Shannon-Forum

Autor Thema: Schutztor am Jamestown-Kanal  (Gelesen 1568 mal)

Offline oliver k.

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 2634
  • ....könnte gleich wieder losfahren!!
    • Die Tourseite
Re: Schutztor am Jamestown-Kanal
« Antwort #15 am: 09.03.2020, 20:55 »

.... dann dürfte das ja bis Mitte Mai erledigt sein.  8)
Danke Sven für die Info.

Grüße
    Olivet
Mein (unser) "Tagebuch" und Fotos auf
http://www.okhome.de

Offline Floh

  • Verified User
  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 103
Re: Schutztor am Jamestown-Kanal
« Antwort #16 am: 10.03.2020, 10:45 »
Blöde Frage:

Wäre dann ein fest installiertes bewegliches Tor zur Absperrung/Eindämmung/Umleitung des Shannon und Schutz des Jamestownkanals nicht die bessere Lösung?

Ist zwar in der Anschaffung kostenintensiv aber wenn ich diese Maßnahmen immer wieder benötige. Bevor ich da jedes Jahr das Spiel spiele: Steine rein, Steine raus

Wer macht hier mal einen Wirtschaftlichkeitsberechnung nach DIN für die nächsten 30 Jahre?  ;D ;D ;D

Offline Pike

  • News-Editor
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 1689
  • ich weiß auch nicht alles ;-)
    • Hausboot Irland