Shannon-Forum

Autor Thema: Corona - Aktuelle Infos, Fragen und Antworten - Teil 2  (Gelesen 53142 mal)

Offline Snetterton

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 547
Re: Corona - Aktuelle Infos, Fragen und Antworten - Teil 2
« Antwort #240 am: 28.05.2021, 20:38 »
... so langsam kommt bei uns auch wieder Hoffnung auf. Mal abgesehen von den allgemeinen Corona-Regularien eine praktische Frage: funktionieren die Bustransfers mit Martin's Coaches vom Flughafen DUB zu den diversen Bootsvermietern noch?

Offline lisnarick

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 839
  • Don't panic you are in Ireland
Re: Corona - Aktuelle Infos, Fragen und Antworten - Teil 2
« Antwort #241 am: 29.05.2021, 12:28 »
Hi zusammen, an a l l e  die warten auf das, was für eine Herbstreise auf die Insel wichtig sein wird.

Habe gestern Abend im internet bei RTE folgendes gefunden ( gilt für ROI, und alle Öffnungsschritte unter Vorbehalt einer positiven Pandemie-Situation ):

-  Am 5. Juli Öffnung der Innengastronomie - Restaurants, Pubs
-  Ab 19. Juli Anwendung des EU DCC ( EU Digital Covid Certificate, damit Test- bzw. Quarantäne-Vermeidung bei Einreise nach Irland)
-  Freigabe des gesamten Public Transport für August vorgesehen.
Dann noch folgenden interessanten Satz:
There will continue to be no restriction on travel to or from Northern Ireland

Das letztere vielleicht auch als Antwort an snetterton´s letzten Beitrag.
(laut einem Freund in Irland hat Martin´s Coaches den Service auch letztes Jahr angeboten, aber es ist nur eine Handvoll Transporte angefragt und durchgeführt worden)
Wenn oben angeführte Bestimmungen realisiert werden in Irland, dann fährt Martin´s mit Sicherheit.

Hoffnung hat wieder Platz !!  Gruss lisnarick


Offline lisnarick

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 839
  • Don't panic you are in Ireland
Re: Corona - Aktuelle Infos, Fragen und Antworten - Teil 2
« Antwort #242 am: 29.05.2021, 12:46 »
Ich habe noch etwas , vielleicht Wichtiges, vergessen zu erwähnen.
Es ist mehr ein Hinweis auf Allgemeines beim Reisen.
Es geht um die Krankenversicherung (ich war selbst 2014 erheblich betroffen und bitte euch daher, ein Auge darauf zu haben):

Die normale KV in unserem Heimatland deckte bisher auch die Versorgung in allen Staaten der EU (plus CH, N, Liechtenstein und Island) ab.
GB, und damit Nordirland, sind nicht mehr Mitglied. Das könnte auch Auswirkungen auf die medizinische Versorgung in Nordirland haben, wo sich am Erne ja der weitaus grösste Anteil
des Fahrgebietes befindet.
Ich werde bei meiner KV nachfragen. Vielleicht gibt es eine Übergangszeit, oder es bleibt beim alten Schema.

Wer eine Ausland-KV hat , ist sicher weiterhin abgesichert.   Gruss   lisnarick

Offline Manni59

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 877
  • Ireland 4 ever
Re: Corona - Aktuelle Infos, Fragen und Antworten - Teil 2
« Antwort #243 am: 29.05.2021, 13:08 »
Hi lisnarick, danke für die Info, darüber habe ich noch garnicht nachgedacht.
Gruß Manni

Offline Ontheernetonight

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 104
Re: Corona - Aktuelle Infos, Fragen und Antworten - Teil 2
« Antwort #244 am: 29.05.2021, 17:23 »

-  Ab 19. Juli Anwendung des EU DCC ( EU Digital Covid Certificate, damit Test- bzw. Quarantäne-Vermeidung bei Einreise nach Irland)


Daran wird es scheitern  ;D

Offline Stevie

  • Administrator
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 4412
Re: Corona - Aktuelle Infos, Fragen und Antworten - Teil 2
« Antwort #245 am: 30.05.2021, 09:45 »
[...]
Die normale KV in unserem Heimatland deckte bisher auch die Versorgung in allen Staaten der EU (plus CH, N, Liechtenstein und Island) ab.
GB, und damit Nordirland, sind nicht mehr Mitglied. Das könnte auch Auswirkungen auf die medizinische Versorgung in Nordirland haben, wo sich am Erne ja der weitaus grösste Anteil
des Fahrgebietes befindet.
Ich werde bei meiner KV nachfragen. Vielleicht gibt es eine Übergangszeit, oder es bleibt beim alten Schema.

Wer eine Ausland-KV hat , ist sicher weiterhin abgesichert.   Gruss   lisnarick

Mit dem Austrittsabkommen wurden die vorherigen Regelungen zur Krankenversicherung im Wesentlichen übernommen (siehe https://www.dvka.de/de/informationen/brexit/brexit.html). In der Regel sollte alles wie vor dem Brexit funktionieren. Ausgenommen sind allerdings die Regelungen zu Pflegeleistungen. Ich empfehle euch trotzdem, vor einer Reise nach Nordirland kurz Kontakt mit der eigenen  Krankenversicherung aufzunehmen.

Ansonsten sind wir zuversichtlich, dass Reisen in die Republik Irland ab Mitte Juli wieder möglich sein werden. Die genauen Regelungen werden in den nächsten Tagen und Wochen veröffentlicht werden. Wichtig: Die angekündigten Regelungen gelten nur für die Republik, für Nordirland steht Deutschland noch nicht auf der "grünen Liste". Außerdem ist Großbritannien momentan als Virusvariantengebiet eingestuft, was eine 14-tägige Quarantäne bei der Rückkehr nach sich zieht. Da die Inzidenz in Großbritannien stabil unter 30 liegt, hoffen wir dass diese Vorsichtsmaßnahme in den nächsten Wochen wieder aufgehoben wird.

Gruß Stevie


Offline Floh

  • Verified User
  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 248
Re: Corona - Aktuelle Infos, Fragen und Antworten - Teil 2
« Antwort #246 am: 14.06.2021, 11:03 »
Mal eine paar kurze Verständnisfragen:

Ab 19.07.2021 soll Irland (Republik) wieder für den Tourismus ohne Quarantäne geöffnet werden. Vorraussetzung ist hier der digitale Impfpass (grüner Impfpass) oder ein negativer PCR-Test nicht älter als 24h (48h?).
In Irland muss ich noch ein Formular zum Aufenthaltsort ausfüllen??? Beim Bootsurlaub auch???

Einen Test hierzulande bekomme ich organisatorisch für die Familie noch auf die Reihe. Wie ist das mit der Rückreise?
Wird es Tests beim Vermieter für die Rückreise geben (z.B. Freitag Abend Test in der Marina, Samstag Rückflug)?
Oder muss ich irgendwo am Flughafen mich testen lassen (Zeitaufwand!!!)?

Danke für die Antworten  ??? ??? ???

Offline paolo

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 1760
    • die unglaublichen Erlebnisse eines Bootfahrers
Re: Corona - Aktuelle Infos, Fragen und Antworten - Teil 2
« Antwort #247 am: 14.06.2021, 14:48 »
Am Dublin Airport gibt es zwei Anlaufstellen für Corona Testungen. Klappt aber nur auf Voranmeldung...

Infos:
https://www.dublinairport.com/covid-19/pre-departure-covid-19-testing
Infos zu mir - gibt's hier:
https://www.paolo.de

Offline Stevie

  • Administrator
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 4412
Re: Corona - Aktuelle Infos, Fragen und Antworten - Teil 2
« Antwort #248 am: 20.06.2021, 12:06 »
Die aktuellen Bestimmungen bezüglich Rückreise nach Deutschland findet man auf der folgenden Seite: https://www.bundesgesundheitsministerium.de/coronavirus-infos-reisende/faq-tests-einreisende.html

Dublin gilt zur Zeit noch als "einfaches Risikogebiet". Die meisten Gesundheitsämter in Deutschland bewerten die reine Nutzung des Airports als Transit, nicht als Aufenthalt. Im Zweifel bitte beim eigenen Landkreis nachfragen! Da momentan für einfache Risikogebiete keine Quarantäne gilt und alle Flugpassagiere sowieso einen Test vor Abflug benötigen, macht das aber im Moment keinen Unterschied.

Da Antigen-Tests bei Einreise nach Deutschland 48 Stunden alt sein dürfen und PCR-Test sogar 72 Stunden, macht es ggf. Sinn, sich bereits 1-2 Tage vor der Abreise testen zu lassen. Wenn die Regelung zu den generellen Tests bei Flugreisenden Mitte Juli noch gelten sollte, stellen wir dazu nochmal Informationen bereit. Die aktuelle Regelung gilt momentan nur bis Ende Juni. Achtung: Die öffentlichen Testzentren der HSE, z.B. in Carrick-on-Shannon, übermitteln das Ergebnis per SMS. Das ist für eine Flugreise nicht ausreichend!

Wer mit den Mietwagen unterwegs ist, kann sich alternativ in Santry (5 Minuten vom Airport entfernt) bei https://www.v1medical.ie testen lassen. Den Link zu den Tests  am Flughafen hat Paolo ja schon gepostet.

Aktuell wird unter den Bundesländern diskutiert, ob eine Testpflicht nur noch bei Einreise aus Risikogebieten gelten soll, wie bei Einreise mit dem PKW oder Bus. Dazu ist aber meines Wissens noch nichts entschieden. Statt eines negativen Tests wird natürlich auch der Nachweis einer vollständigen Impfung bzw. Genesung anerkannt. Kinder unter 6 Jahren sind von der Testpflicht befreit.

Gruß Stevie