Shannon-Forum

Neueste Beiträge

Seiten: 1 2 3 [4] 5 6 7 ... 10
31
Revierinfos SEW & Erne / Re: Ich hänge meinen Urlaub "an den Nagel"....
« Letzter Beitrag von Joesy am 15.02.2018, 15:44 »
Neues Ratebild
32
Andere Bootsreviere / Re: Themse im April 18
« Letzter Beitrag von skipper am 15.02.2018, 13:19 »
Hab' mal rumgegoogelt.
Auch bei Holland komme ich für 6 Personen und 2 Wochen nicht wirklich unter 5000€.

Das ist kein Argument gegen Holland - ich bin in Irland, zumindest in den letzten Jahren, selten unter 4.500 / 5.000 Euros für 2 Personen in 2 Wochen (Gesamtkosten) weggekommen.
33
Revierinfos SEW & Erne / Re: Ich hänge meinen Urlaub "an den Nagel"....
« Letzter Beitrag von Joesy am 14.02.2018, 21:31 »
 :) Habe das Geländer erkannt.
34
Revierinfos SEW & Erne / Re: Ich hänge meinen Urlaub "an den Nagel"....
« Letzter Beitrag von KarlHwrede am 14.02.2018, 21:11 »
Passt  8)
35
Revierinfos SEW & Erne / Re: Ich hänge meinen Urlaub "an den Nagel"....
« Letzter Beitrag von Joesy am 14.02.2018, 16:57 »
Castle Archdale am Lough Erne.

Liebe Grüsse
Joesy
36
Andere Bootsreviere / Re: Themse im April 18
« Letzter Beitrag von Afrimog am 14.02.2018, 14:55 »
Hallo Kollegen,

ich war noch bei der Themse  ;D

Preis für 10 Nächte auf einer Horizon von 2017 im April bei 1800 Euro finde ich noch OK für so ein frisches Boot.
Das Revier reizt durch seine schöne Landschaft und die tollen alten Städte.
Inspektor Barnaby und Lewis lassen grüßen.
Ausserdem möchte ich mal die Horizon fahren, da bin ich mal sehr gespannt.

Hat denn noch keiner dort eine Tour gemacht ??

Gruß Rainer
37
Revierinfos SEW & Erne / Re: Ich hänge meinen Urlaub "an den Nagel"....
« Letzter Beitrag von KarlHwrede am 14.02.2018, 13:13 »
Hmmmmmmmmm

Nö !
38
Revierinfos SEW & Erne / Re: Ich hänge meinen Urlaub "an den Nagel"....
« Letzter Beitrag von Volpi am 14.02.2018, 09:12 »
Guten Morgen,

Portumna Castle Harbor wäre der Anleger. Dann im angrenzenden Schlosspark.

Viele Grüße aus Berlin ,
Petra
39
Andere Bootsreviere / Re: Themse im April 18
« Letzter Beitrag von paolo am 14.02.2018, 00:48 »
Hallo Peter,

Freunde von uns waren schon in Holland unterwegs. Was sie mir von Berufsschiffahrt und Wind erzählt haben motiviert mich nicht gerade  :-[

LG Stefan

Ich kann eine Bootstour durch Holland nur empfehlen. Wunderschöne Landschaften, teilweise einsam, wie in Irland, dann richtig tolle, kleine Städtchen mit bester Infrastruktur und vielen Sehenswürdigkeiten.

Und,  ja,  es gibt auch Berufsschiffahrt. Teilweise ziemlich heftig, z.B. auf der Waal, rund um die großen Städte wie Amsterdam, auf den Rheinkanalen, etc.. Aber wo ist da das Problem? Erstens muss man da nicht unbedingt langfahren, und zweitens - wenn doch - Kurs halten und ab und zu nach achtern schauen. Und gut ist’s.

Ja, Wind und Strömung gibt’s auch. Letztes Jahr bin ich Anfang April die Ijssel zu Berg gefahren. Dank Wind und heftiger Strömung kam ich teilweise nur mit 3-4Kmh (!) über Grund voran. Dass mich Fahrradfahrer massenweise überholt haben, hat mir nicht so viel ausgemacht, aber als auch Spaziergänger an mir vorbei zogen, hat’s mich dann doch etwas gewurmt. Na und? Es war trotzdem toll.

Vor vielen Jahren hab ich mal in Loosdrecht eine Penichette von Locaboat gechartert. Bis nach Amsterdam, durch Amsterdam durch und dann weiter nach Norden, wo es überhaupt keine Berufsschiffahrt mehr gab. Das war eine fantastische Tour. Und auf der Rückfahrt noch Richtung Utrecht an Hunderten von unglaublichen Prachtvillen vorbei. Sensationell.
Und dieses Jahr will ich mit meinem eigenen Böötchen von Maastricht aus wieder hoch nach Groningen und Friesland. Ich freue mich schon richtig drauf.

Ich muss aber auch zugeben, dass ich vor ein paar Tagen mein geliebtes Weib gefragt habe, ob ich im Herbst wieder eine Solotour auf dem Erne machen darf ;D  ;D  ;D
So richtig Nein hat sie nicht gesagt...
Kann also sein, Stevie, dass ich dich demnächst wieder kontakten werde, hahaha
40
Andere Bootsreviere / Re: Themse im April 18
« Letzter Beitrag von Klaus am 13.02.2018, 22:42 »
Hab' mal rumgegoogelt.
Auch bei Holland komme ich für 6 Personen und 2 Wochen nicht wirklich unter 5000€.
Die Nebenkosten dürften überall in Europa ähnlich sein.
Als Plus fallen natürlich die Flug- und die Transferkosten weg, aber insgesamt senkt sich die Waagschale doch deutlich für Irland.
Ntürlich nur meine persönliche, objektive Meinung.

 ;D
Klaus
Seiten: 1 2 3 [4] 5 6 7 ... 10