Shannon-Forum


Antworten

Achtung: Dieser Beitrag wird erst angezeigt, wenn er von einem Moderator genehmigt wurde.

Name:
E-Mail:
Betreff:
Symbol:

Verifizierung:
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein
Buchstaben anhören / Neues Bild laden

Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein:
Sicherheitsfrage: Wie heißt der erste Monat im Jahr?:

Shortcuts: mit Alt+S Beitrag schreiben oder Alt+P für Vorschau


Zusammenfassung

Autor: bádoir
« am: 27.01.2016, 16:41 »

Ha,Ihr seid doch nur neidisch auf meine blackskin.

Also ich finde eine textile Unterlage auch am besten. Die verhindert auch weitgehend, daß abgelegte Gegenstände hin- und herrutschen.
Bewährt hat sich das auch mal in einem Leihwagen, dessen silberne (!) Mittelkonsole bis nach oben durchgezogen war.

Grüße,
bádoir
Autor: KarlHwrede
« am: 27.01.2016, 15:56 »

Du weißt aber schon, dass sich UV-Strahlen nicht von bedecktem Himmel "abschrecken" lassen?

Das weiss ich ... Hatte mal eine selbsttönende Brille  ;D
Autor: Viennaboy
« am: 27.01.2016, 12:30 »

Sieht prollig aus, bei Regen oder bedecktem Himmel mit Sonnenbrille zu fahren.  Da blendet das weisse auch in der Scheibe. ...

Du weißt aber schon, dass sich UV-Strahlen nicht von bedecktem Himmel "abschrecken" lassen?
Autor: Henri
« am: 27.01.2016, 12:24 »

T9  ;D ;D ;D  *Insider*
Autor: Anitram
« am: 27.01.2016, 08:38 »

Doch Problem mit T9?! ;)
Autor: KarlHwrede
« am: 27.01.2016, 08:25 »

Sieht prollig aus, bei Regen oder bedecktem Himmel mit Sonnenbrille zu fahren.  Da blendet das weisse auch in der Scheibe. ...
Autor: paolo
« am: 26.01.2016, 22:08 »

Langweiler... :-))
Autor: Stevie
« am: 26.01.2016, 19:32 »

Habt ihr schon mal eine Sonnenbrille mit Polfilter ausprobiert? Die löst das Problem einfach und effektiv!

Gruß Stevie
Autor: Franz
« am: 26.01.2016, 19:03 »

Ha,Ihr seid doch nur neidisch auf meine blackskin.
Wenn ich Euch jetzt verrate,daß ich dieses Teil zu Karneval oder Halloween als Fledermaus- oder gar als
Draculakostüm verwenden kann,dann fallen Euch die Bootsschuhe aus.
Ganz zu verschweigen von der geschickten Verarbeitung des Bleibandes.Dies ermöglicht mir dieses Teil auch als
Anker einzusetzen.Jetzt wäre es an der Zeit Eure Bootssocken freiwillig auszuziehen.

Damit ich nicht wegen Schredderei an meinem eigenen Bleiband aufgehangen werde,
mach ich jetzt ....tätäääähh....

Gruß und Handbreit,

Franz
Autor: paolo
« am: 26.01.2016, 14:27 »

... alternativ kann man auch alles mit schwarzem Gaffer Tape abkleben.
Falls beim Abziehen nach zwei Wochen fiese Klebereste hängen bleiben, kann man die mit nem dieselgetränkten Lappen leicht entfernen. Der Dieselgeruch verfliegt an der frischen Luft ziemlich schnell...
Autor: stg
« am: 26.01.2016, 09:56 »

Also, ob das der Vermieter so goutiert  ???
Autor: paolo
« am: 26.01.2016, 09:03 »

oder man löst das Problem mit einer 1/2Kg Dose schwarzen Lack. Aber matt muss er sein!
Autor: Klaus
« am: 26.01.2016, 07:22 »

Ich fahre außen immer nur nachts und bei Regen, dann hat man das Problem nicht.

 ;D
Autor: oliver k.
« am: 25.01.2016, 21:23 »

.... ich meinte den Kampf gegen die Blendung.

.... deshalb nehm ich ja immer ein Boot wo nichts blendet.  ;D  (schnell wegduck)
 
Autor: KarlHwrede
« am: 25.01.2016, 21:19 »

Oli, ich meinte den Kampf gegen die Blendung.  Da hilft nicht mal ein ganzer Schlübber  ;D