Shannon-Forum

Autor Thema: 3 Tage Dublin  (Gelesen 6170 mal)

Offline Norbi

  • Verified User
  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 199
Re: 3 Tage Dublin
« Antwort #15 am: 15.05.2017, 17:57 »
Es zeigt sich wieder mal wie toll und hilfreich dieses Forum ist !

Es gibt zu viel, wir müssen uns entscheiden und einiges sicher für eine nächste Tour vorerst "auf Eis legen".
Eventuell im nächsten Jahr, vor oder im Anschluß an unsere nächste Bootstour im April / Mai.
Die Bus-Tagestour ist, wie bereits gesagt ( bzw. geschrieben ), bereits gebucht, eine Stadtrundfahrt mit den Hop in - Hop out - Bussen mit diversen Sehenswürdigkeiten wie Guinness - Brauerei und Jameson - Destillierie ist auch fest im Programm.
Eventuell noch Howth für Sonntag, falls uns der Vorabend in den Pubs nicht zu viel "abverlangt".

Vielen Dank nochmal an alle für die vielen guten Vorschläge.

LG
Norbert

Offline Scoirish

  • Verified User
  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 432
  • Navigation ist, wenn man trotzdem ankommt
    • Orfhlaith - Die Goldprinzessin
Re: 3 Tage Dublin
« Antwort #16 am: 16.05.2017, 12:42 »
Hallo Norbert,

man muss ja auch nicht alles auf einmal machen - Mann schon gar nicht :D. Das mit der Besichtigung der Jameson Distillery würde ich mir noch mal überlegen. Die billigste Tour kostet 18,00€ und Pia und ich fanden die Distillery jetzt nicht gerade so sehenswürdig. Ist eigentlich mehr wie ein Museum. Aber mal sehen welche Erfahrungen andere hier im Forum damit gemacht haben - die Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden.

Was ich aber an Eurer Stelle mal in Erwägung ziehen würde ist die Irish Dance Show im Arlington Hotel an der O’Connell Bridge. Ist zwar relativ touristisch aber dennoch sehr unterhaltsam. Dinner und Show kosten 33,95€ wobei man, so war es die letzten Male, zwischen 3 Verschiedenen 3 Gänge Menus wählen kann und dann auch direkt (oder fast) an der Bühne sitzt. Aber wenn Ihr das machen wollt am besten vorher buchen weil in der Regel schnell ausgebucht.

Link: http://celticnights.com/

Chris
Sláinte,

Chris

www.orfhlaith.eu

Offline Joesy

  • Verified User
  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 357
Re: 3 Tage Dublin
« Antwort #17 am: 16.05.2017, 12:51 »
Stimmt.
Die Dinershow in Arlington macht wirklich Spaß.
Wir haben damals sogar recht günstig im Arlington gewohnt und dann abends die Dinnershow mitgenommen. Hatten es nicht bereut.

Offline Norbi

  • Verified User
  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 199
Re: 3 Tage Dublin
« Antwort #18 am: 16.05.2017, 15:05 »
Hallo Chris, hallo Joesy,

ja, die Jameson Distillery  fand ich auch nicht soooo toll, hab sie 2010 schon mal besichtigt.
Ist, wie Chris schon schrieb, mehr eine Art Museum und mittlerweile 18.- € Eintritt sind ganz schön happig.
Aber ich habe 2 "Neulinge" dabei und einer davon ist ein  echter Whiskey-Fan...........mal sehen.
Das beste damals war eine Whiskey-Verköstigung, wobei sich aus der Besuchergruppe 5 Mann ( bzw. Frau ) melden konnten, um 3 verschiedene Sorten zu testen.
Einen amerikanischen, einen schottischen und natürlich einen Jameson.
Nachdem alle den "Richtigen" als den "Besten" beurteilt hatten, gab`s ein nettes Zertifikat dazu als anerkannter "Whiskey-Tester (in)".
Das hing bei meinem Kumpel Jörg die letzten Jahre im Büro und hat uns oft an schönere Zeiten erinnert, wenn Stress angesagt war.
Die anderen der Gruppe gingen allerdings auch nicht leer aus und jeder durfte einen Whiskey testen - je nach Belieben mit oder ohne Wasser oder mit anderen "Zusätzen".
Ich erinnere mich, dass ich damals einen mit Cranberrysaft probiert habe - war gar nicht schlecht. ( Oje, nun gibt es sicher Schelte der Whiskey-Experten hier im Forum  ;D ).

Der Vorschlag mit der Dinnershow ist Klasse.
Ich haben zwar schon mal "Lord of the Dance" in Frankfurt gesehen und "Riverdance" in einer Kleinstadt bei uns im Westerwald, aber so, vor Ort und mit einem Lecker Menü dazu, das hat was.
Bin mir ziemlich sicher, dass wir das für den Freitag Abend einplanen werden.
Habe mir die Homepage bereits angeschaut, Buchungen sind noch möglich.

Toller Hinweis wieder mal.
Tausend Dank.

LG
Norbert

Offline KarlHwrede

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 1133
  • Lieber sachlich bleiben
    • Erdbeerbecher
Re: 3 Tage Dublin
« Antwort #19 am: 16.05.2017, 18:48 »
Hallo,

was uns auch gefallen hat :

http://www.dublinia.ie/german/

Ist wirklich interressant, wenn man was für Geschichte über hat

Gruss
K.-H

Offline Sammi

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 105
Re: 3 Tage Dublin
« Antwort #20 am: 16.05.2017, 19:07 »

Ich erinnere mich, dass ich damals einen mit Cranberrysaft probiert habe - war gar nicht schlecht. ( Oje, nun gibt es sicher Schelte der Whiskey-Experten hier im Forum  ;D ).


Nix Schelte, keine Sorge...

Aber könntest du mal kruz den köchelnden Teer hier rühren, ich muss da grad mal ein Federkissen holen.
Of all the things I've lost
I'd miss my mind the most.

Offline Norbi

  • Verified User
  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 199
Re: 3 Tage Dublin
« Antwort #21 am: 20.05.2017, 11:32 »
....... ;D ;D... der war gut !!!