Shannon-Forum

Autor Thema: Inver Queen oder Inver King  (Gelesen 1547 mal)

Offline ceibel

  • Verified User
  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 86
Inver Queen oder Inver King
« am: 21.07.2022, 18:48 »
Hallo Freunde der grünen Insel,

Mein Frau und ich hatten gerade eine Grundsatzdiskussion.

Im September sind 10 Tage Irland geplant. Ich wäre für die Inver KIng BJ 2019, elektrische WCs, beheizbares Achterdeck ein Boot das ich noch nie hatte.(fast neu)

Manu ist für die Inver Queen , gäbe es für 11 Tage um 15 Euro billiger,

was sagt Ihr lieber 11 Tage statt 10, oder 10 Tage und ein quasi nagelneues Boot??


lg

Christoph

Offline Ontheernetonight

  • Verified User
  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 154
Re: Inver Queen oder Inver King
« Antwort #1 am: 21.07.2022, 19:05 »
Hallo,

die erste Frage ist folgende :

Ich verstehe die Frage nicht so ganz, ihr startet bei dem einem am Samstag und bei dem anderen am Mittwoch, richtig ? Ansonsten gäbe es den Unterschied ja nicht von 10 auf 11 Tage....

Die Queen kenne ich nicht dahingehend, das wir die noch nie hatten, aber der King ist Klasse. Die Leute auf der Queen kann man sehr gut ärgern (sofern Du sie kennst) in dem Du hinten an der Seite mal auf die Badeplattform steigst, den Dampfer kannst Du wunderbar schaukeln :-)

Unsere Erfahrung mit dem King :

Die elektrischen Toiletten sind Klasse , die Duschen haben auch morgens noch heisses Wasser, Komfort super. Dafür musst Du alle zwei bis drei Tage Wasser nachfüllen...
Das"beheizbare" Achterdeck, naja...sagen wir einfach, das geschlossene Achterdeck. Die Heizung haben wir dort nicht so richtig bemerkt, weil es nie so kalt war. Was bei schlechtem Wetter super ist , ist die Vollpersenning, wenn ihr den SEW durchqueren wollt würde ich euch aber empfehlen die eventuell abzubauen, da das auf und ab mit den Reissverschlüssen (bei etwas hohem Wasserstand an fast jeder Brücke !) ist sonst nervig. Wenn ihr auf dem Erne bleibt ist es der unschlagbar.
Die Matratze vom Bett ist verdammt hart, wir hatten das Boot mal drei Wochen und nach zwei fing es an, das wir nicht mehr liegen konnten.... aber das ist ein persönlicher Eindruck.
Die Küche ist nicht richtig geplant, Du kannst vom Herd max 2 Flammen gleichzeitig nutzen und wenn Du kochst und eventuell vergessen hast, die Schöpfkelle oder einen Pfannenwender dahinter rauszunehmen, wird es umständlich....

Aber, man gewöhnt sich an alles :-)

Wir würden jedoch, wenn wir nochmal fahren (geht ja nur noch MHM ab nächstes Jahr für uns) wieder auf den Duke umsteigen wenn wir durch den SEW wollen würden... Da ist das umklappen einfacher und die Küche fürs selber kochen besser ausgestattet

Gruss
Onetheernetonight


Offline ceibel

  • Verified User
  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 86
Re: Inver Queen oder Inver King
« Antwort #2 am: 21.07.2022, 19:13 »
Hallo,

Mir geht es einfach darum das ich noch nie so ein modernes(neues)Boot hatte.
Ja die King Wäre vom 28ten Mittwoch
die Queen vom 24 Samstag

Und dein Beitrag überzeugt mich das ich Recht habe ;D ;D ;D

DANKE

lg
Christoph


Offline Ontheernetonight

  • Verified User
  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 154
Re: Inver Queen oder Inver King
« Antwort #3 am: 21.07.2022, 19:36 »
Ok... ich dachte eigentlich, beide King wären ab 24.09. belegt ....  8)

Ich sag mal so, bei ABC war es immer egal, wie alt das Boot ist, es war an Bord nie ein "altes Boot" Gefühl vorhanden...

Offline Ontheernetonight

  • Verified User
  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 154
Re: Inver Queen oder Inver King
« Antwort #4 am: 21.07.2022, 19:40 »
Ja die King Wäre vom 28ten Mittwoch
die Queen vom 24 Samstag

Deine Frau gewinnt....

Der King ist belegt, wusste ich doch :-) , Queen scheint frei ab Lisnarrick ... Da könnt ihr dann 11 Tage Queen machen.
King ist ers ab 4. Oktober wieder frei
« Letzte Änderung: 21.07.2022, 19:44 von Ontheernetonight »

Offline ceibel

  • Verified User
  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 86
Re: Inver Queen oder Inver King
« Antwort #5 am: 21.07.2022, 20:12 »
NEIN

Stefan bitte sag mir das deine Buchungssoftware Aktuell ist

 ::)

lg
Christoph

Offline ceibel

  • Verified User
  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 86
Re: Inver Queen oder Inver King
« Antwort #6 am: 21.07.2022, 20:13 »
Obwohl

Hauptsache Am Boot egal ob Queen oder King ;D ;D ;D

Offline Stevie

  • Administrator
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 4498
Re: Inver Queen oder Inver King
« Antwort #7 am: 01.08.2022, 09:55 »
Hallo Christoph,

die Verfügbarkeit bei Aghinver ist auf Shannon-Travel.de momentan nicht aktuell. Das automatische Update läuft nicht mehr, da die Webseite von ABC aufgrund von Änderungen die Daten nicht mehr in der richtigen Form liefert. Da die Ende der Saison sowieso aufhören, lohnt es sich aber nicht mehr da was Neues zu programmieren. Ich mache aber zeitnah ein manuelles Update. Generell bitte einfach bei uns anfragen, wenn ihr noch kurzfristig ein Boot buchen möchtet.

Gruß Stevie

Offline Henri

  • Verified User
  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 285
Re: Inver Queen oder Inver King
« Antwort #8 am: 02.08.2022, 07:25 »
Moinsen,

Eins vorab, wenn du die Möglichkeit hast für 11 Tage anstatt 10 auf der Insel zu bleiben, sollte die Wahl doch klar sein. ;D ;D ;D

Wir hatten bereits zwei mal die Queen und würden sie jedes mal wieder nehmen.
Das Verdeck ist aufgrund der Dämpfer im Bügel und des easy-fold-Verdecks, ruck zuck umgelegt und wieder aufgestellt, ohne  dass man umständlich alle loszippen musss.
Wir haben die Heizung auf der Fly ein Jahr genutzt und sie hat prima funktioniert.
Das Duschwassser ist ebenfalls morgens noch heiß, wenn auch die Dusche im Heck für große Leute eine Herausforderung ist.
Die Küche ist zweckmäßig und für eine Person gut zu nutzen.
Die große Badeplattform ist wirklich klasse zum Auf- und Absteigen, man muss halt nur beim engen Rangieren drauf achten.
Das man bei ABC den Booten ihr Alter nicht ansieht, brauche ich hier nicht zu erwähnen, schade das die aufhören.

Schöne Grüße
Henri  ;D
« Letzte Änderung: 03.08.2022, 07:20 von Henri »