Shannon-Forum

Autor Thema: No Wake-Schilder am Erne  (Gelesen 2975 mal)

Offline Pike

  • Moderator
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 1667
  • ich weiß auch nicht alles ;-)
    • Hausboot Irland
No Wake-Schilder am Erne
« am: 20.05.2005, 12:57 »
Gerade reinbekommen - die Marine Notice 7/2005 von Waterways Ireland:

"WATERWAYS IRELAND WISHES TO ADVISE ALL MASTERS AND USERS OF THE ERNE NAVIGATION, THAT “NO WAKE” SIGNAGE HAS BEEN ERECTED IN THE CHANNEL BOUNDED BY CLEENISH ISLAND, KNOCK ISLAND AND THE TOWN LANDS OF TULLY, ARDTONAGH AND CLOONATRIG ON UPPER LOUGH ERNE.

THE PURPOSE OF THE SIGNAGE IS TO MINIMISE BANK EROSION IN THE AREA DUE TO THE EXCESSIVE WASH GENERATED BY PASSING VESSELS.  MASTERS ARE REQUESTED TO SLOW DOWN TO A SPEED SUFFICIENT TO MAINTAIN STEERAGE AND A REDUCED WASH WHEN PLYING THIS SECTION OF THE NAVIGATION"

In Kürze für alle deren Englisch nicht so gut ist: Waterways Ireland hat jetzt im Upper Erne Schilder aufgestellt, die dazu aufrufen die Geschwindigkeit zu drosseln und Bug- und Heckwelle zu vermeiden, da die Erosion der Uferböschungen unter dem Wellenschlag vorbeidüsender Boote sehr leidet.
Ich denke wir werden diese Schilder bald auch am Shannon sehen, traurig genug daß man sowas überhaupt benötigt  :-\
Dazu passt auch eine Initiative der IWAI, Lough Derg Branch, und der IBRA: es gibt einen "no wake"-Aufkleber, der bereits an einige Bootsvermieter verteilt wurde (bei uns klebt er bereits auf den meisten Booten) und über die IWN-News, die Mitgliederzeitung der IWAI, an viele Privatbootbesitzer verschickt wird. Wer einen haben will - gibt's bei uns im Büro  ;)