Shannon-Forum


Antworten

Achtung: Dieser Beitrag wird erst angezeigt, wenn er von einem Moderator genehmigt wurde.

Name:
E-Mail:
Betreff:
Symbol:

Verifizierung:
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein
Buchstaben anhören / Neues Bild laden

Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein:
Sicherheitsfrage: Wie heißt der erste Monat im Jahr?:

Shortcuts: mit Alt+S Beitrag schreiben oder Alt+P für Vorschau


Zusammenfassung

Autor: Viennaboy
« am: 08.02.2017, 22:35 »

:o :o :o

Btw.: was gerade im Mittelmeer los ist, ist für unsere Breiten auch nicht von so schlechten Eltern...

6,5 m Wellen zwischen Mallorca und Sardinien, alter Schwede!
und pfeifen tut auch: eine Nordströmung aus Frankreich kommend, schwindelt sich, durch die Pyrenäen abgelenkt, übers Meer und verbündet sich mit einem Italientief. Erzeugt einen schönen Wirbel, der vom afrikanischen Festland wieder abprallt und Richtung Italien zurückgeschoben wird, dort sich mit dem Italientief wieder vereint und verstärkt.
Autor: Frank & Steffi
« am: 08.02.2017, 20:13 »



BTW: Südöstlich von Madagaskar lässt sich gerade ein Zyklon beobachten, klickt mal rein dort in Druck, Wellen und Regenmengen, sehr interessant!

 :o :o :o

Btw.: was gerade im Mittelmeer los ist, ist für unsere Breiten auch nicht von so schlechten Eltern...
Autor: Viennaboy
« am: 08.02.2017, 19:49 »

@badoir: du hast natürlich recht, aber die Temp Vorhersagen sind für mich am wenigsten interessant. Mich interessieren vor allem Wind(richtung und Stärke) bzw. Wellenhöhen und Richtungen als Segler auf den Meeren. Auch die CAPE Prognose ist für Gewitterwahrscheinlichkeiten sehr nützlich.

BTW: Südöstlich von Madagaskar lässt sich gerade ein Zyklon beobachten, klickt mal rein dort in Druck, Wellen und Regenmengen, sehr interessant!
Autor: oliver k.
« am: 08.02.2017, 19:42 »

Das nenne ich kontextsensitive Werbung bei youtube:  ;D

.... da hab ich leider keinen Einfluss drauf. Und eine "Gewinnbeteiligung" krieg ich auch nicht.  ;)

Oliver
Autor: bádoir
« am: 08.02.2017, 19:39 »

Die hätte ich schon vor zwei Jahren gebraucht, als wir über den Lough Ree sind.

Das nenne ich kontextsensitive Werbung bei youtube:  ;D
Autor: bádoir
« am: 08.02.2017, 19:25 »

Ich sage nur:  :o

Allerdings darf man die famose Darstellung nicht überinterpretieren. Die Möglichkeit der örtlichen Punktmessung suggeriert eine Genauigkeit, die technisch nicht machbar ist. Hier haben wir z.B. +1,5 °, nach Windytv sind es -3°C. Auch 3 cm Schneehöhe im  Bodensee erscheinen mir unglaubwürdig  ;). Da muß man schon mit dem Cursor über die Karte "pinseln", um zu einer Aussage zu kommen.

Aber das ist schon Kritik auf hohem Niveau. Von der Darstellung der Kartengrundlage jedenfalls um Welten besser als
https://earth.nullschool.net/

Dir, Viennaboy, jedenfalls ein dickes Danke für das Fundstück.

Grüße,
bádoir
Autor: Frank & Steffi
« am: 08.02.2017, 19:20 »

...kann ich mich nur anschließen! SPITZE!
Ist ja quasi "Windguru 2.0" - vielen Dank fürs zeigen Christian.

Schönen Abend

Frank  :)
Autor: oliver k.
« am: 08.02.2017, 18:41 »


Geil!!
Danke für den Link. Die App ist bereits installiert. Die hätte ich schon vor zwei Jahren gebraucht, als wir über den Lough Ree sind.

Grüße
    Oliver
 
Autor: Viennaboy
« am: 08.02.2017, 18:19 »

... gibts ja leider nicht!  ;D

Aber was die Herrschaften hier machen, kommt schon sehr nahe!

https://www.windytv.com

Favoritenpunkte zum Setzen, Wind, Wellen, Wolken, Taupunkte, Schwell, Temperatur, Regenmengen, Druck, alles am rechten Rand auswählbar.

Vergleiche mit Echtzeit Radarbildern unserer ZAMG zeigen sehr präzise Daten.

Es gibt dafür auch eine IOS App für iPads und iPhone:
https://itunes.apple.com/us/app/windytv-windyty/id1161387262?mt=8

und auch für die Android Fraktion unter Euch:
https://play.google.com/store/apps/details?id=com.windyty.android

Have a look!