Shannon-Forum

Autor Thema: ERNE (nicht nur) / Müllproblem  (Gelesen 298 mal)

Offline bádoir

  • Moderator
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 2578
  • Irland sehen- und leben!
    • http://www.dazukommichn.ie
ERNE (nicht nur) / Müllproblem
« am: 24.04.2019, 09:17 »
Allgemein besteht ein großes Problem mit wild "entsorgten" Abfällen sowie überquellenden öffentlichen Mülleimern; nicht zuletzt durch deren Missbrauch zur Entsorgung großer Mengen an Haushaltsmüll. Verschärft wird dies durch Abfälle, die auf Charterbooten anfallen.

Nach Marine Notice 34/2919 von Waterways Ireland wurde von den Verwaltungen der Counties angeregt,  probeweise  größere Entsorgungsstationen einzurichten mit je 5 Tonnen zu ca. 200 Liter für recyclingfähige Reststoffe und ebensolchen 5 Tonnen für Restmüll. Diese Stationen sind vorgesehen für Bellanaleck Marina, Lakeland Forum und Round O.

Chartergästen wird nahegelegt, Abfälle möglichst zu sammeln und bei der Rückkehr beim Vermieter abzugeben.

-----------------------------
Anm.: Letzterer Hinweis  ist für verderbliche Abfälle wohl nicht wirklich hilfreich, ebenso für die übrigen bei Urlauben über einer Woche. Tipp: Wenigstens nicht in überquellende Abfallbehälter noch mehr hineinstopfen (In Irland weht es mitunter kräftig!), sondern für  die nächste Abfalltonne aufbewahren. (In Google Earth lassen sich Anleger ausmachen, die keinen bequemen Straßenanschluß haben und so nicht mit Hausmüll "beliefert" werden). Wenn alle Stricke reißen: Abfall nicht offen ablagern, sondern in zugeknoteter Plastiktüte neben dem Abfallkübel deponieren und unbedingt irgendwie anhängen oder sonstwie befestigen, daß er nicht vom Wind mitgenommen wird.
« Letzte Änderung: 24.04.2019, 09:38 von bádoir »