Shannon-Forum

Autor Thema: Richtig anlegen  (Gelesen 2435 mal)

Offline odet

  • Verified User
  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 122
  • Ich liebe dieses Forum!
Richtig anlegen
« am: 13.02.2017, 17:51 »
Wer sich schon mal mental auf den nächsten Urlaub vorbereiten möchte, und dabei vielleicht auch an seinen Fähigkeiten als Steuermann/frau arbeiten will, sollte diese Video gucken: https://www.youtube.com/watch?v=DMvT-bTDSX0

LG

odet

Offline Frank & Steffi

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 1695
  • ... und natürlich unsere drei Kleinen!
Re: Richtig anlegen
« Antwort #1 am: 13.02.2017, 18:07 »
 ;D 8) *Daumen-hoch*
... und sind wir nicht daheim, dann sind wir auf dem Sonnendeck - oder wenn´s ganz arg regnet auch mal unter Deck ;)

Offline oliver k.

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 2217
  • ....könnte gleich wieder losfahren!!
    • Die Tourseite
Re: Richtig anlegen
« Antwort #2 am: 13.02.2017, 18:29 »

.... und jetzt noch das Gleiche mit 'nem 3m hohem, 11m langem "Touristenboot" bei Seitenwind und Strömung. Dann zieh ich echt den Hut   ;D

Grüße
    Oliver
Mein (unser) "Tagebuch" und Fotos auf
http://www.okhome.de

Offline Klaus

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 524
Re: Richtig anlegen
« Antwort #3 am: 13.02.2017, 18:42 »
Wie war das noch mit den 3 Möglichkeiten, an einem Steg anzulegen?

- Zu weit weg
- Genau richtig
- Da, wo der Steg mal war

 ;D
Klaus

Offline Sammi

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 98
Re: Richtig anlegen
« Antwort #4 am: 13.02.2017, 19:08 »
Und sollte man mal im Päckchen liegen, so kommt man da richtig raus: https://www.youtube.com/watch?v=GFmyDRoOUSk
Of all the things I've lost
I'd miss my mind the most.

Offline Panta Rhei

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 627
  • Der Fluss is a Dorf.
    • www.wolfgang-buck.de
Re: Richtig anlegen
« Antwort #5 am: 14.02.2017, 11:41 »
Hieß es nicht "no wash" beim Vorbeifahren an anderen Booten? Oder wie es im Amtsdeutsch heisst: "Sog und Wellenschlag vermeiden".  ;)
Ein herzliches Ade aus Oberfranken!
Wolfgang

Offline Scoirish

  • Verified User
  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 426
  • Navigation ist, wenn man trotzdem ankommt
    • Orfhlaith - Die Goldprinzessin
Re: Richtig anlegen
« Antwort #6 am: 17.02.2017, 11:46 »
.... und jetzt noch das Gleiche mit 'nem 3m hohem, 11m langem "Touristenboot" bei Seitenwind und Strömung. Dann zieh ich echt den Hut   ;D

Grüße
    Oliver

Hallo Oliver,

da gebe ich Dir Recht! Und dann noch 10 Tonnen Gewicht und kein Gummiböötchen.

Sláinte,

Chris

www.orfhlaith.eu