Shannon-Forum

Autor Thema: Kilkenny mit permanenten Geräusch  (Gelesen 1164 mal)

Offline vietsinn

  • Verified User
  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 142
  • Letztlich bin ich mein Original (Falco)
    • pa & leo - Steinzeit & mehr...
Kilkenny mit permanenten Geräusch
« am: 03.04.2023, 20:17 »
Auf unserer Killkenny E11 haben wir ein permanentes 24h "Störgeräusch". Hört sich an wie ein Ventilator und scheint vom Heck, hintere Kabine, Bodenbereich auszugehen. Sind erst morgen bei CC um das zu erfragen. Neben den max. 3-Tage-Toillettentanks leider eine sehr ernüchternde Kilkenny in diesem Jahr.
Hat jemand eine Ahnung, was das für ein Geräusch sein könnte?
Ireland here we come!
Lead us through the sun
Show us your country up and down
Make us welcomed in every town
And let the folks and us have lots of fun!
(Verse für Irland)

Offline paolo

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 1807
    • die unglaublichen Erlebnisse eines Bootfahrers
Re: Kilkenny mit permanenten Geräusch
« Antwort #1 am: 03.04.2023, 20:26 »
Empfehle dir dringend mal die Batterien zu checken, ob eine oder mehrere heiß sind und das Geräusch von da kommt. Wenn ja, nicht erst auf CC warten, sondern direkt abklemmen und CC bitten zum Boot zu kommen.

Hatte ich letztes Jahr auf meinem eigenen Boot...
Infos zu mir - gibt's hier:
https://www.paolo.de

Offline vietsinn

  • Verified User
  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 142
  • Letztlich bin ich mein Original (Falco)
    • pa & leo - Steinzeit & mehr...
Re: Kilkenny mit permanenten Geräusch
« Antwort #2 am: 03.04.2023, 21:31 »
Danke für Deinen Hinweis.
Batterien sind bei der Kilkenny nach meinem Wissen unter dem Innenfahrerstand.
Da kommt das Geräusch definitiv nicht her.
Das Geräusch war auch bereits bei der Einweisung vorhanden, nur, dass es uns nicht so störend vorkam und wir natürlich nicht wussten, dass es dauerhaft da ist.
Ireland here we come!
Lead us through the sun
Show us your country up and down
Make us welcomed in every town
And let the folks and us have lots of fun!
(Verse für Irland)

Offline vietsinn

  • Verified User
  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 142
  • Letztlich bin ich mein Original (Falco)
    • pa & leo - Steinzeit & mehr...
Re: Kilkenny mit permanenten Geräusch
« Antwort #3 am: 03.04.2023, 21:59 »
Wir konnten den Ort konkretisieren. Das Geräusch kommt aus dem Motorraum.
Kann das die Bilge-Pumpe sein?
24/7 an mit nervendem, surrendem Geräusch???
« Letzte Änderung: 03.04.2023, 22:06 von vietsinn »
Ireland here we come!
Lead us through the sun
Show us your country up and down
Make us welcomed in every town
And let the folks and us have lots of fun!
(Verse für Irland)

Offline paolo

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 1807
    • die unglaublichen Erlebnisse eines Bootfahrers
Re: Kilkenny mit permanenten Geräusch
« Antwort #4 am: 03.04.2023, 23:37 »
Mach doch mal die Klappe vom Motorraum auf und guck mal ob du was sehen kannst. Wenn die Bilgenpumpe Wasser aus der Bilge pumpt, muss auch irgendwo Wasser aus einem Auslass unterhalb der Reling/oberhalb der Wasserlinie kommen. Das kann man sehen und plätschern hören.

Unwahrscheinlich, aber möglich: die Bilgenpumpe pumpt leer. Dann guck mal ob du die Bilgenpumpe am Bedienpult ausschalten kannst.

Habt Ihr die Heizung an? Wenn ja, mach sie mal aus. Dauert dann aber noch ein paar Minuten, bis sie zum Stillstand kommt.

Wenns auch das nicht ist, nochmal mein Hinweis, die Batterien zu checken, egal wo die sich befinden... Wenn eine oder mehrere warm/heiß sind, ABKLEMMEN (plus und minus) und auf CC warten, nicht weiterfahren!

Was auch Geräusch macht, ist, wenn du irgendwas an der Steckdose im Bad angeschlossen hast (Handy, Elektrorasierer, oä)
Infos zu mir - gibt's hier:
https://www.paolo.de

Offline paolo

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 1807
    • die unglaublichen Erlebnisse eines Bootfahrers
Re: Kilkenny mit permanenten Geräusch
« Antwort #5 am: 03.04.2023, 23:38 »
Mach doch mal die Klappe vom Motorraum auf und guck mal ob du was sehen kannst. Wenn die Bilgenpumpe Wasser aus der Bilge pumpt, muss auch irgendwo Wasser aus einem Auslass unterhalb der Reling/oberhalb der Wasserlinie kommen. Das kann man sehen und plätschern hören.

Unwahrscheinlich, aber möglich: die Bilgenpumpe pumpt leer. Dann guck mal ob du die Bilgenpumpe am Bedienpult ausschalten kannst.

Habt Ihr die Heizung an? Wenn ja, mach sie mal aus. Dauert dann aber noch ein paar Minuten, bis sie zum Stillstand kommt.

Wenns auch das nicht ist, nochmal mein Hinweis, die Batterien zu checken, egal wo die sich befinden... Wenn eine oder mehrere warm/heiß sind, ABKLEMMEN (plus und minus) und auf CC warten, nicht weiterfahren!

Was auch Geräusch macht, ist, wenn du irgendwas an der Steckdose im Bad angeschlossen hast (Handy, Elektrorasierer, oä)
Infos zu mir - gibt's hier:
https://www.paolo.de

Offline paolo

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 1807
    • die unglaublichen Erlebnisse eines Bootfahrers
Re: Kilkenny mit permanenten Geräusch
« Antwort #6 am: 03.04.2023, 23:45 »
Habt Ihr auf der Kilkenny einen Druckknopf fur die Pumpe in der Dusche? Wenn ja, guck mal ob der sich verklemmt hat.
Vielleicht ist es auch die Wasserpumpe (Trinkwasser). Kann man normalerweise auch am Bedienpult ausschalten...
Infos zu mir - gibt's hier:
https://www.paolo.de

Offline vietsinn

  • Verified User
  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 142
  • Letztlich bin ich mein Original (Falco)
    • pa & leo - Steinzeit & mehr...
Re: Kilkenny mit permanenten Geräusch
« Antwort #7 am: 04.04.2023, 00:08 »
Hallo Paolo,
lieben Dank für Deine Fürsorge (sogar von Kölner zu Kölner? ;) )
Duschpumpe, Wasser und Heizung kann ich alles ausschließen. Keine Stromabnehmer in Betrieb  Denke, die Bilgepumpe "pumpt" leer. Kein plätschern o.ä. Die ist auf Automatik ohne "aus". Alle Sicherungsstifte? sind eingelassen ohne Drückfunktion.
Ireland here we come!
Lead us through the sun
Show us your country up and down
Make us welcomed in every town
And let the folks and us have lots of fun!
(Verse für Irland)

Offline paolo

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 1807
    • die unglaublichen Erlebnisse eines Bootfahrers
Re: Kilkenny mit permanenten Geräusch
« Antwort #8 am: 04.04.2023, 00:34 »
Irgendwo gibts einen Battetiehauptschalter, oft unterhalb des Innensteuerstands. Dreh den halt um bevor du ins Bett gehst. Vielleicht hast du dann Ruhe fur die Nacht
Gruß, der Kölner
Infos zu mir - gibt's hier:
https://www.paolo.de

Offline vietsinn

  • Verified User
  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 142
  • Letztlich bin ich mein Original (Falco)
    • pa & leo - Steinzeit & mehr...
Re: Kilkenny mit permanenten Geräusch
« Antwort #9 am: 04.04.2023, 09:01 »
Gute Idee.
Habe ich mich tatsächlich bisher nicht "getraut".
Danke Dir
Viele Grüße
Dierck
Ireland here we come!
Lead us through the sun
Show us your country up and down
Make us welcomed in every town
And let the folks and us have lots of fun!
(Verse für Irland)

Offline Klaus

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 810
Re: Kilkenny mit permanenten Geräusch
« Antwort #10 am: 04.04.2023, 14:40 »
Wenn's die Bilge ist: Hat eine Sicherung im Sicherungskasten.
Mal rausmachen und dann nach 10min und nochmal nach 1-2h den Wasserstand in der Bilge kontrollieren. Lieber Geräusch als auf Grund liegen.
Wenn sie erfolgreich pumpt, sieht man das seitlich rausspritzen.
Aber auf jeden Fall Vermieter informieren.

Gruß,
Klaus

Offline vietsinn

  • Verified User
  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 142
  • Letztlich bin ich mein Original (Falco)
    • pa & leo - Steinzeit & mehr...
Re: Kilkenny mit permanenten Geräusch
« Antwort #11 am: 04.04.2023, 16:52 »
Laut dem, was ich von dem Mann von CC verstanden habe, war etwas an oder in der Bilgepumpe verkantet.
Jetzt ist wunderbare Stille :)
Danke für Eure Hilfe!
Viele Grüße
Dierck
Ireland here we come!
Lead us through the sun
Show us your country up and down
Make us welcomed in every town
And let the folks and us have lots of fun!
(Verse für Irland)

Offline Stevie

  • Administrator
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 4537
Re: Kilkenny mit permanenten Geräusch
« Antwort #12 am: 04.04.2023, 20:04 »
Das wird der Schwimmerschalter der Bilgenpumpe gewesen sein, der hängen geblieben ist.

Gruß Stevie

Offline bádoir

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 2901
  • Irland sehen- und leben!
    • http://www.dazukommichn.ie
Re: Kilkenny mit permanenten Geräusch
« Antwort #13 am: 04.04.2023, 21:07 »

Unwahrscheinlich, aber möglich: die Bilgenpumpe pumpt leer. Dann guck mal ob du die Bilgenpumpe am Bedienpult ausschalten kannst.


Auf Dauer sollte die Bilgenpumpe aber nicht leer laufen, da ist dann am Schwimmerschalter (oder sonstigem Wasserstandsdetektor) was faul. Das hält sie auf Dauer nicht aus.


Wenns auch das nicht ist, nochmal mein Hinweis, die Batterien zu checken, egal wo die sich befinden... Wenn eine oder mehrere warm/heiß sind, ABKLEMMEN (plus und minus) und auf CC warten, nicht weiterfahren!


Haben bei dir denn die Batterien hörbar gebrutzelt ?  :o :o :o

Offline paolo

  • Verified User
  • VIP Member
  • *****
  • Beiträge: 1807
    • die unglaublichen Erlebnisse eines Bootfahrers
Re: Kilkenny mit permanenten Geräusch
« Antwort #14 am: 05.04.2023, 20:03 »
Hi badoir, bei mir war es vor allem ein zunächst nicht definierbarer Gestank. Das typische Surren der Batterien beim Laden bzw. vom Batterieladegerät war ich ja gewöhnt. Als ich dann die Klappe unter der Sitzbank im Salon öffnete wo sich die Batterien befinden, war die Verbraucherbatterie kochend heiß. Habe alle Batterien dann sofort abgeklemmt.
Glück gehabt, hätte böse enden können. Wäre nicht das erste Boot gewesen, das wegen einer schadhaften Batterie abgefackelt wäre...
Na ja, dann hätte ich wieder was zu schreiben gehabt  ;D ;D ;D
Infos zu mir - gibt's hier:
https://www.paolo.de