Shannon-Forum

Autor Thema: die unglaublichen Geschichten eines Bootfahrers (Fortsetzung der "KUBA Stories")  (Gelesen 57920 mal)

Offline bádoir

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 2768
  • Irland sehen- und leben!
    • http://www.dazukommichn.ie
im dritten Bild sieht der Kran wie ein schweres Maschinengewehr aus.

Servus Uve!

Gut beobachtet. ;D

Im Moment fällt mir auch nichts ein, was Paolo in seiner Farbwahl bestärken könnte. 8)

bádoir

Offline Manni59

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 877
  • Ireland 4 ever
Hi zusammen, das ist doch eine schöne Farbe. Haben letzte Woche eine neue Küche bekommen, die hat ungefähr die gleiche Farbe.  ;)
Gruß Manni

Offline paolo

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 1760
    • die unglaublichen Erlebnisse eines Bootfahrers

war silbergrau im Angebot oder was?  Dein Rumpf gehoert marineblau gepoent


Ganz im Gegenteil, Uve, es war gar nicht so einfach, die nötige Menge an Lack in der von mir errechneten Menge zusammen zu bekommen. Die im Netz gut bewerteten Firmen hatten alle längere Lieferzeiten. Bei meinen Recherchen bin ich dann auf die Hausmarke eines hinlänglich bekannten Baumarktes gestoßen. Die Bewertungen bezüglich Stoß- und Abriebsfestigkeit, Langlebigkeit sowie Verarbeitung (kein Hang zu Nasenbildung) hatten schließlich meine Wahl bekräftigt. Das Problem war aber, dass der Lack nur in 0,375 und 0,75L Gebinden angeboten wird. Ausgerechnet hatte ich für zwei Anstriche mindestens 25 x 0,75L Dosen. Die hatte mein in der Nähe gelegener Baumarkt aber nicht vorrätig. Eine Bestellung hätte ebenfalls bis zu 3 Wochen gedauert. Da ich aber wegen der guten Wetter-Prognose unter Zeitdruck stand, habe ich keine Mühe gescheut und habe mir die Dosen in verschiedenen Filialen zusammengeklaubt: In Schwelm hinter Wuppertal (87km one way) gab es neun Dosen, in Kerpen (20km) sieben und in meiner Stammfiliale (8km) fünf. Da mir das nicht ausreichte, habe ich als Reserve zur Sicherheit noch insgesamt zehn Dosen von dem Lack in matt gekauft, die ich für den ersten Anstrich verwenden wollte.
Du siehst: wo ein Wille ist, ist auch ein Weg. In meinem Fall halt ein langer Weg von über 200km Autofahrt  ;D

Warum ich ausgerechnet silbergrau ausgewählt habe? Nun, die meisten Boote sind weiß lackiert, was ich ziemlich langweilig finde. Dann gibt's noch einige in marineblau (wie von dir favorisiert), ein paar in rot und noch ein paar in grün.
Aber in silbergrau glänzend habe ich bisher noch keins gesehen.

Damit stand meine Wahl fest  ;D ;D ;D

Infos zu mir - gibt's hier:
https://www.paolo.de

Offline Moni

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 512
Hallo Paolo,
ungewoehnliche Farbwahl, seeeeehr ungewoehnlich, aber warum auch nicht? Wer sagt eigentlich, dass Boote immer weiss zu sein haben? Obwohl - weiss haettte besser zu Deiner Haarfarbe gepasst ;) ;D. Das silbergrau sieht gut aus, ein schoener, sanfter Farbton. Auf jeden Fall wirst Du mit einem silbergrauen Boot Aufsehen erregen.
Gruss,
Moni

Offline Sam

  • Verified User
  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 110
  • Sam
Hallo Paolo.
Wie geht's dem Handgelenk?  :-\
Gruß Sam

Offline paolo

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 1760
    • die unglaublichen Erlebnisse eines Bootfahrers
... dem Handgelenk geht's gut  ;D

Moni, die Farbe für in 2 oder 3 Jahren steht auch schon so gut wie fest. Dann wird's Camouflage  ;D ;D ;D
Infos zu mir - gibt's hier:
https://www.paolo.de

Offline Manni59

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 877
  • Ireland 4 ever
Noch besser  :D
Gruß Manni

Offline Snetterton

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 547
...  die Farbe für in 2 oder 3 Jahren steht auch schon so gut wie fest. Dann wird's Camouflage  ;D ;D ;D
... na dann mach schon mal eine Farbdosen-Vorbestellung beim Baumarkt Deines Vertrauens  ;D ;) ;D . Und viel Spaß bei der "künstlerischen Ausarbeitung"  8) .
Gruß aus Franken, Snetterton

Offline Moni

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 512
....und nicht vergessen, das Ergebnis hier im Forum zu praesentieren 8) ;D

Offline paolo

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 1760
    • die unglaublichen Erlebnisse eines Bootfahrers
WOW 50.000 klicks
Vielen Dank  :) :) :)
Infos zu mir - gibt's hier:
https://www.paolo.de

Offline paolo

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 1760
    • die unglaublichen Erlebnisse eines Bootfahrers
Das ist jetzt zwar keine unglaubliche BOOTSGESCHICHTE, aber für mich persönlich dennoch ein super Erlebnis:
Nachdem ich mich viele Jahre mit meiner doofen Galle und einigen heftigen Koliken rumgeplagt habe, bin ich vorgestern früh um 07:00 ins Krankenhaus zur geplanten OP, um 8:30 ging bei mir die Lampe aus, um 10:00 bin ich schmerzfrei aufgewacht, und heute früh - nur 48 Stunden später - nach Hause entlassen worden.

Sensationell.
Infos zu mir - gibt's hier:
https://www.paolo.de

Offline Rüdi

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 15
Klasse Paolo! Freue mich, dass es Dir gut geht. Wir kennen uns zwar nicht, aber Du hast so einen gewissen "Schreibstil", der mir einfach gefällt.
Viele Grüße, bleibe gesund!

Offline Volpi

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 769
Dann alles Gute für Dein Leben ohne Galle! Ich lebe seit September ebenfalls "ohne" und ich bemerke keinen Verlust.  Ciao ciao, Petra