Shannon-Forum

Autor Thema: Neuer Bootstyp bei Silverline Cruisers  (Gelesen 60823 mal)

Offline Stevie

  • Administrator
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 4506
Neuer Bootstyp bei Silverline Cruisers
« am: 17.12.2014, 19:35 »
Hi zusammen,

Silverline Cruisers hat ab Juli 2015 ein neues Boot angekündigt:

Silver Shadow
Länge: 11.07m, Breite: 3.76m
115 PS Nanni Turbo Diesel
4+2 Personen
Hersteller: Haines (Modell Haines 360)

Ausstattung:
- Heckkabine mit großem Doppelbett
- Bugkabine mit V-förmigen Betten (Einzel-/Doppel umbaubar)
- 2 Badezimmer, hinten mit seperater Dusche, vorne mit integrierter Dusche. Beide mit elektrischen Toiltetten.
- Flatscreen TV und DVD im Salon
- Bluetooth Radio/CD mit USB-Anschluss und remote USB-Funktion
- GPS-System mit Shannon-Karte
- Komplett verschließbares Achterdeck mit gepolstern Sitzmöglichkeiten, USB-Port, Außenlautsprecher
- Easy-folde-Verdeck
- Bugstrahlruder
- große Badeplattform
- Küche mit hochwertigen Arbeitsplatten, Mikrowelle, extras großer Kühlschrank
- Landstromanschluss und Batterieladegerät
- 2000 Watt-Inverter für 230 Volt
- Haartrockner
- Safe

Mietpreise von EUR 1.600,- bis EUR 2.300,-

Buchbar für Reisen ab Juli 2015. Ab Montag ist das Boot auch auf shannon-travel.de mit Online-Verfügbarkeit zu finden!

Im Anhang noch ein paar Bilder (vom Bootsbauer, noch keine Originalbilder)

Gruß Stevie

Offline heiko p.

  • Verified User
  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 48
Re: Neuer Bootstyp bei Silverline Cruisers
« Antwort #1 am: 06.01.2015, 12:45 »
Wo ist der "Gefällt mir" Button? ;-)

Offline eenemeene

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 10
Re: Neuer Bootstyp bei Silverline Cruisers
« Antwort #2 am: 06.01.2015, 17:13 »
Perfekt für einen Trip mit seiner Liebsten hehe...
Glück ist, was du draus machst

Offline PietB

  • Verified User
  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 35
Re: Neuer Bootstyp bei Silverline Cruisers
« Antwort #3 am: 07.01.2015, 07:24 »
Sehr schönes , hell und freundlich eingerichtetes Boot , perfekt für ein
Pärchen .
Evtl. eine Alternative zur Queen von ABC . Wir werden uns schwer tun beim
planen der nächsten Tour .

lg aus der Eifel

Offline Frank & Steffi

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 1772
  • ... und natürlich unsere drei Kleinen!
Re: Neuer Bootstyp bei Silverline Cruisers
« Antwort #4 am: 07.01.2015, 08:48 »
... ich will ja nicht der Spielverderber sein  ;) , aber das wird so sicherlich nicht die Vermieterversion werden,
ist viel mehr eher eine "Showroom-Version" - alles edel und auf Hochglanz...:

...
Im Anhang noch ein paar Bilder (vom Bootsbauer, noch keine Originalbilder)
...

... aber Silverline hat auch so eine schöne Innenausstattung (vom Papier her, in Original habe ich die Boote bislang
nur von Außen aus gesehen...

Schönen Tag und
servus
Frank  :)
... und sind wir nicht daheim, dann sind wir auf dem Sonnendeck - oder wenn´s ganz arg regnet auch mal unter Deck ;)

Offline Stevie

  • Administrator
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 4506
Re: Neuer Bootstyp bei Silverline Cruisers
« Antwort #5 am: 11.02.2015, 14:34 »
Hallo Frank,

das Boot wird lt. Aussage von Silverline nicht so weit weg von den Fotos sein, also schon sehr hochwertig. Das Ankunftsdatum wurde übrigens vorverlegt und die Silver Shadow kann nun ab 06.06.15 gebucht werden. Im Juni sind auch noch einige Termine verfügbar.

Gruß Stevie

Offline Frank & Steffi

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 1772
  • ... und natürlich unsere drei Kleinen!
Re: Neuer Bootstyp bei Silverline Cruisers
« Antwort #6 am: 11.02.2015, 14:42 »
... interessant! Dann sind wir ja schon auf die tatsächlichen Bilder gespannt...
ich denke Du wirst uns da ja auf dem Laufenden halten.  ;) :D

Servus
Frank
... und sind wir nicht daheim, dann sind wir auf dem Sonnendeck - oder wenn´s ganz arg regnet auch mal unter Deck ;)

Offline Joesy

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 580
Re: Neuer Bootstyp bei Silverline Cruisers
« Antwort #7 am: 03.03.2015, 09:10 »
Ein Boot ganz nach unserem Geschmack.
Trotzdem ist beim nächsten Urlaub erst wieder der Erne dran.
Shannon 2015 ist ja bereits gebucht.

Gruß
JoeSy

Offline stg

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 871
    • Unsere Blogseite
Re: Neuer Bootstyp bei Silverline Cruisers
« Antwort #8 am: 04.11.2015, 14:02 »
Hi,

da wir die Shadow für unseren Trip 2016 gebucht haben wieder mal die obligatorische Frage nach der Airdraft - wegen dem Lough Allen Kanal warats  ;D

LG Stefan
Das Gegenteil von gut - ist gut gemeint!

Offline Stevie

  • Administrator
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 4506
Re: Neuer Bootstyp bei Silverline Cruisers
« Antwort #9 am: 04.11.2015, 15:06 »
Hi Stefan,

3,10m mit umgeklapptem Geräteträger! Mit Bügel also ca. 3,70m.

Gruß Stevie

Offline stg

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 871
    • Unsere Blogseite
Re: Neuer Bootstyp bei Silverline Cruisers
« Antwort #10 am: 04.11.2015, 15:20 »
Danke - weißt du auch wie hoch die Brücke ist? War schon so lange nicht mehr dort.

LG Stefan
Das Gegenteil von gut - ist gut gemeint!

Offline Frank & Steffi

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 1772
  • ... und natürlich unsere drei Kleinen!
Re: Neuer Bootstyp bei Silverline Cruisers
« Antwort #11 am: 04.11.2015, 16:10 »
Hi Stefan,

die Battlebridge Brücke ist 4,70m; die Brücke beim Drumleague Lock ist ca. 4,1m
und vor dem Acres Lake (Drumhiver Bridge) 4,5m.

Viel Spaß mit Eurem "Traumschiff"  8) ;) :D

LG
Frank :)
... und sind wir nicht daheim, dann sind wir auf dem Sonnendeck - oder wenn´s ganz arg regnet auch mal unter Deck ;)

Offline Stevie

  • Administrator
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 4506
Re: Neuer Bootstyp bei Silverline Cruisers
« Antwort #12 am: 04.11.2015, 16:23 »
Hi Frank,

von welcher Quelle hast du die Zahlen? Auf der IWAI-Seite steht: 
Headroom on the Lough Allen Canal is 11.5ft (3.5m) at Battlebridge, the lowest of the bridges on this canal.

Ich weiß, dass es bei normalen Verhältnissen mit einem Inver Duke passt, trotzdem kommt mir 4,70 für Battlebridge sehr viel vor. Das Problem ist aber auch die fehlende Breite in den Schleusen. Battlebridge hat 4,12 m Breite und das Boot hat 3,80m. D.h. auf jeden Fall Fender hochnehmen und sehr vorsichtig. Das gleiche gilt an der "Footbridge".

Es stellt sich aber noch eine andere Frage: Erlaubt der Vermieter überhaupt das Befahren des Lough Allen-Kanals mit der Silver Shadow? Ich habe da zumindest meine Zweifel. Ich würde empfehlen das vor Ort individuell zu beprechen, da eine pauschale Antwort auf die Frage vermutlich "nein" wäre.

Gruß Stevie

Offline Frank & Steffi

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 1772
  • ... und natürlich unsere drei Kleinen!
Re: Neuer Bootstyp bei Silverline Cruisers
« Antwort #13 am: 04.11.2015, 16:34 »
Hi Stevie,

die Daten sind aus mehreren - wengleich auch alten - Quellen; da sich die Brückendurchfahrtshöhen aber (meines Wissens nach)
nicht durch Baumaßnahmen geändert haben, sollten sie eigentlich noch passen: mir liegt eine 1989er Vermieterkarte (konnte man
in Irland "laminiert" noch lange kaufen  ;) ) vor, woraus ich diese Höhen entnommen habe. Außerdem ältere Infos von WI, die in etwa
(daher das "ca." bei Drumleague-Bridge) gleichlautend sindund mehrere "altbewährte Revierführer", die ebenfalls diese Höhen ausweisen,
ist also crossgecheckt...
...Du hast mich aber dennoch verunsichert  :-[  :-\  ??? , daher habe ich meine alten Bilder vom Lough Allen Kanal rausgesucht, auf einem kann
ich hinter der Battlebridge Lock die Brücke erkennen und die erscheint definitiv höher als 3 Meter...

Schönen Abend
Frank  :)
... und sind wir nicht daheim, dann sind wir auf dem Sonnendeck - oder wenn´s ganz arg regnet auch mal unter Deck ;)

Offline Frank & Steffi

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 1772
  • ... und natürlich unsere drei Kleinen!
Re: Neuer Bootstyp bei Silverline Cruisers
« Antwort #14 am: 04.11.2015, 16:40 »
...Auf der IWAI-Seite steht: 
Headroom on the Lough Allen Canal is 11.5ft (3.5m) at Battlebridge, the lowest of the bridges on this canal.
hättest Du mir da einen Link, wäre sehr nützlich für weitere Recherchen...! DANKE!

Zitat
Ich weiß, dass es bei normalen Verhältnissen mit einem Inver Duke passt, trotzdem kommt mir 4,70 für Battlebridge sehr viel vor. Das Problem ist aber auch die fehlende Breite in den Schleusen. Battlebridge hat 4,12 m Breite und das Boot hat 3,80m. D.h. auf jeden Fall Fender hochnehmen und sehr vorsichtig. Das gleiche gilt an der "Footbridge".

Es stellt sich aber noch eine andere Frage: Erlaubt der Vermieter überhaupt das Befahren des Lough Allen-Kanals mit der Silver Shadow? Ich habe da zumindest meine Zweifel. Ich würde empfehlen das vor Ort individuell zu beprechen, da eine pauschale Antwort auf die Frage vermutlich "nein" wäre...

Ich persönlich würde mit einem derart großen Boot eh nicht da reinfahren, mir war das letztes Mal mit dem Wave Earl schon eng genug,
aber uns sind dort jedes mal (erlaubt oder auch nicht  ;) ) noch ganz andere "Dickschiffe" begegnet  ::) :o :P - teilweise mit dementsprechenden
Folgen, aber das ist ein anderes Thema, als das von Stefan angefragte...  8) ;)
... und sind wir nicht daheim, dann sind wir auf dem Sonnendeck - oder wenn´s ganz arg regnet auch mal unter Deck ;)