Shannon-Forum

Autor Thema: CC Tipperary  (Gelesen 4853 mal)

Offline Floh

  • Verified User
  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 266
CC Tipperary
« am: 23.09.2020, 12:02 »
Servus,

ich weiß dieses Jahr war so gut wie keiner in Irland mit dem Boot unterwegs um Erfahrungen zu sammeln (und das Boot ist auch erst seit dieser Saison bei CC im Mietangebot), aber kann einer Aussagen zu diesem Boot treffen?

Wie fährt es sich?
Was ist gut?
Was ist schlecht?
Ist es eine Option zu z.B. einer Waterford/Noble Commander/Silver Spirit?

Ganz neu scheinen die Boote ja nicht mehr zu sein was nix heißt da Bestandsboote (Waterford) ja auch schon ein paar Jahre auf dem Buckel haben.
Es soll ja nächstes Jahr MINDESTENS einmal wieder nach IRL gehen  ;D ;D ;D

Danke für die Antworten!!!

Gruß
Floh

(Was man nicht alles macht um die beginnende Melancholie wegen ausgefallenem Irlandurlaub und nasskaltem Herbstwetter zu bekämpfen  :-[)
« Letzte Änderung: 23.09.2020, 12:48 von Floh »

Offline Pike

  • News-Editor
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 1781
  • ich weiß auch nicht alles ;-)
    • Hausboot Irland
Re: CC Tipperary
« Antwort #1 am: 24.09.2020, 16:12 »
Die Tipperary ist eine ehemalige Europa 600 unserer Muttergesellschaft Locaboat, die wir gekauft und nach Irland gebracht haben. Dort wurde sie komplett renoviert und ist jetzt in einem recht guten Zustand. Zugegebenermaßen kein nagelneues Boot, aber eben so gut wie neuwertig  8) Ein besonderes Plus sind das Spülbecken und der Kühlschrank auf der Flybridge ;-)