Shannon-Forum

Autor Thema: Kurztrip - Routentipps  (Gelesen 6042 mal)

Offline chris76

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 15
Kurztrip - Routentipps
« am: 13.10.2018, 20:02 »
Hallo zusammen

Wir sind eine Familie mit zwei Jungs (15 und 12).

Wir planen im April 2019 eine Irlandreise:
  • 3-4 Tage Hausboot auf dem Shannon (das ist unser erstes Mal und wir wollen testen ob das was für uns und vorallem für die Kinder ist, deshlab erst mal nur 3-4 Tage).
  • 3-4 Tage Städtetrip in Dublin
Die Entscheidung bzgl. Kurztrip ist  fix, also bitte nicht  versuchen uns für einen längeren Trip zu überzeugen... ;)

Wir möchten die Seen meiden, da ich denke, dass der Fluss gerade für die Kids mehr zu bieten hat.

Meine Recherche ergab bisher zwei Möglichkeiten:

1.) Carrick – Lanesborough und zurück
Diese Route wird auch von LeBoat angeboten.

2.) Banagher – Athlon, Portumna
Bin mir nicht sicher ob dies in 3-4 Tagen sinnvoll ist, wenn wir von Banagher starten und landen müssen.
Oder kann man auch von Athlon oder Portumna aus starten? Habe keinen Anbieter gefunden, der dort Stationiert ist.
Der Vorteil bei dieser Route ist, dass die Bahnstrecke Banagher-Dublin etwas kürzer ist als von Carrick aus.

Was meint ihr zu diesen Optionen?
Welche würdet Ihr Voschlagen?
Oder gibt es gute Alternativen für einen solchen Kurztrip?

Ausserdem habe ich gesehen, dass man auch den Grand Canal befahren könnte, finde aber dazu kaum Informationen?
Wäre das eine Alternative?

Noch was zu den Booten:
Bei einzelnen Anbietern gibt es Penichette Boote. Diese würden uns sehr gefallen.
Allerdings habe ich mit diesen Botten keinen anbieter gefunden, welcher uns an einem Samstag (das wäre unser Starttermin) eoin solches Boot für nur 3-4 Tage geben würde.
Was sind eure Erfahrungen dazu?

Viele Fragen... ;)
Ich freue mich auf eure Antworten.

Liebe Grüsse
Christoph



KarlHwrede

  • Gast
Re: Kurztrip - Routentipps
« Antwort #1 am: 13.10.2018, 20:52 »
Hallo,

ich habe mit Kurztrips keine Erfahrung, da Du es anscheinend unbedingt willst , sage ich da nichts zu  8) , ausser, ich weiss nicht ob es einen Vermieter gibt der das macht, wenn er das Boot doch eine ganze Woche loswerden kann.

Wenn dann würde ich es mal bei CC oder Emerald probieren. Ich würde auch empfehlen in Carrick on Shannon zu starten, weil Du von da aus z.B. in den Lough Key Forrest Park oder die Carnadoe Water kommst und eigentlich total unabhängig vom Wetter bist.

Sag mal Bescheid, was Du für ein Boot angeboten bekommst für so einen Kurztrip.... frag doch mal bei Stefan / Shannon-Travel an, der kann es Dir bestimmt sagen.

Gruss
Karl-Heinz


Viennaboy

  • Gast
Re: Kurztrip - Routentipps
« Antwort #3 am: 13.10.2018, 21:22 »
1) ab Carrick beste Option, da Lough Key tauglich. Banagher-Athlone-Portumna- vergiss es.


2) Grand Kanal NUR mit kleinen Booten bis Tullamore möglich, aber abhängig auch vom Vercharterer und Wasserstand und Jahreszeit und, und, und. Nachfragen. MMn aber für die Erstfahrt eher nichts, da ist die Carrick Option besser.


3) lass die Finger von einer [size=0px]Penichette. ist fürs erste Mal mMn auch nicht optimal[/size]




Offline chris76

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 15
Re: Kurztrip - Routentipps
« Antwort #4 am: 13.10.2018, 22:03 »
Ok, vielen Dank für die sehr schnellen Antworten!

Momentan tendieren wir auch zu Option 1.

Grüsse
christoph

Offline Snetterton

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 540
Re: Kurztrip - Routentipps
« Antwort #5 am: 13.10.2018, 22:21 »
Hallo Christoph,

dem Vorschlag mit Carrick-on-Shannon als Start- und Zielort kann ich mit besten Erfahrungen zustimmen. Wir haben CoS schon mehrmals als Stützpunkt für die letzten Urlaubstage gewählt, weil von dort aus schöne Kurztrips möglich sind (weitgehend wetterunabhängig), und der Ort selbst ist auch recht nett.

Außer dem Lough Key Forest Park (viel Action) und den Carnadoe Waters (viel Einsamkeit) fällt mir noch ein:

Dromod - da gibts klasse Steaks bei Cox‘s für die Eltern und ein Eisenbahnmuseum für die Kiddies (aber meines Wissens nur am Wochenende geöffnet).

Auch möglich: ein Trip flussaufwärts bis Leitrim zur ersten Schleuse des Shannon-Erne-Waterway und einfach mal zuschauen, wie das mit der Schleuserei in Selbstbedienung funktioniert; das ist bestimmt interessant für die Jungs (und für zukünftige Bootsurlaube…).

Gruß aus Franken,
Snetterton

Offline paolo

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 1755
    • die unglaublichen Erlebnisse eines Bootfahrers
Re: Kurztrip - Routentipps
« Antwort #6 am: 14.10.2018, 00:31 »

3) lass die Finger von einer Penichette. ist fürs erste Mal mMn auch nicht optimal


Sorry, aber das ist Quatsch.
Auch, wenn ich lange keine Penichette mehr gefahren bin, weil ich halt absoluter Manor House Fan bin, sind das - gerade auch für Anfänger - super Boote. Einfach zu fahren, sehr gut ausgestattet, und vor allem auch mit der besten Heizung (im April kann's noch ganz schön frisch sein).
Wenn Penichette, dann würde ich euch eine 1120R empfehlen. Hat zwar keine Flybridge e, aber dafür zwei gleich grosse Schlafzimmer, ein für Boote geräumiges Bad und im Salon rundum Fenster. Und dann die Warmwasser-Zentralheizung, Spitze!
Aber egal furwelches Boot ihr euch entscheidet: VIEL SPAß!!!
Paolo

PS: morgen um 10:30 geht mein Flieger nach Irland/Manor House. Freue mich schon riesig  ;)
Infos zu mir - gibt's hier:
https://www.paolo.de

Offline chris76

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 15
Re: Kurztrip - Routentipps
« Antwort #7 am: 15.10.2018, 13:49 »
Prima, vielen Dank.
Sehr hilfreiches Forum!

Ich habe nun Angebote für verschiedene Boot mit Startpunkt Carrick on Shannon oder Baragher.
Werde wohl Carrick on Shannon buchen und dann den Upper Shanonen für 4 Tage befahren.

Zu den Booten:
Leider ist die empfohlene Penichette 1120R nicht dabei.
Aber dafür die:
  • Penichette 935W (wohl etwas knapp für uns vier)
  • Penichette 1107W (momentan unser Favorit)

Ausserdem auch noch:
  • Lake Star
  • Caprice
  • Kilkenny Class
  • Wave Earl
  • Wave Princess
  • Silver Crest
  • Silver River
  • Silver Swan

Bzgl Heizung bei der Penichette 1107W steht da auf der entsprechenden Homepage (Vermieter ist Locaboat Holidays):
Inklusiv-Pauschale möglich enthält:
Haftungsbegrenzung = die Kaution reduziert sich auf EUR 500,-
Diesel für Motor und Heizung (egal wie viel Sie fahren)
Endreinigung
ein Fahrrad (nicht in Italien)
Preis für die "Inklusiv-Pauschale": pro Woche EUR 350,-, zusätzlicher Tag EUR 39,-


Hat jemand Erfahrung damit?
Muss ich für die Benutzung der Heizung 350 EUR zusätzlich bezahlen?

Grüsse
Chris

Viennaboy

  • Gast
Re: Kurztrip - Routentipps
« Antwort #8 am: 15.10.2018, 17:19 »
Nein, das ist eine Dieselpauschale für eine Woche, sodass du am Ende nicht selbst tanken (lassen) musst, sondern quasi pauschal bezahlt hast. würde ich dir bei 4 Tagen (auch bei einer Woche) abraten, die Pauschale zu nehmen, das kannst du an Diesel nicht verfahren und nicht verheizen.

Offline Stevie

  • Administrator
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 4408
Re: Kurztrip - Routentipps
« Antwort #9 am: 15.10.2018, 18:20 »
Ich würde zu Kilkenny oder Waveearl raten, die haben beide auch einen Außensteuerstand und sind für Kurzmieten buchbar.  Das Fahren von außen ist bei halbwegs gutem Wetter ein großer Mehrwert. Von der Lake Star würde ich die Finger lassen, das sind sehr alte Boote. Die Boote von Silverline sind im Prinzip gut, liegen für einen Kurztrip aber am falschen Ort. Ich würde auch Carrick-on-Shannon empfehlen, von dort kann man auch einen Kurztrip sehr abwechslungsreich gestalten.

Falls ihr eine Fahrt von Mo. - Fr. planen könnt: Dafür gibt es bei Carrick Craft ein sog. "Midweek-Special", 4 Nächte zum Preis von 3.

Gruß Stevie
« Letzte Änderung: 15.10.2018, 18:21 von Stevie »

Offline lisnarick

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 839
  • Don't panic you are in Ireland
Re: Kurztrip - Routentipps
« Antwort #10 am: 15.10.2018, 19:15 »
Hallo Chris76,
nach Stevie's Antwort kann ich noch etwas beitragen.
Obwohl ich fast nur den Erne befahre, 1x war ich vor Jahren am oberen Shannon (Start und Ziel CoS), schöne und abwechslungsreiche Gegend und Wasserweg, ich glaube genau das, was ihr für einige Tage braucht und geniessen könnt.
Zur Bootswahl: von den beiden von St. genannten Booten kenne ich nur die Kilkenny sehr gut (bin gerade am 5.10. von einer Erne Tour zu zweit auf diesem Cruiser zurück). Ein älteres Boot, sehr geräumig für eine Familie wie ihr es seid, viel Platz im Boot, aussen und in der Küche, Aussensteuer wirklich ein Mehrwert, gut zu fahren und sparsam ( habe in 52 Motorstunden 2,8 ltd. im Schnitt gebraucht, einschliesslich Heizung an einigen Tagen) und nach meiner Erfahrung preisgünstig. Zur Heizung: Ich weiss, dass Carrick Craft einige Kilkenny mit Dieselheizung ausgestattet hat. Diese ist deutlich der Gasheizung überlegen und verbraucht nicht viel.
Fragt vorab, wenn ihr diesen Typ nehmt, ob sie ein entsprechendes Boot für euch reservieren können.
Viel Freude auf irischen Gewässern
lisnarick

Offline chris76

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 15
Re: Kurztrip - Routentipps
« Antwort #11 am: 16.10.2018, 11:57 »
Danke. Die Penichette gefällt uns halt was den Charm angeht.
Ansonsten werden wir wohl die  Kilkenny oder Waveearl berücksichtigen.

Noch was zum Transfer.
Wir kommen planmässig am Samstag um 11:20 in Dublin Airport an.
Wir würden am liebsten mit der Bahn nach Carrick fahren, allerdings ist der Zeitaufewand dafür ziehmlich intensiv.
Das kann knapp werden wenn wir um 16 Uhr (resp 18 Uhr bei Locaboat) starten müssen.
Alternativen wären
- Transfer vom Anbieter (75-84 EUR / Person für hin und zurück) - das scheint mir sehr teuer.
- Mietwagen - kennt jemand einen guten Anbieter? Kann man das Mietauto ev in Carrick abgeben und dann am ended der Bootsfahrt wieder ein neues mieten, oder müssten wir es für die gesamte Zeit buchen?

Habt ihr andere Vorschläge/Tipps?
Ich habe im Forum dazu ein paar Beiträge gefunden, allerdings für mich nicht sehr schlüssig und in der Regel schon etliche Jahre alt, also wohl nicht mehr aktuel.

Grüsse
Chris


KarlHwrede

  • Gast
Re: Kurztrip - Routentipps
« Antwort #12 am: 16.10.2018, 13:49 »
Also Mietwagen schaust Du einfach auf Mietwagenbörsen nach, ich setze hier keinen Link dazu. Wir haben ab und zu einen Mietwagen für bis zu 14 Tage , der dann (allerdings Kleinwagen für zwei Personen) ca 200 Euro kostet , wenn ich es richtig weiss.

Der Transfer ist halt gesichert, Du wirst abgeholt und wieder zum Flughafen gebracht, wenn Du selber organisierst und es klappt was mit zum Beispiel dem Rückweg nicht ….. Pech.... Ich würde mich da beim ersten mal auf keine Spielchen einlassen.

Viennaboy

  • Gast
Re: Kurztrip - Routentipps
« Antwort #13 am: 16.10.2018, 14:49 »
Interessant. ich seh das aus Erfahrung ganz anders mit dem Mietwagen.


Vorteil: 1) zu viert, in jedem Fall der Preis.... ein Ford Mondeo Kombi kostet für 4 Tage im April rund 100.- Euro
2) die bist Herr deiner Zeit, es kann vorkommen, dass du beim Sammeltransport vom Airport noch auf Mitfahrer einer späteren Maschine warten musst.
3) im absoluten Worst case Szenarios eines Horrorwetters hast du ein Auto in der Marina, um was Anderes zu machen, bevor dir die Salondecke auf den Kopf fällt.
4) du hast auch gleich ein Auto zum Einkaufen und musst nicht schleppen.


Nachteil: die fahren alle auf der falschen Seite dort!  ;D  Nein im Ernst, Linksverkehr. Aber wenn du einigermassen ein guter Fahrer bist, hast du es nach 1 Km im Griff, ist wirklich nicht schlimm. Ausserdem fahren sie alle relativ diszipliniert.


Ausserdem solltest du fragen, ob es Abstellmöglichkeiten dort gibt, bin noch nie von dort los, denk aber wird kein Problem sein.


Also: www.carhire.ie aufrufen, Auto mieten, vom Flughafen zum Autoverleiher mit dem Servicebus rüberfahren (5 min.), in die Marina fahren und Tage auf dem Boot geniessen. Zurück nach Dublin, Rest der Familie samt Gepäck gleich bei deinem Hotel aussteigen lassen und du fährst das Auto zum Flughafenabgabepunkt zurück. Von dort mit dem AirLink Express Bus zurück in die Stadt. Dublin angucken und mit Airlink Express Bus zum Airport. (Airlink Tickets online gleich kaufen, hin und retour)
« Letzte Änderung: 16.10.2018, 14:52 von Viennaboy »

Offline Klaus

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 768
Re: Kurztrip - Routentipps
« Antwort #14 am: 16.10.2018, 16:53 »
Warum nicht den Linienbus Dublin Airport-Carrick?
Family Return Ticket kostet so um die 60€. War glaub die X10 oder so - müsste ich nachschauen, wenn‘s Euch interessiert. Da gibt‘s während der Fahrt sogar funktionierendes WLAN...

Klaus

Offline chris76

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 15
Re: Kurztrip - Routentipps
« Antwort #15 am: 16.10.2018, 17:15 »
Alles prima Tipps, danke (und wie schnell das immer geht  :) )!
Bahn scheint also wirklich nicht optimal zu sein.
Mietauto tönt nach einer guten Option.
Schau mir aber gerne auch noch den Linienbus an.

Grüsse
Chris

Viennaboy

  • Gast
Re: Kurztrip - Routentipps
« Antwort #16 am: 16.10.2018, 17:53 »
Linienbus Bus Eireann 2,5 Stunden 56 euro. ist natürlich auch eine Alternative
« Letzte Änderung: 16.10.2018, 17:55 von Viennaboy »

Offline Moni

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 512
Re: Kurztrip - Routentipps
« Antwort #17 am: 16.10.2018, 17:58 »
Hallo Chris,
Linienbus ist die Route 23, buseireann
Nachteil: Das letzte Wegstück von der Haltestelle bis zur Marina muss man entweder zu Fuß oder per Taxi zurücklegen, während Euch der Sammeltransport direkt bis zur Marina bringt. Wenn euer Rückflug sehr früh morgens geht, seid Ihr mit dem Sammeltransport vermutlich besser dran. Die holen Euch auch nachts um drei ab, während der Bus nicht unbedingt um die Uhrzeit fährt.
Gruß
Moni

Offline Stevie

  • Administrator
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 4408
Re: Kurztrip - Routentipps
« Antwort #18 am: 16.10.2018, 19:15 »
Das kann knapp werden wenn wir um 16 Uhr (resp 18 Uhr bei Locaboat) starten müssen.

Achtung: Locaboat wird ab 2019 von der Carrick Craft-Basis in Carrick-on-Shannon abgefertigt. Bootsübernahme ist da für alle Boote zwischen ca. 14 und 18 Uhr. Wenn ihr vor 16 Uhr ankommt, macht es Sinn eure Ankunftszeit vorher der Basis mitzuteilen. Dann gibt man sich Mühe das Boot frühzeitig für euch bereit zu haben. Bei einer Buchung über einen Veranstalter erledigt dieser das für euch.

Zug ist keine so gute Alternative, weil der Bahnhof ziemlich außerhalb ist (gut 2km von den Häfen entfernt). Außerdem müsstet ihr dann erst in die Innenstadt von Dublin, was locker 35-40 Minuten dauert und für Bus oder Taxi unnötig Geld kostet. Der Bus ist für eine Ankunft um 11:20 Uhr eher unpraktisch, weil der nächste erst um 14:05 ab Airport fährt.

Mietwagen ist eine gute Alternative, den parkt man während der Bootstour kostenlos beim Bootsvermieter. Kurzzeitmiete mit Rückgabe am Shannon scheitert daran, dass es keine Basis eines Autovermieters in Carrick gibt.  Die Einweggebühren dürften außerdem schon teurer sein, als die gesamte Miete für 4 Tage.

Gute Angebote hat der Vermieter Budget, den man z.B. günstig über den deutschen Anbieter Cardelmar (gehört zum Expedia-Konzern) buchen kann. Mit diesem Partner arbeiten wir auf unserer Shannon-Travel.de Seite schon seit Jahren zusammen und haben damit gute Erfahrungen gemacht. Es gibt auch noch die Marke "Payless", welche die "Billigmarke" von Budget ist. Die Preise sind meist nur ein paar Euro günstiger, dafür erhält man dann ggf. ein älteres Auto. Carhire.ie ist auch ein guter Anbieter, dahinter verbirgt sich Europcar. Vom Service her der beste Anbieter ist Enterprise/Alamo/National (alles die gleiche Firma).

Allerdings bieten die keine Option zum Auschluss des Selbstbehaltes, der mit EUR 250,- aber überschaubar ist. Leider tauchen die Fahrzeuge nicht so oft in den Mietwagen-Portalen auf und sind oft etwas teurer. Der Service vor Ort ist aber perfekt, ich habe da im September ein Auto in 5 Minuten übernommen und in 3 Minuten zurückgegeben. Avis und Hertz sind auch ok, allerdings meist teurer als Budget oder Carhire.ie. Etwas durchwachsene Erfahrungen haben wir mit dem irischen Vertreter von Sixt gemacht.

Ich habe gerade mal nachgeschaut: Eine untere Mittelklasse (Toyota Corolla, o.ä.) liegt je nach Versicherungspaket zwischen 50 und 70 Euro für 4 Tage. Mit Beginn der Osterferien verdoppelt sich das aber dann ungefähr. Ist aber immer noch günstiger, als die Transfers des Vermieters.

Gruß Stevie

Offline Klaus

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 768
Re: Kurztrip - Routentipps
« Antwort #19 am: 16.10.2018, 23:00 »
@moni: Danke für die Korrektur. 23 stimmt. Family für 59€ (hin und zurück).
Aber ein Taxi für die 500m Fußweg?
@Stevie: Aus unserer Ankunft 11:20 wurde dieses Jahr 12:30, dann auf Koffer warten bis 13:00. 14:00 Abfahrt war dann gar nicht so übel. Schade, dass es im Airport (meiner Meinung nach) gar nichts gibt um die Zeit totzuschlagen.

Klaus

http://www.buseireann.ie/timetables/23-1514545365.pdf
« Letzte Änderung: 17.10.2018, 08:26 von Klaus »

Offline Moni

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 512
Re: Kurztrip - Routentipps
« Antwort #20 am: 17.10.2018, 07:47 »
Hallo Klaus,
hast ja recht, ich hätte vorher auf den Stadtplan von CoS schauen sollen. Bin bisher nur auf dem Erne gefahren und kenne CoS und den Shannon überhaupt nicht. Aber ich hatte ja geschrieben "zu Fuß ODER Taxi (je nach Reiseziel); es ging nur darum, die Vor- und Nachteile der diversen Anreisemöglichkeiten aufzuzeigen.
Nix für ungut.
Moni

Offline Stevie

  • Administrator
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 4408
Re: Kurztrip - Routentipps
« Antwort #21 am: 17.10.2018, 09:39 »
Ich denke wenn man sich in der Nebensaison von der Bushaltestelle aus bei Carrick Craft meldet und ganz freundlich fragt, wird sich ggf. eine Lösung finden, zumindest das Gepäck zur Basis zu schaffen. Mit Rollkoffern/-taschen ist das aber auch zu Fuß kein Problem. Am Wasser entlang unter der Brücke hindurch, um das Hafenbecken herum, durch den kleinen Park beim Ruderclub und schon ist man da. Das sind keine 10 Minuten zu Fuß.

Gruß Stevie

Offline chris76

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 15
Re: Kurztrip - Routentipps
« Antwort #22 am: 19.10.2018, 14:02 »
Ok, dann also Bus oder Mietauto.
Danke!