Shannon-Forum


Antworten

Achtung - während Sie das Thema gelesen haben, wurden 91 neue Beiträge geschrieben. Sie sollten das Thema erneut lesen.

Achtung: Dieser Beitrag wird erst angezeigt, wenn er von einem Moderator genehmigt wurde.

Name:
E-Mail:
Betreff:
Symbol:

Verifizierung:
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein
Buchstaben anhören / Neues Bild laden

Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein:
Sicherheitsfrage: Wie heißt der erste Monat im Jahr?:

Shortcuts: mit Alt+S Beitrag schreiben oder Alt+P für Vorschau


Zusammenfassung

Autor: oliver k.
« am: Gestern um 18:52 »

.... Der ERSTE der heimgeht/winkt/kriecht zahlt ALLE Taxirechnungen in die Bordkassa am nächsten Tag!

Im Prinzip eine Art "Strafenkatalog". So könnte man das frühzeitige Verschwinden aus dem Pub sanktionieren. Das ist eigentlich eine gute Idee, darüber muss ich direkt mal nachdenken.  ;D

Vielleicht teilt sich eure Truppe ja ausnahmsweise mal einen Tag auf....vorausgesetzt es passt auch mit dem Wochentag.

Wäre evtl. mal 'ne Option. Aber das wird frühestens 2019. Dieses Jahr kommen wir nicht so weit nach Norden. Die ursprünglich für 2018 geplante Route musste ich aus "logistischen" Gründen kurzfristig ändern. Dieses Jahr wir es nochmals Banagher-Banagher. Da sind die "Standards" wie J.J. Hough, Paddys, J.J. Killeen und Seans Bar gesetzt.  ;)

Grüße
    Oliver
Autor: Volpi
« am: Gestern um 12:52 »

Hallo Christian,
Dein Vorschlag ist genial !

Gruß aus Berlin
Petra
Autor: Joesy
« am: Gestern um 11:18 »

@Oli: Da ich alle deine Reisetagebücher gelesen habe, weiß ich was du meinst.

In unseren Fall ist ein Teil auf dem Boot geblieben und die 4 anderen haben das Taxi bestellt. Wir haben dann leider den Fehler gemacht, den Fahrer um 0.00h für die Heimfahrt zu bestellen.
Als es soweit war, wollte keiner von uns freiwillig heim. Beim nächsten Mal lassen wir den Wirt anrufen, das macht der nämlich gerne für seine Gäste.
Im Mai bin ich wiede dort. Dann aber mit Open End.
Vielleicht teilt sich eure Truppe ja ausnahmsweise mal einen Tag auf....vorausgesetzt es passt auch mit dem Wochentag.
Ansonsten ist es vielleicht für den ein oder anderen Bootsfahrer trotzdem interessant.

Liebe Grüsse
Joesy
Autor: Viennaboy
« am: Gestern um 09:50 »

...Für Taxifahrer wäre das sicher die rentablere Variante.

DAS lässt sich lösen! Der ERSTE der heimgeht/winkt/kriecht zahlt ALLE Taxirechnungen in die Bordkassa am nächsten Tag! Da steht keiner freiwillig als Erster auf! ;-)
Autor: oliver k.
« am: 18.02.2018, 22:28 »

.... Aber wer mal einen richtig schönen irischen Abend erleben will, der sollte mal hinfahren,

Im Prinzip bin ich ja bei dir. Mir sind auch nicht die 10€ fürs Taxi an den A.... gebacken. In meinem/unserem Fall liegt das Problem aber wo ganz anders.
Erstens sind wir sechs "Mann" und keiner leidet wirklich unter Magersucht. Da heißt, ein "normales" Taxi scheidet da platzmäßig schon mal aus. Zweitens gibt es in meiner Crew auch Leute aus der Kategorie Ü-60. (Obwohl, seit diesem Jahr betrifft es alle. :() Meistens gehen wir zwar "gemeinsam" in den Pub, aber der Rückweg wird zunehmend "individuell" organisiert. In der Regel sieht das so aus, daß sich meine Crewmitglieder im Laufe des Abends nach und nach zurückziehen, und ich (meistens) der Letzte bin, der dann allein im Pub sitzt.
Für Taxifahrer wäre das sicher die rentablere Variante. Aber wenn der Pub gleich um die Ecke liegt ist die Gefahr, daß es zu "Irrläufern" kommt, und wir es 'am Morgen danach' beim Zählappell nicht mehr bis sechs schaffen, wesentlich geringer.  ;D

Grüße
    Oliver
Autor: Joesy
« am: 18.02.2018, 16:20 »

Anderson`s Thatched Pub, Elphin Road, Carrick on Shannon

Also von der Marina aus gesehen, ist das ja -mal ganz sportlich gesehen- locker ein Fußmarsch von gut einer Stunde. Da frage ich mich ernsthaft, wie kommt denn der "gemeine" Bootstourist auf die Idee dort hin zu latschen. :o Zumal ich bei sowas auch immer den Rückweg im Hinterkopf hätte. Bei solch beunruhigenden Gedanken wäre ich gar nicht in der Lage mein frisch gezapftes Guinness zu genießen. ;D
Gut, es bestünde -wie bereits erwähnt- die Option Taxi. Aber wenn ich mit bzw. auf dem Boot Urlaub mache, dann hab ich nicht wirklick Bock mit dem Taxi durch die Gegend zu gurken. ???

Grüße
    Oliver


Hallo!

Also ganz ehrlich: wer einmal einen Irischen Abend im Andersons Pub erlebt hat, der weiß, das die 10€ fürs Taxi, mehr als gut angelegt sind. Ich habe am ganzen Shannon ,in der Nebensaison , kein urigeres Pub erlebt. Nichts gegen J.J.Houghs, Sean’s Bar usw., aber das Andersons ist an mindestens 3 Abenden in der Woche (meistens Mi., Fr. u. Sa.) was ganz anderes. 😉  Irische Freunde von aus, aus dem Co. Kildare, fahren extra am WE nach Carrick on Shannon, weil die Thatched Bar so besonders ist.

Wer nur ein Pint trinken will, der kann das sicherlich woanders tun. Aber wer mal einen richtig schönen irischen Abend erleben will, der sollte mal hinfahren,
Liebe Grüsse
Joesy
Autor: ukmueller
« am: 17.02.2018, 22:32 »

.... gar nicht  ;D

Das ist mir alles zu weit weg. Um ein gepflegtes Guinnes zu trinken, findet sich (meistens) auch was in "altersgerechter" Entfernung. Sprich max. 10 bis 15 Minuten Fußweg.  :)


Richtig, Oliver! Sonst hat man naemlich in Irland am total falschen Anleger vertaut und sollte sich schnellstens wieder von dannen machen.

Gruss
Uve
Autor: oliver k.
« am: 17.02.2018, 18:10 »

? Wie kommst du dann z.B. ins Smugglers Creek?

.... gar nicht  ;D

Das ist mir alles zu weit weg. Um ein gepflegtes Guinnes zu trinken, findet sich (meistens) auch was in "altersgerechter" Entfernung. Sprich max. 10 bis 15 Minuten Fußweg.  :)
Autor: Viennaboy
« am: 17.02.2018, 09:06 »

Aber wenn ich mit bzw. auf dem Boot Urlaub mache, dann hab ich nicht wirklick Bock mit dem Taxi durch die Gegend zu gurken. ???

? Wie kommst du dann z.B. ins Smugglers Creek?
Autor: oliver k.
« am: 16.02.2018, 23:30 »


Anderson`s Thatched Pub, Elphin Road, Carrick on Shannon

Also von der Marina aus gesehen, ist das ja -mal ganz sportlich gesehen- locker ein Fußmarsch von gut einer Stunde. Da frage ich mich ernsthaft, wie kommt denn der "gemeine" Bootstourist auf die Idee dort hin zu latschen. :o Zumal ich bei sowas auch immer den Rückweg im Hinterkopf hätte. Bei solch beunruhigenden Gedanken wäre ich gar nicht in der Lage mein frisch gezapftes Guinness zu genießen. ;D
Gut, es bestünde -wie bereits erwähnt- die Option Taxi. Aber wenn ich mit bzw. auf dem Boot Urlaub mache, dann hab ich nicht wirklick Bock mit dem Taxi durch die Gegend zu gurken. ???

Grüße
    Oliver
Autor: Joesy
« am: 16.02.2018, 16:25 »

Richtig Jochen.
War wohl doch zu einfach.

Kann ich jedem der in Carrick-on-Shannon festmacht nur empfehlen. Besonders Mi., Fr. und. Sa.
Für 10€ mit dem Taxi ist man schnell da.
Autor: Jochen Pechthold
« am: 16.02.2018, 10:08 »

Anderson`s Thatched Pub, Elphin Road, Carrick on Shannon
Autor: Scoirish
« am: 16.02.2018, 08:01 »

Für J.J. Houghs ist es zu hell und zu aufgeräumt 8)

Aber ich habe keine Ahnung welcher Pub.
Autor: Joesy
« am: 16.02.2018, 06:56 »

Nein, J.J. Houghs ist falsch. 🙂

Liebe Grüsse
Joesy
Autor: Sammi
« am: 15.02.2018, 20:29 »

Raus aus meinem Wohnzimmer! Sowasaberauch!