Shannon-Forum

Autor Thema: Bayrisch-Österreichischer Gourmettörn Blog  (Gelesen 12223 mal)

Offline Sammi

  • Verified User
  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 178
Re: Bayrisch-Österreichischer Gourmettörn Blog
« Antwort #15 am: 05.10.2018, 23:42 »
Tag 3

Wieder eine super süsse Kellnerin, von der es auch diesmal sicher KEIN Foto für Euch verheirateten Lustmolche gibt!!


Gesamtnote: 1-




Und was ist mit uns unverheirateten Lustmolchen? Bekommen wir wenigstens ein Foto?
Of all the things I've lost
I'd miss my mind the most.

Viennaboy

  • Gast
Re: Bayrisch-Österreichischer Gourmettörn Blog
« Antwort #16 am: 06.10.2018, 15:01 »
Extra für Sammi:


Bild von Admin gelöscht, da urheberrechtlich geschützt!
« Letzte Änderung: 08.10.2018, 08:53 von Stevie »

Offline Sammi

  • Verified User
  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 178
Re: Bayrisch-Österreichischer Gourmettörn Blog
« Antwort #17 am: 06.10.2018, 19:01 »
Extra für Sammi:

Bild von Admin gelöscht, da urheberrechtlich geschützt!

Dafür lohnt es sich, ein unverheirateter Lustmolch zu sein!
YAY! ;D ;D ;D ;D ;D
« Letzte Änderung: 08.10.2018, 08:53 von Stevie »
Of all the things I've lost
I'd miss my mind the most.

Offline Volpi

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 769
Re: Bayrisch-Österreichischer Gourmettörn Blog
« Antwort #18 am: 06.10.2018, 20:28 »
Ist es gemein zu sagen: that never could be a server in a pub near by the river Shannon?  MAY BE DUBLIN ?

Ich sage es anders: es gibt natürlichere reizende weibliche Irinnen in den Pubs die wir frequentieren am Shannon. UND DIE AUCH NOCH SINGEN ODER MUSIZIEREN KÖNNEN.

Das ist es doch. Essen, trinken und Musik  die das Leben und die Gemeinschaft lebenswert machen.

PS
Warte gerade mit Hunger und fertigem Essen auf meinen Mann. Das veranlasst mich zu den lyrischen Bemerkungen.


Offline bádoir

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 2768
  • Irland sehen- und leben!
    • http://www.dazukommichn.ie
Re: Bayrisch-Österreichischer Gourmettörn Blog
« Antwort #19 am: 06.10.2018, 20:39 »
> http://media.culturemap.com/crop/f6/da/800x600/Waitress-at-Bikinis-Sports-Bar--Grill_184324.jpg<


Hmmmmm......

Die Biergläser sind unirisch.
Links hängt ein Zitronenschnitz im Bier.
Die Biere haben keine Spur von Schaum.
Im rechten Bier scheinen Eiswürfel zu schwimmen.

Das alles deutet in Richtung USA.

Dann googelte ich noch nach "6 Times Champion".

Volltreffer!
Das Logo gehört den Pittsburgh Steelers, USA
« Letzte Änderung: 06.10.2018, 20:43 von bádoir »

Offline paolo

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 1760
    • die unglaublichen Erlebnisse eines Bootfahrers
Re: Bayrisch-Österreichischer Gourmettörn Blog
« Antwort #20 am: 06.10.2018, 21:34 »
HOOTERS :) :) :)
Infos zu mir - gibt's hier:
https://www.paolo.de

Viennaboy

  • Gast
Re: Bayrisch-Österreichischer Gourmettörn Blog
« Antwort #21 am: 06.10.2018, 22:02 »
Tag 4


Terryglass @ The Derg Inn (Reservierung DRINGEND empfohlen!!!!)


Zur Vorspeise schickte man noch schnell den lokalen Fischer auf den Derg, um uns fangfrische Flusskrebse zu holen, die in irischer Butter und Knoblauch heiss serviert wurden! Eine Offenbarung!


Als Hauptgang gab es einen Spezialburger mit irischem Rindfleisch, selbstgeschnitzten Pommes an Salatgarnierung. Weiters brachte der Fischer auch gleich Seelachs mit, der knusprig herausgebacken, ebenfalls den Pommes zur Seite lag.


Gesamtbewertung: 1








PS: @Petra: mir is es völlig WURSCHT  ob die Kellnerin musizieren kann und singen!! :-)


@ der Rest von Euch Ungläubigen: stimmt, ihr habt recht, ich hab das Foto nicht gemacht, sie hat früher in Pittsburg gearbeitet und hat mir das Foto samt ihrer Telefonnummer geschickt! :-)




Viennaboy

  • Gast
Re: Bayrisch-Österreichischer Gourmettörn Blog
« Antwort #22 am: 07.10.2018, 21:20 »
Tag 5


Shannonbridge @Lukers


Heute wollen wir nicht nur über Kulinarisches berichten, zu Beginn ein wenig Bildung für Alle!





So jetzt zum Wesentlichen:


Zur Vorspeise reichte man Seafoodchowder mit dunklem Brot. Sehr gut, mit Lachsstücken, Shrimps, Muscheln. Man hörte förmlich noch das Meeresrauschen!!





Für den Hauptgang musste ein irisches Rind 300 Gramm ihres saftigsten Fleischstückes hergeben, das medium-rare gegrillt auf unseren Tellern landete. Anbei fanden sich gebratene Pilze, gebackene Zwiebelringe, Pommes und eine sehr leckere Pfeffersauce.


Gesamtbewertung: 1+




« Letzte Änderung: 08.10.2018, 17:02 von Viennaboy »

Offline Stevie

  • Administrator
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 4412
Re: Bayrisch-Österreichischer Gourmettörn Blog
« Antwort #23 am: 08.10.2018, 08:57 »
Hi zusammen,

das Bild der jungen Dame aus Austin habe ich wieder gelöscht. Das ist urheberrechtlich bedenklich.

Gruß Stevie

Offline Pepe

  • Verified User
  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 105
  • It's good to be the captain!
Re: Bayrisch-Österreichischer Gourmettörn Blog
« Antwort #24 am: 08.10.2018, 10:53 »
Egal, Hauptsache das Steak bleibt drin..................

Viennaboy

  • Gast
Re: Bayrisch-Österreichischer Gourmettörn Blog
« Antwort #25 am: 08.10.2018, 13:20 »
Danke Stevie, dachte schon das es so kommt. Macht aber nix, ICH hab ja ihre Telefonnummer!  ;D ;D ;D

Offline Stevie

  • Administrator
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 4412
Re: Bayrisch-Österreichischer Gourmettörn Blog
« Antwort #26 am: 08.10.2018, 15:20 »
Schön, dass Luker's hier mal bewertet wird. Ich finde das Essen da auch sensationell gut und vor allem, für irische Verhältnisse, recht preisgünstig. Das war der erste Laden seit langem, der das Steak in einem Steak Sandwich perfekt medium hinbekommen hat  ;).

Der Inhaber hat vieles richtig gemacht. Er hat insgesamt rund eine halbe Mio. in den Laden investiert, einen sehr guten Koch aus Galway engagiert, der für einen Pub am Shannon eigentlich zu teuer ist und im Untergeschoss einen Club eingerichtet. Außerdem hat sein Sohn beste Kontakte in der irischen Musikszene und so bekommt er Musiker und Bands in den Laden, die sonst im Leben nicht in so einem kleinen Dorf spielen würden. Nach den vielen Pub-Schließungen der letzten Jahre mal eine schöne Erfolgsgeschichte.

Gruß Stevie

Viennaboy

  • Gast
Re: Bayrisch-Österreichischer Gourmettörn Blog
« Antwort #27 am: 08.10.2018, 21:54 »
Tag 6


Ballinasloe @The Pillow House


Heute gabs es zur Abwechslung mal thailändisches Abendessen, ein Thai Red Chicken Curry. Hatten wir schon lange nicht  ;D , der Hunger war auch nicht so gross, die Auswahl auch nicht.


Gesamtbewertung: 2-







KarlHwrede

  • Gast
Re: Bayrisch-Österreichischer Gourmettörn Blog
« Antwort #28 am: 09.10.2018, 12:42 »
Reichts Geld nicht mehr , das ihr euch jetzt immer ein Essen teilen müsst oder ist ohne - schon über Bord gegangen ?  ;D

Viennaboy

  • Gast
Re: Bayrisch-Österreichischer Gourmettörn Blog
« Antwort #29 am: 10.10.2018, 18:42 »
Tag 7


Athlone @Il Colosseo


Da wir eine internationale Crew sind, gehen wir auch dementsprechend international essen. Gestern thailändisch, heute zum Italiener, wo uns ein grosser Ceasars Salat mit Hühnerstreifen und eine sehr leckere Pizza aus dem torfbeheizten Pizzaofen serviert wurde.


Gesamtbewertung: 1-