Shannon-Forum

Autor Thema: CC Linssen ausgebrannt  (Gelesen 1448 mal)

Offline Pike

  • News-Editor
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 1738
  • ich weiß auch nicht alles ;-)
    • Hausboot Irland
CC Linssen ausgebrannt
« am: 08.09.2020, 10:10 »
Manche von euch werden es bereits irgendwoanders gelesen haben, nun bekommt ihr die Info aus erster Hand: eine unserer Linssen GS 35.0 AC, die "X4", ist am Wochenende unterhalb von Carrick vollkommen ausgebrannt und dann in Ufernähe, vermutlich durch den Löschwassereinsatz gesunken. Das Schiff ist knapp drei Jahre alt und liegt jetzt auf rund 15 Fuß auf dem Grund des Shannon, nur die Fender kucken noch raus. Glücklicherweise hat bei diesem Unglück keiner auch nur einen Kratzer abbekommen, die Gäste an Bord haben sich an's Ufer gerettet und sind wohlauf.
Wir sind natürlich alle geschockt und bisher weiß noch niemand, was zu diesem Vollbrand geführt hat. Die Linssen ist, wie alle unsere Boote, mit einem automatische Feuerlöschsystem im Motorraum ausgerüstet, das regelmäßig überprüft wird. Es gab in den Wochen vor diesem Unglück auch keinerlei technische Probleme auf diesem Boot. Vermutungen zur Ursache machen überhaupt keinen Sinn, sondern haben eher etwas vom Lesen aus dem Kaffeesatz. Das Schiff wird nun hoffentlich im Laufe dieser Woche gehoben und dann nach Carrick geschleppt, wo ein Gutachter auf Spurensuche gehen wird. Sicher ist jetzt schon, daß wir von einem Totalschaden reden, Wert dieser Linssen knapp über €300k.
Natürlich sind unsere Schiffe entsprechend versichert, aber trotzdem sind wir alle traurig, und mit am meisten wohl ich selbst, da ich auch dieses Boot in der Werft im Rohbau und dann bei der Auslieferung gesehen habe  :'(

Offline stg

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 830
    • Unsere Blogseite
Re: CC Linssen ausgebrannt
« Antwort #1 am: 08.09.2020, 10:46 »
Unfassbar! Wenigstens kein Personenschaden.
Alles Gute für Euch und dass die Ursache bald feststeht.

LG Stefan
Das Gegenteil von gut - ist gut gemeint!

Offline Willi

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 1858
  • Navigator, "Malen nach Zahlen"
    • Kapitaens-Handbuch
Re: CC Linssen ausgebrannt
« Antwort #2 am: 08.09.2020, 11:16 »
Manche von euch werden es bereits irgendwoanders gelesen haben,
Natürlich sind unsere Schiffe entsprechend versichert, aber trotzdem sind wir alle traurig, und mit am meisten wohl ich selbst, da ich auch dieses Boot in der Werft im Rohbau und dann bei der Auslieferung gesehen habe  :'( 

Moin Pike,
traurig für die Leute an Bord, Gott sei Dank ist niemand etwas passiert. Schade um das schüne Boot, es ist immer so wenn ein Schiff auf Grund geht. Aber ein Boot kann man reparieren, aber die Trauer der Verletzten oder Geschädigten Passagiere nicht.
Übrigens gab es einen Artikel im "Leitrimobserver" darüber: "Four people rescued from boat that caught fire in Leitrim"
https://www.leitrimobserver.ie/news/home/571976/four-people-rescued-from-boat-that-caught-fire-in-leitrim.html
Alles Gute für die Zukunft
Willi

Ní neart go cur le chéile.  Keine Stärke ohne Einigkeit.
http://www.wasserrausch.de   http://kapitaens-handbuch.com/  http://wasserrausch.com/

Offline Pike

  • News-Editor
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 1738
  • ich weiß auch nicht alles ;-)
    • Hausboot Irland
Re: CC Linssen ausgebrannt
« Antwort #3 am: 08.09.2020, 11:22 »
Zitat
Aber ein Boot kann man reparieren,
Diese Linssen leider nicht, das ist ein irreparabler Totalschaden.
Den Artikel kannte ich. Erstaunlich, was die Feuerwehr da zu wissen meint, denn die Jungs sind erst eingetroffen, als die Crew schon lange von Bord war und das Boot im Vollbrand am Ufer lag...

Offline Scoirish

  • Verified User
  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 489
  • Navigation ist, wenn man trotzdem ankommt
    • Orfhlaith - Die Goldprinzessin
Re: CC Linssen ausgebrannt
« Antwort #4 am: 09.09.2020, 10:38 »
Echt schade! Ist denn das gute Teil schon geborgen oder geht das mit dem normalen "Irischen Speed" - sprich wer kommendes Jahr an der Unglücksstelle vorbeifährt kann die Fender immer noch fotografieren?
Sláinte

Chris

www.orfhlaith.eu

Offline Pike

  • News-Editor
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 1738
  • ich weiß auch nicht alles ;-)
    • Hausboot Irland
Re: CC Linssen ausgebrannt
« Antwort #5 am: 09.09.2020, 11:10 »
Zitat
normalen "Irischen Speed"

Den kenn ich auch nur zu gut. In diesem Fall sind da aber nicht "nur" Iren beteiligt und dann geht das deutlich schneller  ;D:
Das Schiff soll noch diese Woche gehoben werden und kommt dann nach Carrick. Kannst ja mal kucken gehen...

Offline Scoirish

  • Verified User
  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 489
  • Navigation ist, wenn man trotzdem ankommt
    • Orfhlaith - Die Goldprinzessin
Re: CC Linssen ausgebrannt
« Antwort #6 am: 10.09.2020, 15:42 »
Moin,

wo ist es denn genau gesunken? Wenn Du weisst wann es gehoben wird, bzw. nach CoC verbracht wird können wir ja mal hinfahren und ein paar "Aftermath" Fotos machen. Sofern man an die Stelle rankommt, bzw. Carrick uns lässt?
Sláinte

Chris

www.orfhlaith.eu

Offline Scoirish

  • Verified User
  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 489
  • Navigation ist, wenn man trotzdem ankommt
    • Orfhlaith - Die Goldprinzessin
Re: CC Linssen ausgebrannt
« Antwort #7 am: 10.09.2020, 15:56 »
Hier mal ein Bild aus einem Artikel der via IWAI Mail kommuniziert wurde (und das mir auch ein netter Kollege hier aus dem Forum weitergeleitet hat).

Quelle: https://www.shannonside.ie/news/local/leitrim/no-injuries-reported-cruiser-catches-fire-near-jamestown/
« Letzte Änderung: 10.09.2020, 16:55 von Stevie »
Sláinte

Chris

www.orfhlaith.eu

Offline Stevie

  • Administrator
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 4308
Re: CC Linssen ausgebrannt
« Antwort #8 am: 10.09.2020, 16:57 »
Hi Chris,

ich musste das Foto im Anhang leider wieder löschen, da ich nicht weiß ob der Urheber mit der Veröffentlichung einverstanden ist. Aber wenn man auf deinen Link klickt, ist das Bild ja im Artikel zu sehen!

Gruß Stevie


Offline Scoirish

  • Verified User
  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 489
  • Navigation ist, wenn man trotzdem ankommt
    • Orfhlaith - Die Goldprinzessin
Re: CC Linssen ausgebrannt
« Antwort #9 am: 10.09.2020, 18:19 »
Kein Problem, wollte halt nicht einfach nur den Link senden - aber so kann es ja auch jeder sehen :'(
Sláinte

Chris

www.orfhlaith.eu

Offline Moni

  • Verified User
  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 351
Re: CC Linssen ausgebrannt
« Antwort #10 am: 10.09.2020, 18:43 »
Das sieht ja wirklich uebel aus. Gut zu wissen, dass den Menschen an Bord nichts passiert ist.
 Trotzdem, schade um das schoene Boot :'(
Gruss,
Moni

Offline Pike

  • News-Editor
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 1738
  • ich weiß auch nicht alles ;-)
    • Hausboot Irland
Re: CC Linssen ausgebrannt
« Antwort #11 am: 16.10.2020, 17:25 »
Ich habe länger überlegt, ob ich die Bilder hier einstellen soll. Aber bevor irgendwoanders Fotos und Infos aus dritter und vierter Hand auftauchen, lasse ich euch lieber hier die traurigen Überreste einer unserer Linssen sehen.
Die Fotos sind aktuell, was den Brand verursacht hat ist bisher noch nicht bekannt, ein Motorschaden oder Fehler an der Gasinstallation kann aber wohl bereits jetzt ausgeschlossen werden. Ende des Monats wird sich ein Gutachter um die arme Linssen kümmern, dann wissen wir vielleicht bald mehr.

Offline Floh

  • Verified User
  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 169
Re: CC Linssen ausgebrannt
« Antwort #12 am: 19.10.2020, 10:44 »
 :'( :'( :'(

Das schöne Boot...

 :'( :'( :'(

Bin auf die Ursache gespannt ob Unachtsamkeit (Kerze, Zigarette, o.ä.) oder irgendein technischer Defekt (Kabelbruch o.ä.). Brandstiftung schließ ich mal aus, da die Leute ja noch an Bord waren und das Boot fuhr als der Brand ausbrach.