Shannon-Forum

Autor Thema: Neuer Anleger im Upper Lough Erne  (Gelesen 20475 mal)

Offline Joesy

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 561
Re: Neuer Anleger im Upper Lough Erne
« Antwort #30 am: 18.09.2020, 18:41 »
Gibt es eigentlich Neuigkeiten vom Kilmore Jetty?
Wurde der Steg wie angekündifgt diesen Sommer renoviert, oder hat sich nichts getan?

Liebe Grüße
Joesy

Offline paolo

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 1760
    • die unglaublichen Erlebnisse eines Bootfahrers
Re: Neuer Anleger im Upper Lough Erne
« Antwort #31 am: 18.09.2020, 20:37 »
Kilmore Jetty? Wo issn der?
Infos zu mir - gibt's hier:
https://www.paolo.de

Offline Joesy

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 561
Re: Neuer Anleger im Upper Lough Erne
« Antwort #32 am: 18.09.2020, 21:06 »
Scrolle mal ganz hoch Paolo. Stevie hat einen Kartenausschnitt gepostet.
Gehört zu Lisnaskea glaube ich. Dort befindet sich das Watermill Lodge Restaurant.

Liebe Grüße Joesy

Offline paolo

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 1760
    • die unglaublichen Erlebnisse eines Bootfahrers
Re: Neuer Anleger im Upper Lough Erne
« Antwort #33 am: 18.09.2020, 23:04 »
Von der Naan Seite darf man da nicht mehr hin fahren, da stehen am Anfang zwei rote Marker. Die vormals eng gesteckten Marker sind gar nicht mehr vorhanden.
Von der anderen Seite her habe ich es dann auf der Rückfahrt von Crom aus gar nicht versucht.

Außerdem haben mein Freund Andreas und ich auf unserem Boot so dermaßen gut gekocht, dass wir insgesamt in 14 Tagen nur dreimal aus Essen waren. Im Café Merlot in Enniskillen wars diesmal nur durchschnittlich. Im Smugglers Creek in Rossnowlagh waren die Sparibs lecker aber nicht wirklich besonders. Im Carrybridge Pub war mein Burger Weltklasse, aber Andreas' Fish & Chips, obwohl Kabeljau, ne mittlere Katastrophe. Die Bedienung war aber zum Verlieben.
Und am letzten Abend waren wir in der Cellar Bar vom Manor House Hotel und haben da spitzenmäßige Sirloin Steaks gegessen.
Infos zu mir - gibt's hier:
https://www.paolo.de

Offline Joesy

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 561
Re: Neuer Anleger im Upper Lough Erne
« Antwort #34 am: 19.09.2020, 00:03 »
Danke für deinen Bericht.
Ich kann die Begeisterung vom Smugglers Creek auch nicht teilen. Habe dort 2x gegessen und beide Male war es zwar gut, aber nichts Besonderes.
In der Cellar Bar hat es mir immer super geschmeckt. War aber ein paar Jahre nicht mehr dort gewesen.
In Enniskillen reizt mich mal das Francos.
Den Carrybridge Burger werde ich dann auch mal testen, wenn Du so schwärmst.

Musstest Du vorher Coronabedingt reservieren?

Liebe Grüße
Joesy

Offline paolo

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 1760
    • die unglaublichen Erlebnisse eines Bootfahrers
Re: Neuer Anleger im Upper Lough Erne
« Antwort #35 am: 19.09.2020, 13:19 »
Hi Joey, offiziell muss man reservieren. In Carrybridge gehst du einfach nach dem Anlegen hoch zum Pub und reserviert für später. Allerdings sitzt du beim Essen dann ziemlich einsam im Laden..
Beim Manor House Hotel rufst du vorher an und bestellst dann einen Tisch. Da ist es dann schon voller. Hab da zum ersten Mal kein Fish n Chips sondern das 300g Sirloin gegessen. Das war auf den Punkt perfekt gegart und saulecker
Infos zu mir - gibt's hier:
https://www.paolo.de

Offline Joesy

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 561
Re: Neuer Anleger im Upper Lough Erne
« Antwort #36 am: 19.09.2020, 14:14 »
Hallo Paolo,
gut zu wissen.
Mal sehen, ob bis Oktober Knockninny wieder Reservierungen annimmt. Hat uns dort gut gefallen.
Nun können wir ja auch wieder das Seven Horseshoes besuchen.

Hoffentlich ändert sich die nächsten vier Wochen nichts.
Freuen uns inzwischen so sehr auf die Tour.
Glaube es erst, wenn ich im Auto sitze.

Waren die Jetty’s eigentlich sehr voll? Am Shannon muss ja die Hölle los gewesen sein.
Liebe Grüße Joesy

Offline paolo

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 1760
    • die unglaublichen Erlebnisse eines Bootfahrers
Re: Neuer Anleger im Upper Lough Erne
« Antwort #37 am: 19.09.2020, 18:01 »
Am Erne war jetzt, Anfang September, auch mehr los, als Ende April oder Mitte Oktober. Viel Privatboote und viele Cruiser von Carrick Craft, meistens englisch sprechende Besatzungen. ABC habe ich auch viele gesehen, weniger MHM's, obwohl bei meiner Abfahrt nur noch ein Cadet und ein Chancellor im Hafen standen. Bei meiner Rückkehr vorgestern waren es aber insgesamt 12 Boote.
An allen Anlegern haben wir aber immer Platz gefunden und lagen nur in Belleek und am Cloonatrig Jetty über Nacht alleine
Infos zu mir - gibt's hier:
https://www.paolo.de

Offline Joesy

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 561
Re: Neuer Anleger im Upper Lough Erne
« Antwort #38 am: 20.09.2020, 08:56 »
Nach unserer Erfahrung an der Mecklenburgischen Seenplatte im Juli, wird uns der Erne wahrscheinlich trotzdem wie ausgestorben vorkommen.  ;D
Mal sehen..,,Ich bin gespannt.

Liebe Grüße Joesy