Shannon-Forum

Autor Thema: Silvershadow ./. Silverspray unterwegs am Shannon im April 2017  (Gelesen 5833 mal)

Offline HJ

  • Verified User
  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 173
war vor eineinhalb Jahren am L.-Key, aber da ist mir
nichts dahingehend aufgefallen. Würd mich schon mal
interessieren wie bescheuert man sich u. U. anstellt.
Gruß
HJ

Offline Joesy

  • Verified User
  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 357
Hallo H.J.!

Segwayfahren ist im ersten Moment ungewohnt (besonders das auf- und absteigen), aber sobald man das Gewicht nach vorne (fahren) oder nach hinten (bremsen) verlagert, wird es lustig. Das Steuern erinnert etwas an Skifahren (Gewicht in den Knien verlagern).
Klingt jetzt schwieriger als es wirklich ist. Wir hatten es alle in wenigen Minuten raus und waren sowohl alt und jung begeistert.

Sehr lange gibt es Woodlandsegway noch nicht, deshalb ist es kein Wunder, wenn sie dir nicht aufgefallen sind. Kannst sie aber nicht verfehlen (direkt hinter bzw. neben dem Haupteingang/Kasse).

Liebe Grüße
Joesy

Offline HJ

  • Verified User
  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 173
Hi Josey,
ja, da hört sich ja äusserst easy an. Aber... wenns dann los geht??!!
 - ich glaub wir werdens probieren.
LG HJ

Offline Joesy

  • Verified User
  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 357
Macht das unbedingt! Wir waren alle restlos begeistert und hatten viel Spaß. Außerdem kommt man mal in den Genuss, einen größeren Radius im Lough Key Forest Park zu nehmen. Die Strecke ist nämlich unheimlich schön.