Shannon-Forum

Autor Thema: LOWER LOUGH ERNE / Wasserspiegelabsenkung  (Gelesen 2411 mal)

Offline bádoir

  • Moderator
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 2365
  • Irland sehen- und leben!
    • http://www.dazukommichn.ie
LOWER LOUGH ERNE / Wasserspiegelabsenkung
« am: 22.09.2015, 19:01 »
Wegen der erwarteten Niederschläge im Winterhalbjahr wird der Pegel von Lower Lough Erne ab 1.10.2015 auf 149 Fuß bez. auf Poolbeg Datum abgesenkt (das ist etwa 60 cm unter dem jetzigen Stand bzw. 15 cm unter dem Mittleren Wasserspiegel) Der Pegel kann sich schnell ändern, deshalb sollte genug Lose in die Leine gegeben werden. Ferner sind die Regeln für das Fahren bei niedrigen Wasserständen zu beachten.

Quellen: Marine Notice 126/2915 von Waterways Ireland und
http://www.dardni.gov.uk/lough-erne-levels

Anm.: Verhalten bei niedrigem Wasserstand:

Um Auflaufen zu vermeiden, stets in der Mitte der markierten Navigationsstrecke bleiben, keine Kurven schneiden, nicht zu nah an die Marker heranfahren.

Je mehr man Gas gibt, desto mehr sinkt das Heck ab - mit der Gefahr der Grundberührung.
 (Erklärung: beim Wellenantrieb befindet sich die Schraube unter der Auftriebsquerachse. Je mehr Kraft hier wirkt, desto mehr dreht sich das Boot um diese Achse.)

Probleme beim Slippen werden den Charterskipper weniger interessieren, wohl aber die Gefahr, an eine solche Betonfahrbahn anzustoßen.

Es ist damit zu rechnen, dass die Schleuse bei Portora in Betrieb ist.