziehen kann, um die Tür manuell zu öffnen. In Aghalane ist dieses auch beschrieben, in Haughton Shore und Keshcarrigan nicht.

4. Beim Schleusen im SEW (Info Schleusenwärter) ist unbedingt zu beachten, dass ein Schütz auf einer Seite immer erst ganz geöffnet sein muss, bevor das zweite geöffnet wird, da es sonst zu Störungen kommen kann. So ist es einem anderen Boot in Schleuse 15 passiert.

5. Die Mooring-Boje in der Tamlaght-Bay gibt es nicht mehr.

6. Nach Auskunft von Aghinver Boat werden demnächst die Schleusentore der Portora-Schleuse erneuert.

7. Der erweiterte und erneuerte Jetty südlich des Killyhelvin Hotel ist schön geworden



8. Wir haben vor Schleuse 11 übernachtet und hatten in den Kilclare Schleusen morgens - obwohl der Schleusenwärter über Nacht alle Schleusentore schließt - einen sehr niedrigen Wasserstand in dem Kanalabschnitt zwischen den Schleusen. Du hattest mal im letzten Jahr davon geschrieben, als sich die Schütze nicht richtig schlossen. Bei uns waren sie zu, aber es kann über Nacht wohl schon mal sehr flach werden."

Offline Stevie

  • Administrator
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 4211
Re:+++ Aktuelle Reiseinformationen +++
« Antwort #5 am: 16.05.2005, 00:04 »
Und ein nettes Foto mit dem Titel "Achtung Linksverkehr!" hat Tina auch noch geschickt  :D.

Gruß Stevie

Offline bádoir

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 2656
  • Irland sehen- und leben!
    • http://www.dazukommichn.ie
Re:+++ Aktuelle Reiseinformationen +++
« Antwort #6 am: 22.05.2005, 16:07 »
Hallo Tina!

Danke für die Infos. Bei mir geht´s heuer auch noch in das Revier.

Was mich etwas wundert:

" Beim Schleusen im SEW (Info Schleusenwärter) ist unbedingt zu beachten, dass ein Schütz auf einer Seite immer erst ganz geöffnet sein muss, bevor das zweite geöffnet wird, da es sonst zu Störungen kommen kann. So ist es einem anderen Boot in Schleuse 15 passiert."

Das habe ich bisher klaglos praktiziert, weil es bei längeren Kanalbooten manchmal ganz gut ist, das Schütz nicht gleich  ganz zu öffnen, sondern dann erst von der Gegenseite einen "Schluck" loszulassen, damit das Heck an der Wand bleibt

Hat sich an der Technik was geändert oder war ich nur ein Glückspilz? Weiß da jemand näheres?

Und um Thema:
"8. Wir haben vor Schleuse 11 übernachtet und hatten in den Kilclare Schleusen morgens - obwohl der Schleusenwärter über Nacht alle Schleusentore schließt - einen sehr niedrigen Wasserstand in dem Kanalabschnitt zwischen den Schleusen. Du hattest mal im letzten Jahr davon geschrieben, als sich die Schütze nicht richtig schlossen. Bei uns waren sie zu, aber es kann über Nacht wohl schon mal sehr flach werden."  
 
 


Da nehme ich mal an, daß der Schleusenwärter die automatischen Pumpen abgeschaltet hat, die das Wasser wieder hinaufbefördern (sollen). An diese Möglichkeit habe ich ,ehrlich gesagt, noch nie gedacht. Man lernt nie aus!  Also am besten, man übernachtet ggf. an der obersten Schleuse; der Weg ins Pub ist ja nicht weit ;D

bádoir

 der leise schluchzend wieder seine Koffer aus CFU auspackt- naja, wenigstens sind 14 neue CDs aus Griechenland drin- wie die da wohl reingekommen sind  ??? ;)

PS.: Danke für die mails, ich werde alle beantworten, aber bitte um Geduld oder siga-siga, wie es in GR heißt!
« Letzte Änderung: 22.05.2005, 16:15 von bádoir »

Offline Stevie

  • Administrator
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 4211
Re:+++ Aktuelle Reiseinformationen +++
« Antwort #7 am: 08.02.2006, 09:43 »
Das Thema Ryanair und Gepäck habe ich mal in einen separaten Thread ausgelagert:

http://www.shannon-forum.de/index.php?board=18;action=display;threadid=2771

Gruß Stevie