Shannon-Forum

Autor Thema: Flugpreise  (Gelesen 8570 mal)

Offline KarlHwrede

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 1135
  • Lieber sachlich bleiben
    • Erdbeerbecher
Re: Flugpreise
« Antwort #15 am: 08.01.2016, 14:51 »
Also nicht ärgern, sondern auf den Urlaub freuen.  ;D ;D ;D

Auf jeden Fall ... Ist wie mit dem Heizöl, wird auch immer billiger wenn der Tank voll ist  ;D

Ab jetzt können wir schon so langsam wieder die Wochen zählen bis es wieder los geht  ;)

Naja , Monate wäre besser

Freuen uns schon auf nächste Woche euch mal wieder zu treffen.

Wir uns auch .... ich nehme das Brezenbröselschnitzel, soviel weiss ich schon .....

Offline Stevie

  • Administrator
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 3909
Re: Flugpreise
« Antwort #16 am: 09.01.2016, 12:02 »
Also , der Preis gilt nur mit der Exotischen Kreditkarte und wie gross bzw schwer das Gepäckstück sein darf sieht man auch nirgends .... Kann also sein , das das Ding dann doch noch ziemlich preisgleich werden könnte

Das klingt dann doch nach einem Online-Buchungsservice und nicht nach der Webseite der Airline. Da werden dann meist noch ziemlich hohe Servicegebühren fällig, die oft erst am Ende des Buchungsprozesses oder versteckt auftauchen. Ich kann nur empfehlen direkt bei der Airline zu buchen oder bei Reisebüros mit transparenten Servicegebühren.

Gruß Stevie

Offline Stevie

  • Administrator
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 3909
Re: Flugpreise
« Antwort #17 am: 09.01.2016, 12:41 »
Günstige Flüge von Düsseldorf oder Hamburg gibt es auch mit SAS über Kopenhagen oder Oslo. Man ist zwar etwas länger unterwegs, spart aber einiges am Flugpreis. Außerdem finde ich einen Abflug in Dublin um die Mittagszeit praktischer, als am späten Nachmittag. Bei SAS sind immer 23kg Gepäck inklusive. Bei der Variante über Oslo kann man außerdem beim Umsteigen noch den Duty Free-Shop plündern, da außerhalb der EU. Die unten angehängten Flüge sind z.B. aktuell rund 70 Euro günstiger, als die direkte Aer Lingus-Verbindung. Da SAS zur Star Alliance gehört, kann man außerdem noch ein paar Miles&More-Meilen sammeln.

Bei Flugausfällen ist SAS übrigens sehr kulant. Mein Mitreisender vom letzten September hatte eine Verbindung ab Hamburg, die aber ausgefallen ist. Er wurde ohne jede Diskussion auf die direkte Aer Lingus-Maschine umgebucht.

Gruß Stevie