Shannon-Forum

Autor Thema: Blakes of the hollow  (Gelesen 665 mal)

Offline Manni59

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 1007
  • Ireland 4 ever
Blakes of the hollow
« am: 03.04.2022, 08:04 »
Hi zusammen,  wir planen am 22.04. im blakes of the hollow essen zu gehen. War mal jemand die letzte Zeit dort zum essen? Wie ist die Qualität?
Gruß Manni

Offline Ontheernetonight

  • Verified User
  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 153
Re: Blakes of the hollow
« Antwort #1 am: 03.04.2022, 09:22 »
Hallo,

wir waren im letzten Herbst dort. Die Qualität des Essen hat uns schon sehr gut gefallen. Wir waren von der Küche des ehemaligen Cafe Merlot allerdings mehr angetan, aber das ist Geschmackssache.

Was uns ein wenig aufgestossen ist war der Umstand, das es auf der einen Seite Menus gab mit etwas abgespeckteren Versionen (zum Beipiel Maissuppe mit Popcorn statt mit Krabbenfleisch) und die Gerichte dann trotz a la carte Bestellung als Menuversion kamen. Das finde ich dürfte in der Preisklasse nicht passieren. Wurde aber sofort geändert.

Was wir in Enniskillen noch empfehlen können ist das Granny Annies. Da hatte sich letztes Jahr erheblich was geschmacklich zu 2019 getan....

Gruss
Ontheernetonight

Offline Manni59

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 1007
  • Ireland 4 ever
Re: Blakes of the hollow
« Antwort #2 am: 03.04.2022, 09:36 »
Hi Karl-Heinz, danke für die Info. Wir wollten ins Blakes weil dort Freitags Livemusik sein soll. Das Café Merlot ist laut Internet leider dauerhaft geschlossen.
Gruß Manni

Offline Ontheernetonight

  • Verified User
  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 153
Re: Blakes of the hollow
« Antwort #3 am: 03.04.2022, 21:50 »
Ah... Sorry...

Du meinst oben den Pub ich unten das Restaurant welches da heisst "28 at the hollow"...


Offline Stevie

  • Administrator
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 4487
Re: Blakes of the hollow
« Antwort #4 am: 05.04.2022, 09:00 »
Ich kann in Enniskillen "The Firehouse" empfehlen (am Wochenende Tischreservierung empfohlen). Das liegt ebenfalls an der Hauptstraße durch Enniskillen, ein paar Meter weiter als das Granny Annies. Ich war dort erstmals 2019 und jetzt wieder. Das Essen hat sich in der Zeit ganz erheblich gesteigert. Eine besondere Empfehlung sind die Pizzen und als Starter die "Boneless Pork Ribs". Teilweise recht außergewöhnlich, z.B. mit Rumpsteak ;-). Unter https://www.facebook.com/shannontravel habe ich ein Foto eingestellt.

Gruß Stevie