Shannon-Forum

Autor Thema: Ich hänge meinen Urlaub "an den Nagel"....  (Gelesen 1478621 mal)

Offline Moni

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 535
Re: Ich hänge meinen Urlaub "an den Nagel"....
« Antwort #7050 am: 30.01.2022, 15:58 »
Hallo Manni,
Hallo Willi,
ihr seid beide ganz nah dran.
Gruss, Moni

Offline Manni59

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 982
  • Ireland 4 ever
Re: Ich hänge meinen Urlaub "an den Nagel"....
« Antwort #7051 am: 30.01.2022, 16:56 »
Hi Moni, hat die Insel zwei Anleger?
Gruß Manni

Offline Moni

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 535
Re: Ich hänge meinen Urlaub "an den Nagel"....
« Antwort #7052 am: 30.01.2022, 17:58 »
Hallo Manni,
hat sie.

Offline Willi

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 2155
  • Navigator, "Malen nach Zahlen"
    • Kapitaens-Handbuch
Re: Ich hänge meinen Urlaub "an den Nagel"....
« Antwort #7053 am: 30.01.2022, 18:39 »
Hallo Manni,
hat sie.

 8)  an der einen Jetty hält doch immer die MV Kestrel, der Wasserbus aus Enniskillen.  ;D

Willi
Ní neart go cur le chéile.  Keine Stärke ohne Einigkeit.
http://www.wasserrausch.de   http://kapitaens-handbuch.com/  http://wasserrausch.com/

Offline Moni

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 535
Re: Ich hänge meinen Urlaub "an den Nagel"....
« Antwort #7054 am: 30.01.2022, 19:00 »
Hallo Willi,
ganz genau....

Offline Manni59

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 982
  • Ireland 4 ever
Re: Ich hänge meinen Urlaub "an den Nagel"....
« Antwort #7055 am: 31.01.2022, 10:53 »
Wissen denn nur Willi und ich wo das Häuschen steht?
Gruß Manni

Offline Moni

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 535
Re: Ich hänge meinen Urlaub "an den Nagel"....
« Antwort #7056 am: 31.01.2022, 11:05 »
Hallo Manni,
kann ich mir eigentlich nicht vorstellen. Ich denke fast alle, die schon mal auf dem Erne unterwegs waren, haben dort angelegt. Und aus dem Winterschlaf sind die meisten ja inzwischen auch aufgewacht.
Gruss,
Moni