Shannon-Forum

Autor Thema: Tipp für Boot gesucht  (Gelesen 16685 mal)

Offline Stevie

  • Administrator
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 4412
Re:Tipp für Boot gesucht
« Antwort #15 am: 23.07.2003, 12:05 »
Hi Michael,

die Verfügbarkeit von Waveline ist übrigens direkt mit unserem Buchungssystem verknüpft, d.h. wenn man bei Shannon-Travel.de ein Waveline-Boot auswählt und auf Buchung klickt, sieht man sofort welche Termine für das Boot noch frei sind! Die Daten sind mindestens tagesaktuell.

Wir planen für die Zukunft noch weitere Vermieter mit diesem System auszustatten. Allerdings ist das aufgrund des teilweise nur begrenzten EDV-Einsatzes nicht ganz einfach und braucht noch etwas Zeit.

Gruß Stevie

Offline Michael Metzner

  • Verified User
  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 394
  • Das beste Irland-Forum im deutschen Internet!
Re:Tipp für Boot gesucht
« Antwort #16 am: 24.07.2003, 10:00 »
Hallo Stevie,

das System finde ich auf jeden Fall sehr gut.
Was mir aufgefallen ist, Du hast auf Deinen Bootsinfo-Seiten noch ca. Preise in DM angegeben.

Viele Grüße,
Michael.

Offline Stevie

  • Administrator
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 4412
Re:Tipp für Boot gesucht
« Antwort #17 am: 24.07.2003, 11:44 »
Hallo Michael,

das betrifft nur einige ältere Seiten auf Shannon-Info.de, wo der ungefähre Preisrahmen als Anhaltspunkt genannt ist. Diese Seiten  stehen in Kürze zur Überarbeitung an.

Um Missverständnissen vorzubeugen: Auf Shannon-Travel.de haben wir selbstverständlich alle aktuellen Preise in Euro ;).

Gruß Stevie

Offline Frank

  • Verified User
  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 13
Re:Tipp für Boot gesucht
« Antwort #18 am: 24.07.2003, 22:27 »
Wenns den One-Way sein sollte ( auch ich bin der Meinung das das keineswegs eine verschwendete zweite Wochenhälfte ist) käme vielleicht noch eine Penichette 1020 von Locaboat in Betracht. Die kann man Oneway von / nach Killinure Point bei Athlone bekommen. Ansonsten würde ich zu einer Shannon 31 oder einer Waveearl raten. Beides sehr gut mit 2 Personen zu machen, allerdings vielleicht dann bei der Einweisung sehr genau aufpassen wenns das erste mal ist.
Viel Spass auf jeden Fall, egal ob Oneway oder nicht, Hauptsache Irland :)

Offline tusch klaus

  • Verified User
  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 144
Re:Tipp für Boot gesucht
« Antwort #19 am: 29.07.2003, 16:55 »
Mit der Verfügbarkeit der Boote ist das so eine Sache:
Bevor ich mein Boot für dieses Jahr gebucht habe, habe ich im Internet bei Waveline die Verfügbarkeit einer Waveduke überprüft.
in der Zeit ab 20.09. war diese als nicht verfügbar angegeben.
Heute sehe ich, daß zu dieser Zeit alle Boote verfügbar
sind.
Ich habe aber bereits eine Carlow gemietet.

Vielleicht das nächste Mal
Gruß Klaus
Gerade weil wir alle in einem Boot sitzen, sollten wir heilfroh darueber sein, dass wir nicht alle auf einer Seite stehen.
(is nich von mir, aber gut)

Offline Stevie

  • Administrator
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 4412
Re:Tipp für Boot gesucht
« Antwort #20 am: 29.07.2003, 17:11 »
Hallo Klaus,

das lässt sich leicht erklären: Die Verfügbarkeit zeigt immer den tagesaktuellen Stand an, daher können Boote die bereits ausgebucht waren auch wieder verfügbar werden. Es gibt immer mal Kunden, die eine Reise stornieren müssen und Reiseveranstalter die Ihre Kontingente nicht komplett an den Kunden bringen.

Gruß Stevie