Shannon-Forum

Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 4 ... 10
1
Revierinfos SEW & Erne / Re: Ich hänge meinen Urlaub "an den Nagel"....
« Letzter Beitrag von Volpi am Heute um 13:28 »
Dann versuche ich es nochmals.

Shannonbridge. Flussabwärts und rechts ist das Old Ford zu sehen?

Viele Grüße aus Berlin
Petra
2
Revierinfos SEW & Erne / Re: Währung Nordirland
« Letzter Beitrag von Moni am Gestern um 12:25 »
Hallo Lisnarick,
lieben Dank für die Info, das wäre mir sonst glatt entgangen. Morgen muss ich ohnehin zur Bank, da werde ich meine drei 10-Pfundnoten umtauschen. Ich kenne am Erne zwar ein Häuschen, wo man die Scheine auch auf den rostigen Nagel spießen kann, aber dagegen wehrt sich mein Schwabenherz ;).
Grüssle,
Moni
3
Revierinfos SEW & Erne / Re: Währung Nordirland
« Letzter Beitrag von Kleeblatt am Gestern um 09:47 »
Danke für den Tipp. Habe heute meine 10£-Noten und sogar die schon letztes Jahr abgelaufenen 5£-Scheine bei der Sparkasse in € wechseln können :). Da kam noch ganz schön was zusammen.

Gruß

Kleeblatt
4
Revierinfos SEW & Erne / Re: Währung Nordirland
« Letzter Beitrag von lisnarick am Gestern um 00:24 »
meines Wissens gilt der Ablauf der Gültigkeit für die 10£ der Bank of England, diese werden in ganz Great Britain anerkannt.
In NI gibt es 2 oder 3 Banken, die das Recht haben, eigene Noten herauszugeben (z.B. Bank of Ulster) - wie deren Ablaufdatum ist, weiss ich nicht.
Diese NI Banknoten werden übrigens in den anderen Great Britain - "Ländern" (Schottland, Wales, England) m.W. nicht akzeptiert.
Gruss Lisnarick
5
Leider nicht Petra, aber die Region an sich ist schon mal gar nicht so übel---
6
Revierinfos SEW & Erne / Re: Währung Nordirland
« Letzter Beitrag von ukmueller am 20.02.2018, 19:49 »
Nur noch zur Sicherstellung: Dies gilt nur fuer NI-Waehrung, nicht fuer Bank of England, richtig?

Von ersterer hab ich nur noch eine Note, von letzterer einige mehr.

Was macht man mit einer Note, alle Tauschmoeglichkeite kosten sicher mehr als den Nennwert.  Vielleicht finde ich am Erne irgend ein Haeuschen wo ich es auf den rostigen Nagel spiessen kann.

gruss,
Uve
7
Revierinfos SEW & Erne / Re: Ich hänge meinen Urlaub "an den Nagel"....
« Letzter Beitrag von Volpi am 20.02.2018, 18:04 »
Bangher.
Blick flussabwärts.

??

Gruß zum Abend
Petra
8
Nur dies eine mal ausnahmsweise
9
Andere Bootsreviere / Re: Themse im April 18
« Letzter Beitrag von Afrimog am 20.02.2018, 12:50 »
Hallo Peter,

Holland kommt auch noch dran. Dort kann man bestimmt auch privat was mieten. Da ich meinen Segelschein auf dem Rhein gemacht habe und wir viel mit der Jolle auf dem Rhein waren, bin ich mit der Berufsschifffahrt vertraut.
Natürlich würde ich keinem Anfänger sowas empfehlen. Früher haben wir uns von den Berufsschiffern bis Holland und wieder zurück schleppen lassen, würde heute so bestimmt nicht mehr gehen.
Wobei ich ganz deiner Meinung bin. Wenn man den günstigen Mietkurs mit dem Transfer und dem Flug zusammen rechnet ist eigene Autoanreise aus NRW bis Holland noch viel Luft im Budget.

Immer eine Hand breit Wasser unterm Kiel  ;D

Gruß
Rainer
10
Revierinfos SEW & Erne / Re: Ich hänge meinen Urlaub "an den Nagel"....
« Letzter Beitrag von Volpi am 20.02.2018, 11:42 »
Hallo Jochen,

wie wäre es mit einem neuen Bild?

Viele Grüße
Petra
Seiten: [1] 2 3 4 ... 10