Shannon-Forum

Neueste Beiträge

Seiten: 1 2 [3] 4 5 6 ... 10
21
Routenplanung / Re: Neulinge mit Fragen zur generellen Planung
« Letzter Beitrag von Viennaboy am 08.01.2019, 21:14 »
So schauts aus, Nur Warmduscher schlafen die erste Nacht in der ABC Marina Aghinver!  ;D


ausserdem schlaue ABC Fahrer buchen Boote die in Belturbet liegen und essen am ersten Abend gleich vorzüglich IN TOWN bei 7 Hufeisen!  ;D ;D ;D ;D ;D
22
Routenplanung / Re: Neulinge mit Fragen zur generellen Planung
« Letzter Beitrag von KarlHwrede am 08.01.2019, 19:57 »

Und wenn es auf dem Broad Lough bei Anreise wind- und wellenmäßig so richtig schön kachelt, kannst du von MHM aus trotzdem losfahren. Von ABC aus ist das schon mal nicht so ratsam. Da verbringst du die erste Nacht in der Marina bei ABC, während ich schon im Pub in Ennis killen sitze. Hahaha.

Wer bremst hat Angst , oder auch : Erst versagt der Mensch und dann das Boot.......

Wir haben noch nie in der ABC Marina die erste Nacht verbringen müssen und das Geschirr war auch am anfang immer vollzählig   ;D ;D
23
Routenplanung / Re: Neulinge mit Fragen zur generellen Planung
« Letzter Beitrag von paolo am 08.01.2019, 16:59 »

DAS kann ich leider nicht so sagen...


Also, ich krieg es nicht mehr genau zusammen, aber ich denke ich hatte bei MHM

4-5 mal einen Noble Cadet
2 mal einen Noble Captain und
6-7 nal einen Noble Duke

ALLE Boote waren bei Übergabe in perfektem Zustand
Vorbestellte Waren waren bei meiner Ankunft schon auf dem Boot und in den Kühlschrank verräumt
Wenn ich zusätzliche Decken, Pfannen, Messer oder auch einen zweiten Kanister Dinghy-Sprit haben wollte, würde mir alles sofort mit einem Lächeln aufs Boot gebracht.
Ich glaube, ich habe bei MHM insgesamt 7 Dinghy-Motoren kaputt gefahren oder sie sprangen (vermutlich wegen Dauereinsatz) irgendwann nicht mehr an. Jedesmal wurde mir innerhalb einer Stunde ein Austauschmotor geliefert, nie wurde mir hierfür etwas in Rechnung gestellt.
Einmal habe ich mich beschwert, dass die Dinghies für den Fahrer unbequem zum Sitzen sind. Im Jahr darauf hat man mir ein Dinghy mit bequemem Drehsitz mit Lehne übergeben.
Ein anderes Mal hatte man vergessen, den Transfer mit Martins zu bestellen. Da wurde kurzfristig ein Mietwagen für mich und meinen Sohn zum Flughafen bestellt. Chris Noble hat sich bei unserer Ankunft noch vielmals für das Versehen entschuldigt und uns am Abend der Bootsrückgabe in der Cellar Bar zum Essen eingeladen.
Einmal musste ich schon am Abend VOR offizieller Bootsübergabe anreisen. Da das Boot an diesem Abend aber noch nicht fertig war, durfte ich mit meinem Sohn in einem der Cottages übernachten. KOSTENLOS...

Also, mehr Service geht einfach nicht.

Aber es kommen noch zwei Kleinigkeiten hinzu.
Die Anreise von Dublin aus ist zu MHM 20-30 Minuten kürzer als zu ABC.
Und wenn es auf dem Broad Lough bei Anreise wind- und wellenmäßig so richtig schön kachelt, kannst du von MHM aus trotzdem losfahren. Von ABC aus ist das schon mal nicht so ratsam. Da verbringst du die erste Nacht in der Marina bei ABC, während ich schon im Pub in Ennis killen sitze. Hahaha.

Nix für ungut.
Jedem wie's ihm bleibt :)
paolo
24
Routenplanung / Re: Neulinge mit Fragen zur generellen Planung
« Letzter Beitrag von KarlHwrede am 08.01.2019, 12:42 »
Dafür ist MHM noch ein paar Euro preiswerter...

Jein …..

Ganz früh und ganz spät ja, aber wenn Du im September das 11/7 gleich nehmen willst oder im April die letzte Woche , dann auf jeden Fall nicht..

Wenn du angeln willst, solltest du auf jeden Fall zusätzlich ein Dinghy mit Außenborder mieten. Kostet 80 oder 90 Euro, lohnt sich aber auf jeden Fall.
Ist bei Aghinver auch mit drin in der Zeit.

Letztendlich entscheidet sich jeder für den Vermieter und den Bootstyp, bei dem er der Meinung ist , er bekommt das was er möchte in einem für ihn passenden Preis/Leistungsverhältnis. ABC ist nicht so gross wie MHM, von daher ist das familiäre da ein wenig mehr und sind es gewohnt, fühlen uns wohl. Anderen geht es so bei Carrick Craft / Waveline, MHM , Locaboat und wie sie alle heissen.
Auf keinen Fall was falsch machst Du , wenn Du bei Stefan buchst , weil der die Boote kennt und Dir bei der Auswahl auch helfen kann , weil der die Boote und Vermieter kennt. Es ist ja letztendlich auch eine Frage der Verfügbarkeit  :P . Wenn ich überlege , das wir vorm Urlaub schon immer den nächsten Urlaub buchen , damit wir das Boot bekommen …..
25
Anreise zum Boot / Re: Air Lingus nicht mehr ab Stuttgart
« Letzter Beitrag von KarlHwrede am 08.01.2019, 12:41 »
Ab Frankfurt geht das, ab Stuttgart , von wo aus wir fliegen nicht. Da war das günstigste mit LH bisher 398 Euro für zwei, weniger war nicht zu machen. Das war dann allerdings auch mit Bahn, was bei LH total bescheiden ist. Da wird der Zug zurück generell ca einen Monat vorm Abflug verschoben, es könnte ja eine Verspätung kommen, und dann bist Du nicht um 18 Uhr sondern erst um 20 Uhr ist Stuttgart.

Generell buchen wir auch lieber lang vorne weg zu einem Preis der uns passt, als drauf zu warten das es noch 5 Euronen billiger wird.... das kann auch teuer werden dann  ;D Aber wie am Anfang geschrieben , ab Stuttgart ist SAS eine echt gute Alternative falls LH mal elend teuer ist ..
26
Routenplanung / Re: Neulinge mit Fragen zur generellen Planung
« Letzter Beitrag von Viennaboy am 08.01.2019, 10:17 »
......Manor House Marine MHM ........ und perfekten Service.

DAS kann ich leider nicht so sagen, bin einmal mitgefahren, weder das Boot noch der Service, noch der Zustand des Bootes kamen an die ABC Boote heran. aber das ist vielleicht auch alles subjektiv.

Punkto Cellar Bar im Keller unterschreib ich dir sofort.
27
Revierinfos SEW & Erne / Re: Brexit
« Letzter Beitrag von Viennaboy am 08.01.2019, 10:12 »
Take it easy.... mein Wahlspruch für die Frühjahrstour 2019. 8)

Na hoffentlich sehen das deine Beiden auch so! ;-)
28
Anreise zum Boot / Re: Air Lingus nicht mehr ab Stuttgart
« Letzter Beitrag von Stevie am 08.01.2019, 09:13 »
Die Vorgehendweise von Joesy ist bei Lufthansa generell ein guter Tipp. Die Flüge sind ein Jahr im Voraus buchbar und ganz am Anfang werden oft einige wenige Plätze in den günstigsten Buchungsklassen freigeschaltet. Wer also langfristig planen kann, kommt so an günstige Flüge. Bei Aer Lingus funktioniert das Prinzip übrigens in der Regel nicht, die steigen oft eher mit mittleren bis hohen Preisen ein.

Gruß Stevie
29
Revierinfos SEW & Erne / Re: Brexit
« Letzter Beitrag von Stevie am 08.01.2019, 09:07 »
Ich bin Ende März/Anfang April erst in Irland und dann ein paar Tage im Norden mit einem Boot unterwegs. Dann kann ich euch aus erster Hand berichten.

Gruß Stevie
30
Hey Karlheinz, ... Stimmt alles.
Habe von Flo und Lisa im Oktober eine Postkarte bekommen. Bin im Sommer nach Venedig eingeladen. Soll dann für ca. 20 Leute Spaghetti kochen. Na, wenn's dann auch wieder gut bezahlt ist...
Hahahaha
Seiten: 1 2 [3] 4 5 6 ... 10